Allen ein gutes Neues Jahr

Du hast sämtliche Foren besucht und Dich mit anderen Besuchern über alle möglichen Themen ausgetauscht. Jetzt brennt Dir aber noch eine Frage unter den Nägeln, die eigentlich in keine Schublade (Forum) hier auf diesem Liedermacher-Forum passt, die Du aber unbedingt mit den anderen besprechen willst. Dann stelle Dein Thema hier in diesem Forum zur Diskussion und schau, was daraus wird. Sollte Dein Thema doch noch in eine unserer vielen Schubladen passen, dann werden die Moderatoren dafür den richtigen Platz finden ;)

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Benutzeravatar
Barde hat dieses Thema gestartet
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 846
Registriert: Mi 18. Feb 2004, 19:04
Themen: 81
Alter: 56
Kontaktdaten:

Allen ein gutes Neues Jahr

#1

Beitrag von Barde »

Liebe Freunde,
zwar ist das Jahr 2013 schon zwei Tage alt, nichtsdestotrotz möchten wir Euch allen ein gutes Neues Jahr wünschen. Lasst es euch bis zum Wiedersehen auf dem Liedertreffen (oder an anderen Orten und zu anderen Zeiten) gut ergehen. Bleibt gesund und habt viel Glück in den nächsten 363 Tagen. :sekt:

Alles Liebe von Barde und Bardesse
Dieser Beitrag enthält 62 Wörter


"Wer die Musik liebt, kann nie ganz unglücklich werden" - Franz Schubert

Benutzeravatar
Maren
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 645
Registriert: Mo 17. Feb 2003, 22:00
Themen: 168

Allen ein gutes Neues Jahr

#2

Beitrag von Maren »

Ihr Lieben alle.
Auch ich wünsche allen ein glückliches und gesundes neues Jahr.
Aus meiner Sicht kann es nur besser werden. 2012 war von vorne bis hinten was für den Eimer. Angefangen mit großen Turbulenzen bei meinen Kindern und damit verbundenen juristischen Auseinandersetzungen mit meinem Ex, einer schweren Krankheit in der Familie und dem Unfalltod einer guten Freundin für den ich mir lange die Schuld gegeben habe. Dann dümpelte alles ein wenig vor sich hin und berufliche Schwierigkeiten machten es nicht leichter. Lichtblicke waren das Liedertreffen, zu dem ich mich trotz andauernden Tiefdruckgebietes aufgerafft habe und zwei Wochen bei meinem Bruder in Lissabon. Kleinere Aufwärtskurven machten es hin und wieder erträglich, bis dann am Ende des Jahres die Krebserkrankung meiner Mutter und das schwere Herzasthma meine Vaters dem Jahr die Krone ins Gesicht schlugen. Ein wenig hatte ich da schon gehofft, dass die Maja doch Recht hatten.
Aber dann kam 2013.
Und jetzt kann es ja nur aufwärts gehen.
Und das Wissen, dass viele liebe Menschen in Gedanken immer an meiner Seite waren und sind (auch, wenn ich mich sträflich in mein Schneckenhaus verzogen habe!!!) machen mir Mut dieses Jahr mit neuer Kraft und Zuversicht anzupacken. Bange machen gilt nicht!!!
Ganz liebe Grüße
:maren:
Dieser Beitrag enthält 215 Wörter


"Laß die Zweifel in den Schuhen und begib Dich in Gefahr."Zodiak

Benutzeravatar
StephanH
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 546
Registriert: Fr 7. Mär 2003, 08:11
Themen: 120
Alter: 56
Kontaktdaten:

Allen ein gutes Neues Jahr

#3

Beitrag von StephanH »

Ihr lieben alle, liebe Maren
auch ich bin ein wenig froh die 2012 beendet zu haben. Im Januar starb mein geliebter Vater nach schwerer Krankheit, mein Bruder konnte nicht mal zur Beerdigung da er einen Verdacht auf Leukämie hatte, der sich aber nach langem warten nicht bestätigte. Meine Mutter erlitt einen schweren Herzinfarkt im Juli, die ich fast 20 minuten wiederbelebt habe. Mit Erfolg. Das bangen ging weiter, aber nach mehrern Monaten hat sie es geschafft und lebt mit Hilfe von Pflegediensten wieder zu hause.
Ich kam mir vor als wenn ich nur funktionierte. Nebenbei noch Schule und Arbeit. Am Ende brach meine Gesunheit weg. kein Wunder.
Also, es kann nur besser werden.
Auf ein, vor allem gesundes neues Jahr. Das wünsche ich uns allen.
Passt auf Euch auf
Stephan
Dieser Beitrag enthält 133 Wörter


Von jedem Tag will ich was haben, was ich nicht vergesse.... G.Gundermann

Antworten

Zurück zu „Dies und das (Offtopic-Forum)“