Hat nichts mit Liedermacherei zu tun - aber ist trotzdem sehr wichtig

Du hast sämtliche Foren besucht und Dich mit anderen Besuchern über alle möglichen Themen ausgetauscht. Jetzt brennt Dir aber noch eine Frage unter den Nägeln, die eigentlich in keine Schublade (Forum) hier auf diesem Liedermacher-Forum passt, die Du aber unbedingt mit den anderen besprechen willst. Dann stelle Dein Thema hier in diesem Forum zur Diskussion und schau, was daraus wird. Sollte Dein Thema doch noch in eine unserer vielen Schubladen passen, dann werden die Moderatoren dafür den richtigen Platz finden ;)

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Benutzeravatar
Barde hat dieses Thema gestartet
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 846
Registriert: Mi 18. Feb 2004, 19:04
Themen: 81
Alter: 56
Kontaktdaten:

Hat nichts mit Liedermacherei zu tun - aber ist trotzdem sehr wichtig

#1

Beitrag von Barde »

Liebe Leute,
trotz Umbau- und Umzugsstress möchte ich mir die Zeit nehmen und auf einen dringenden Wunsch von Jana verweisen, die gerade in Spanien ein halbjähriges Praktikum auf einer Tierauffangstation macht. Hier kümmert sie sich um verwahrloste Hunde und Katzen, die dorthin zum Aufpäppeln gebracht werden. Ihr Herz hat sie an einen kleinen Pudel verloren, der auf grausamste Art und Weise misshandelt worden ist. Dem Tier sind beide Augen ausgestochen worden und er wurde noch dazuhin mit Stöcken im Afterbereich gequält. Es ist unglaublich was "Menschen" so tun, um sich ein zweifelhaftes Vergnügen zu bereiten,in dem sie anderen Lebewesen unnötig Schmerzen und Leid zufügen.
Die nötigen OPs für den kleinen Kerl kosten Geld und daher wünscht Jana unsere Stimme bei einer Aktion der Berliner Sparkasse, die Ihr unter folgendem Link findet:
Berliner Sparkasse - Dein Wunsch
Wenn ihr Wunsch unter die ersten 5 kommt, könnte man dem armen Tier helfen.
Liebe Grüße
Michael X. (Barde)
Dieser Beitrag enthält 169 Wörter


"Wer die Musik liebt, kann nie ganz unglücklich werden" - Franz Schubert

Benutzeravatar
moni
Beiträge: 989
Registriert: So 11. Mai 2003, 15:44
Themen: 134
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal
Alter: 59

Hat nichts mit Liedermacherei zu tun - aber ist trotzdem sehr wichtig

#2

Beitrag von moni »

Schon abgestimmt, hoffe dem Kleinen kann geholfen werden.
Gruß an Jana
Dieser Beitrag enthält 11 Wörter


:wau:
A bas les armes!

Benutzeravatar
amori
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 709
Registriert: Fr 9. Sep 2005, 23:54
Themen: 56
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Hat nichts mit Liedermacherei zu tun - aber ist trotzdem sehr wichtig

#3

Beitrag von amori »

Ich habe den Link über Twitter verbreitet. Leider sind schon ganz viele andere (auch wichtige) Wünsche auf den ersten Plätzen mit viel Stimmenvorsprung. Gibt es keine andere Möglichkeit, um an das Geld für die OP's zu kommen? Wie hoch sind die Kosten?
Liebe Grüße an Jana von
Annette (die über solche Tierschicksale immer wieder erschüttert ist).
Dieser Beitrag enthält 63 Wörter


If you can't go outside - Go inside

Bella
Beiträge: 96
Registriert: Mi 1. Sep 2010, 11:30
Themen: 1

Hat nichts mit Liedermacherei zu tun - aber ist trotzdem sehr wichtig

#4

Beitrag von Bella »

Ich habe auch abgestimmt !
Viel Erfolg ...........
Dieser Beitrag enthält 6 Wörter


Liebe Grüße Bella
Wie manches, dem wir kaum Beachtung schenken,
uns dennoch für ein ganzes Leben prägt ......
R.Mey

Benutzeravatar
Barde hat dieses Thema gestartet
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 846
Registriert: Mi 18. Feb 2004, 19:04
Themen: 81
Alter: 56
Kontaktdaten:

Hat nichts mit Liedermacherei zu tun - aber ist trotzdem sehr wichtig

#5

Beitrag von Barde »

Liebe Grüße an Jana von Annette (die über solche Tierschicksale immer wieder erschüttert ist).

Ja, da ging es mir genauso. Ich muss immerzu an den kleinen Kerl denken und was mir Jana über ihn am Telefon erzählt. Anscheinend hat er trotz der schlechten Erfahrungen immer noch ein Zutrauen zu Menschen und sie liebt ihn abgöttisch. Persönlich bekomme ich bei solchen Geschichten feuchte Augen (da schäm ich mich auch nicht dafür). Sie hat mir ein Foto geschickt, als er frisch zur Auffangstation kam: ein kleiner, süßer Hund mit blutigen, leeren Augenhöhlen. Es ist einfach nur schlimm!!

Gibt es keine andere Möglichkeit, um an das Geld für die OP's zu kommen? Wie hoch sind die Kosten?

Keine Ahnung. Ich muss sie mal fragen. Wenn wir nicht gerade ein Häuschen gekauft hätten, würden wir vielleicht irgendwie das Geld zusammenkratzen. Aber es ist momentan absolut nicht drin *seufz* Wir haben ja - auch dank Jana :-) - noch zwei Katzen, die sie uns beschert hat und die leider auch ständig krank sind (eine davon chronisch).
Den Hund will sie mir auch aufschwatzen. Aber ich glaube Heike reicht dann die Scheidung ein :-D
Liebe Grüße
Michael X (Barde)
Dieser Beitrag enthält 206 Wörter


"Wer die Musik liebt, kann nie ganz unglücklich werden" - Franz Schubert

Benutzeravatar
amori
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 709
Registriert: Fr 9. Sep 2005, 23:54
Themen: 56
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Hat nichts mit Liedermacherei zu tun - aber ist trotzdem sehr wichtig

#6

Beitrag von amori »

Michael,
bitte frag doch Jana, mit welcher Summe zu rechnen ist. Vielleicht gibt es ja die eine oder andere Möglichkeit....
Ich denke drüber nach. :gruebel:
LG Annette

Dieser Beitrag enthält 29 Wörter


If you can't go outside - Go inside

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Administrator
Beiträge: 2941
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Themen: 201
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Hat nichts mit Liedermacherei zu tun - aber ist trotzdem sehr wichtig

#7

Beitrag von Petra »

Die 100. Stimme ist von meinem Sohn Philip. :blümchen:
Aber es wird schwierig werden. :-(
Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 20 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

YinYang
Beiträge: 9
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 14:36
Themen: 1

Hat nichts mit Liedermacherei zu tun - aber ist trotzdem sehr wichtig

#8

Beitrag von YinYang »

Hallo ihr Lieben,
erstmal vielen Dank für eure Unterstützung!!
Ich schreibe euch einfach mal selbst, ist ja viel einfacher als Papa das alles machen zu lassen :)
Erst mal zu der Situation hier:
Ich wohne und arbeite im Moment in einer Hunde- und Katzenauffangstation in los Perrichos, in der Nähe von Roquetas de Mar. Barbara, bei der ich wohne und die das alles organisiert, begann vor einigen Jahren die Hunde aus dem Tierheim von Roquetas de Mar aufzunehmen, die entweder zu alt, zu krank oder zu schwierig waren um vermittelt zu werden, hatte also eine Art Hundegnadenhof. Unser Nachbargrundstück wurde zu einem Katzenhaus umgebaut, da das Tierheim nicht sehr groß ist und dort in der Zwischenzeit nur noch Hunde (insgesamt ca. 380 Stück) leben. Das Katzenhaus wurde von einem alten Mann geleitet, der das ganze sehr herunterwirtschaftete und verwahrlosen ließ und der nun vor einigen Monaten einen Schlaganfall bekam und nach Deutschland zurück ging. Da seine Erben sich weigern das Katzenhaus zu übernehmen und alles so schnell wie möglich verkaufen wollen baut Barbara nun mit Unterstützung eines schweizer Tierschutzvereins (www.respektierisch.ch) ein neues Katzenhaus auf ihrem Gelände und versorgt die Katzen mit Hilfe von Spenden und ihrer eigenen Rente.
Der Pudel:
Ich und zwei Mädels von dem Schweizer Tierschutzverein fuhren zwischen den Gewächshäusern herum (die sind hier üüüüüüüüüüüberall und man kommt sich vor wie in einem Labyrinth) und sahen einen kleinen, sehr verwahrlosten Hund dort herumlaufen. Da er sehr orientierunglos wirkte hielten wir an (bei jedem kann man das gar nciht machen so viele arme Tiere laufen hier herum). Wir lockten ihn mit Katzenfutter, dass wir im Auto hatten und er kam auch direkt auf uns zu und freute sich. Wir sahen dann, dass seine Augen ausgestochen waren, was noch nicht lange her sein konnte, die Wunden waren noch rehct frisch und packten ihn ein. Die Tierärztin stellte schwere Misshandlungen fest auf Grund von Entzündungen an den Genitalien und am After sagte sie es könne sein, dass er auch missbraucht wurde. Trotz alldem ist er ein zauberhafter kleiner Hund, total menschenlieb und kuschelbedürftig. Im Moment ist meine Hauptaufgabe hier mich um ihn zu kümmern, er ist also im Prinzip mein Hund, weshalb ich ihn natülich auch gerne in meine Nähe vermittelt haben würde, bzw. zu Menschen die ich kenne :)
Was der Pudel nun bräuchte ist eine Operation, um die Augenreste zu entfernen und die Augenhöhle zuzunähen, da darin ja eine Art Dauerinfektion herrscht und die Augen Eitern und die Gefahr einer Infektion groß ist.
Die Operation der Augen, was zunächst das Wichtigste wäre würde 200 Euro kosten. Die weiteren Kosten um den Hund vermittlungsfähig zu machen wären 150 Euro für die Kastration (Tiere aus dem Tierschutz dürfen bei den meisten Vereinen nicht unkastriert vermittelt werden), Leishmaniose Test und Blutbild 100 Euro und Ausstellung des Passes (braucht man um ein Tier von Spanien nach Deutschland zu bringen) 25 Euro.
Da sich hier alles von Spenden und Barbaras Rente finanziert , können wir das Geld im Moment nicht aufbringen, da das Katzenhaus auch Geld verschlingt und die Erben schon damit drohen die Katzen einfach freizulassen, wenn wir nicht bald fertig sind.
Deshalb ist jede Stimme und jeder Euro wichtig. Also bitte den Link so weit wie möglich verbreite :)
Bilder von allem hier und vorallem von dem Pudel findet ihr auch auf meiner Facebook Seite. Einige sind dort ja schon mit mir befreundet, wer das nicht ist kann mich aber gern hinzufügen.
Liebe Grüße von mir und dem Pudel :)

P.S.: Ihr könnt euch auch gerne die Homepage von hier anschauen, die befindet sich allerdings grade im Umbau, weil sie nicht so gut funktioniert und das macht Christian (Barbaras Sohn), der auch das Katzenhaus baut, dehalb könnte es noch eine Weile dauern, bis die wieder sehr informativ ist^^
(www.chrrr.eu)
Spenden könnt ihr natürlich auch und wenn ihr in den Verwendungszweck "Pudel" schreibt kommt das auch beim Pudel an. Wie das mit offiziellen Spenden läuft, also falls wer ne Quittung braucht oder so , dass weiß ich nciht genau, da muss ich dann nochmal nachfragen.
Dieser Beitrag enthält 710 Wörter


Sind sie ein Idiot? -Nein Sir, ich bin Träumer!

Benutzeravatar
Holgi
Beiträge: 214
Registriert: Di 18. Jul 2006, 00:41
Themen: 23

Hat nichts mit Liedermacherei zu tun - aber ist trotzdem sehr wichtig

#9

Beitrag von Holgi »

Ich bin Nr. 116
Viel Glück!!
Dieser Beitrag enthält 7 Wörter



Benutzeravatar
amori
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 709
Registriert: Fr 9. Sep 2005, 23:54
Themen: 56
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Hat nichts mit Liedermacherei zu tun - aber ist trotzdem sehr wichtig

#10

Beitrag von amori »

Hallo Jana,
vielen Dank für die Infos.
Ich vermisse jedoch eine Bankverbindung. Oder habe ich wieder Fett auf der Brille? :gruebel:
Reichst du die bitte noch schnell nach?
Ich bin mir sicher, wenn die hier dick und fett veröffentlicht wird, zeigen bestimmt unsere Liedermacher- und freunde, dass sie ein Herz für Tiere haben.
Wenn ich die Summen so addiere, komme ich auf rund 500 Euro. Das müsste doch eigentlich zu schaffen sein....jeder einen Zehner? Leute- das sind zwei Schachteln Kippen oder eine Portion Currywurst rot-weiß mit ner großen Cola! Und ein klein wenig Leid weniger auf diesem Planeten.
Ich werden den Artikel auch noch weiterleiten.
Halt die Ohren steif!
Annette :knuddel:
Dieser Beitrag enthält 118 Wörter


If you can't go outside - Go inside

tzippy
Beiträge: 58
Registriert: Mo 24. Sep 2007, 23:33
Themen: 15

Hat nichts mit Liedermacherei zu tun - aber ist trotzdem sehr wichtig

#11

Beitrag von tzippy »

Kann mich dem nur anschließen. Wenn's ne Bankverbindung gibt, dann nur her damit =)
Dieser Beitrag enthält 15 Wörter



Benutzeravatar
amori
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 709
Registriert: Fr 9. Sep 2005, 23:54
Themen: 56
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Hat nichts mit Liedermacherei zu tun - aber ist trotzdem sehr wichtig

#12

Beitrag von amori »

Das ist wunderbar!
Guckst du bitte hier:
Janas Pudel
Liebe Grüße
Annette
Dieser Beitrag enthält 13 Wörter


If you can't go outside - Go inside

Benutzeravatar
amori
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 709
Registriert: Fr 9. Sep 2005, 23:54
Themen: 56
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Hat nichts mit Liedermacherei zu tun - aber ist trotzdem sehr wichtig

#13

Beitrag von amori »

Ihr Lieben,
dank eurer lieben und großzügen Spenden überweise ich am Freitag alles bis dahin eingegangene Geld an Jana und ihren Pudel und erzähle euch dann dann, wieviel zusammen gekommen ist.
Liebe Grüße
Annette :knuddel:
Dieser Beitrag enthält 39 Wörter


If you can't go outside - Go inside

Benutzeravatar
Barde hat dieses Thema gestartet
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 846
Registriert: Mi 18. Feb 2004, 19:04
Themen: 81
Alter: 56
Kontaktdaten:

Hat nichts mit Liedermacherei zu tun - aber ist trotzdem sehr wichtig

#14

Beitrag von Barde »

Amori, du hast jetzt aber einen ganz, ganz dicken Stein bei uns im Brett. Vielen, Vielen Dank :flower:

Leider konnten wir uns nicht mal selbst daran beteiligen :schäm:
Auto innerhalb von 4 Wochen zum zweiten Mal kaputt. Katze frisch operiert (Blasensteine) und die Hausrenovierung hat uns finanziell aufgefressen. Daher bekommst Du einen ganz dicken Knutscher, wenn wir uns wieder sehen (ist ein Versprechen - keine Drohung :-) )

Liebe Grüße
Barde

Dieser Beitrag enthält 70 Wörter


"Wer die Musik liebt, kann nie ganz unglücklich werden" - Franz Schubert

Benutzeravatar
amori
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 709
Registriert: Fr 9. Sep 2005, 23:54
Themen: 56
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Hat nichts mit Liedermacherei zu tun - aber ist trotzdem sehr wichtig

#15

Beitrag von amori »

Iiiiiiihhhhh....der Barde will mich knutschen!!!! :flücht:
Dank nicht mir und knutsch vor allen Dingen die freundlichen Spender!
Erzähl mir nix von alten Häusern (300 Jahre kannst du eh nicht toppen)
und anderen Katastrophen.
Wenns dicke kommt, dann richtig. Und erzähl mir vor allen Dingen nichts von tierliebenden Töchtern.
Alles wird. Haltet die Ohren steif
Annette
Dieser Beitrag enthält 61 Wörter


If you can't go outside - Go inside

YinYang
Beiträge: 9
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 14:36
Themen: 1

Hat nichts mit Liedermacherei zu tun - aber ist trotzdem sehr wichtig

#16

Beitrag von YinYang »

Hallo ihr Lieben,
vielen, vielen, vielen tausend Dank für eure Hilfe!!!
Gestern war das Geld auf dem Konto und morgen gehts ab zum Tierarzt zur Voruntersuchung!
Wie es weiter geht mit dem Pudel und der Operation, so werde ich euch natürlich auf dem Laufenden halten.
Ich habe nie mit so viel Hilfe gerechnet und bin ganz überwältigt. Danke an Amori für ihre Unterstützung und natürlich an alle Spender!!!!!
Liebe Grüße von mir und dem Pudel
Dieser Beitrag enthält 82 Wörter


Sind sie ein Idiot? -Nein Sir, ich bin Träumer!

YinYang
Beiträge: 9
Registriert: Fr 9. Jan 2009, 14:36
Themen: 1

Hat nichts mit Liedermacherei zu tun - aber ist trotzdem sehr wichtig

#17

Beitrag von YinYang »

Neuigkeiten:

Sooo...heute waren wir mit dem Pudel beim TA zur Voruntersuchung...die Tierärztin meinte die Entzündung der Augen sei genug zurückgegangen, um ihn operieren zu können. Er wird aber definitiv nie wieder sehen können.
Außerdem haben sich die ehemaligen Besitzer tatsächlich noch einmal zurückgemeldet, eine spanische Familie mit vielen Kindern. Der Pudel war ihnen wohl öfters mal abgehauen und sie hatten keine Lust ihn zu suchen, weil er ihnen "zu nervig" war. Sie wollen ihn auf keinen Fall wieder haben.
Nächste Woche Dienstag/Mittwoch ist es dann soweit und der Pudel wird operiert!
Grüße von mir und den Vierbeiner...seit ein paar Tagen noch ein 3 Monate alter Rottweilerwelpe und eine Katze :)
Dieser Beitrag enthält 123 Wörter


Sind sie ein Idiot? -Nein Sir, ich bin Träumer!

Benutzeravatar
Barde hat dieses Thema gestartet
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 846
Registriert: Mi 18. Feb 2004, 19:04
Themen: 81
Alter: 56
Kontaktdaten:

Hat nichts mit Liedermacherei zu tun - aber ist trotzdem sehr wichtig

#18

Beitrag von Barde »

Liebe Leute,
Jana hat mich per Mail gebeten, dies hier in Ihrem Auftrag zu posten, weil sie technische Schwierigkeiten hat sich im Forum einzuloggen.

Ihr Lieben,
der Pudel war gestern beim Tierarzt, die Augenhöhlen müssen nicht zugenäht werden, die Reinigung hat genügt! Hat sich das dauernde Putzen und Tropfengeben also gelohnt! Stattdessen haben wir zusätzlich seine Zähne reinigen lassen. Da er immer nur Reste bekommen hat, waren diese sehr verfault und viele fehlten. Kastriert ist er, die Papiere sind fertig und das Blut für die Tests ist schon im Labor, die Ergebnisse bekommen wir nächste Woche, wenn wir zur OP-Nachkontrolle, zum Fädenziehn und Antibiotika-Spritzen zum Tierarzt fahren. Außerdem bekommt er im Moment Cortison für einige Tage, weil er eine Dermatitis hat und sich, bis aufs Blut, kratzt und beißt. Er ist zwar von der OP noch ein wenig angeschlagen und schläft viel, ist aber schon wieder recht munter und hat sich gefreut wie sonstwas, als wir ihn vom Tierarzt abgeholt haben. Von dem restlichen Geld waren wir gestern noch im Baumarkt und haben Rohre u.ä. für die Wasserleitungen fürs neue Katzenhaus gekauft.
Vielen, vielen Dank noch einmal für eure Hilfe. Nun steht der Ausreise Anfang nächsten Jahres nichts mehr im Wege. Der Pudel geht zunächst in eine Pflegestelle in der Schweiz und der Schweizer Tierschutzverein sucht eine schöne Endstelle für ihn. Wir suchen also immer noch ein endgültiges Zuhause für ihn. Wer ein Plätzchen hat oder weiß darf sich gern bei mir melden
Lieben Dank und Grüße aus dem wunderschönen Andalusien!
Jana und der Pudel
Dieser Beitrag enthält 282 Wörter


"Wer die Musik liebt, kann nie ganz unglücklich werden" - Franz Schubert

Antworten

Zurück zu „Dies und das (Offtopic-Forum)“