Gute Nacht Jim Bob

Du hast sämtliche Foren besucht und Dich mit anderen Besuchern über alle möglichen Themen ausgetauscht. Jetzt brennt Dir aber noch eine Frage unter den Nägeln, die eigentlich in keine Schublade (Forum) hier auf diesem Liedermacher-Forum passt, die Du aber unbedingt mit den anderen besprechen willst. Dann stelle Dein Thema hier in diesem Forum zur Diskussion und schau, was daraus wird. Sollte Dein Thema doch noch in eine unserer vielen Schubladen passen, dann werden die Moderatoren dafür den richtigen Platz finden ;)

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
amori hat dieses Thema gestartet
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 708
Registriert: Fr 9. Sep 2005, 23:54
Themen: 56
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Gute Nacht Jim Bob

#1

Beitrag von amori »

Hier nochmal für alle, die ich in der Plauderecke in Verwirrung stürzte, der Schlußdialog aus "Die Waltons". Ein Serienklassiker der 70er Jahre.
Bidde schööööön:

Gute Nacht, John Boy!
Gute Nacht, Elizabeth!
Gute Nacht, Vater!
Gute Nacht, Sohn!
Gute Nacht, Mary Ellen!
Gute Nacht, Vater!
Gute Nacht, Mama!
Gute Nacht, Mary Ellen!
Gute Nacht, Jim Bob!
Gute Nacht, Mama!
Gute Nacht, Erin!
Gute Nacht, Jim Bob!
Gute Nacht, Ben!
Gute Nacht, Erin!
Gute Nacht alle miteinander
http://tinyurl.com/m6gaup
Liebe Grüße
Annette
Dieser Beitrag enthält 87 Wörter


Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.
Bertolt Brecht

Gegen RECHTS zu sein ist nicht LINKS, sondern LOGISCH.

Benutzeravatar
JuergenF
Beiträge: 528
Registriert: Di 4. Mär 2003, 20:34
Themen: 32
Danksagung erhalten: 1 Mal

Gute Nacht Jim Bob

#2

Beitrag von JuergenF »

LOL!
Ich glaube ich habe es kaum gesehen, aber Gute Nacht, John-Boy ist einfach ein Klassiker :)
Jürgen
Dieser Beitrag enthält 19 Wörter


Wo ich hin will :-)
14.11.12 Hannes Wader in Kirchheim/Teck, Stadthalle
21.2.13 Uta Köbernick in Bietigheim Bissingen, Rommelsmühle
15.3.13
Annett Kuhr in Landau, Kreuz und Quer
3.5.13 Holger Saarmann, Tübingen

Benutzeravatar
Doro1100
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1239
Registriert: Mi 7. Jul 2004, 17:00
Themen: 149
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Gute Nacht Jim Bob

#3

Beitrag von Doro1100 »

Ach..ja..die Waltons..da war die Welt noch in Ordnung.. :anhimmel:
Danke Annette für die schöne Anregung! :-)

Für alle, die gerne an die schöne Kinder- und Jugendzeit vor dem Fernsehen zurück denken und ein wenig mehr in Erinnerungen schwelgen möchten, habe ich noch einen besonderen Netztipp: TV-Nostalgie ---> Achtung Warnung: Sehr zeitintensiv! :-D
Eine private Seite auf der sehr umfangreiches Material aus den 60igern 70iger + 80iger Jahren zusammen getragen und mit sehr viel Arbeit und Liebe aufbereitet wurde. Besonders klasse finde ich, dass man sich oft auch die Anfangsmelodie der Sendung nochmal anhören kann.
Ich muss sagen, viele tolle Serien und Filme waren bei mir komplett in Vergessenheit geraten und ich hab mich wieder dran erinnert! :-)

Schöne Grüße und....
Gute Nacht alle miteinander :ratz:

Dieser Beitrag enthält 133 Wörter


"Musik ist ein Bohrer. Du kannst damit Löcher machen in menschliche Herzen.
Wo `n Loch ist, kann was rein. Oder raus."

(Gerhard Gundermann)

Benutzeravatar
Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54
Themen: 17

Gute Nacht Jim Bob

#4

Beitrag von Angela »

@Annette:
Danke für die Aufklärung! Na ja, man muss es wahrscheinlich gesehen haben, um es nachvollziehen zu können. Aber mit dieser Bildungslücke kann ich leben. :-D Ich war noch nie so der große Fernsehgucker.
@Jürgen:
Bei mir hat es diese Serie anscheinend nicht bis zum Klassiker geschafft.
@Doro:
Ich bin nur ganz kurz Deinem Link gefolgt, und darauf erkannte ich - man soll es kaum glauben ;-) - Ben Cartwrigth von der Shiloh Ranch, oder wie hieß die? Bonanza hieß die Serie jedenfalls! Aber hatte der Ben nicht drei Söhne?
Na, ich war wohl damals doch nicht ganz hinterm Mond daheim. :-D
Angela


Dieser Beitrag enthält 105 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Administrator
Beiträge: 2937
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Themen: 201
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Gute Nacht Jim Bob

#5

Beitrag von Petra »

Hallo Angela,

Bei mir hat es diese Serie anscheinend nicht bis zum Klassiker geschafft.

Hast Du jemals Romeo und Julia gelesen? Nicht? *tststs* Ne, ich wollte nur kurz anmerken: Es ist trotzdem ein Klassiker. ;-)

Ich bin nur ganz kurz Deinem Link gefolgt, und darauf erkannte ich - man soll es kaum glauben ;-) - Ben Cartwrigth von der Shiloh Ranch, oder wie hieß die? Bonanza hieß die Serie jedenfalls! Aber hatte der Ben nicht drei Söhne?

In Bonanza wurden Geschichten rund um Ben Cartwright und seine Söhne Adam (fehlt auf dem Bild), Hoss und Little Joe von der Ponderosa-Ranch erzählt. Nicht zu vergessen: der Koch Hop Singh, der fast zur Familie gehörte. ;-) Aha, die Shiloh Ranch kennst Du also auch? Da haben wir Dich ja ganz schön erwischt. *g* Wundert mich eigentlich, wir hatten doch lange überhaupt keinen Fernseher - und Du noch sehr viel länger nicht. :kopfkratz:
Viele Grüße von Petra :petra:
Dieser Beitrag enthält 157 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Angela
Beiträge: 403
Registriert: So 2. Nov 2008, 12:54
Themen: 17

Gute Nacht Jim Bob

#6

Beitrag von Angela »

Hallo Petra,
Was? Seit SECHS Tagen will ich Dir auf diesen Beitrag antworten? Ich komme zu nichts, tzzz...

Hast Du jemals Romeo und Julia gelesen? Nicht? *tststs* Ne, ich wollte nur kurz anmerken: Es ist trotzdem ein Klassiker. ;-)


Ja, ist mir schon klar, dass ich nicht der Nabel der Welt bin (also, ich weiß schon, dass Bücher, Filme etc., auch ohne dass ich sie gelesen bzw. gesehen hätte, zum Klassiker werden). - Andere Frage: Woher willst Du wissen, ob ich Romeo und Julia gelesen habe oder ob nicht?

Aha, die Shiloh Ranch kennst Du also auch? Da haben wir Dich ja ganz schön erwischt. *g*

Was heißt denn hier erwischt? So ganz hinterm Mond daheim war ich wohl doch nicht. Aber trotzdem habe ich Bonanza die falsche Ranch zugeordnet.
Wundert mich eigentlich, wir hatten doch lange überhaupt keinen Fernseher - und Du noch sehr viel länger nicht. :kopfkratz:

Sehr viel länger nicht? Willst Du mich älter machen als ich bin? Ich bin immer noch die Jüngere von uns Beiden, gell!
Viele Grüße Angela
Dieser Beitrag enthält 179 Wörter


Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)
Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)

:yeah:

Benutzeravatar
Petra
Administrator
Administrator
Beiträge: 2937
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Themen: 201
Hat sich bedankt: 1 Mal
Kontaktdaten:

Gute Nacht Jim Bob

#7

Beitrag von Petra »


Woher willst Du wissen, ob ich Romeo und Julia gelesen habe oder ob nicht?

War nur so ein Verdacht. Bei Bedarf kann der Titel ausgetauscht werden, irgendetwas werden wir doch wohl finden, das Du noch nicht gelesen hast. ;-)

Sehr viel länger nicht? Willst Du mich älter machen als ich bin? Ich bin immer noch die Jüngere von uns Beiden, gell!

Trotzdem hast Du Dich sehr lange geweigert, einen Fernseher anzuschaffen. Nur das Internet hatte es NOCH schwerer bei Dir. ;-)
Gut's Nächtle.
Petra :ratz:
Dieser Beitrag enthält 87 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Antworten

Zurück zu „Dies und das (Offtopic-Forum)“