Hörst du den Wind?

Eigene Songs

Du hast selber ein Lied geschrieben und willst ein ehrliches Feedback? Dann sei mutig und teile Deine Gedanken und Ideen mit uns. Wir können nicht versprechen, dass wir alles gut finden, aber wir werden uns um ein ehrliches und konstruktives Feedback bemühen.
Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Neues Thema Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
Benutzeravatar
Horus hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 3
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 07:46
Mär 2021 24 17:19

Hörst du den Wind?

Beitrag von Horus

#1

Liebe Liedermachergemeinde,
seit einiger Zeit verfasse ich eigene Lyrik und habe vor kurzem damit begonnen, ausgewählte Texte zu vertonen. Zwei Songs habe ich jetzt ohne viel Technik im Wohnzimmer mit Kameramicro aufgenommen. Es ist nicht perfekt aber ich denke es vermittelt doch einen Eindruck. Nun bin ich natürlich an einem Feedback von Gleichgesinnten interessiert und daher stelle ich mal einen Song hier ein. Über fachliche Meinung(en) dazu würde ich mich freuen. Herzlichst Elmar

Du hast die Anzeige für externe Medien nicht aktiviert, deshalb kann das in den Beitrag eingebettete YouTube Video im Moment nicht angezeigt werden. Erlaube uns, ein Cookie von YouTube zu setzen, um das Video hier anzuschauen. Du kannst die Erlaubnis für Cookies von YouTube jederzeit wieder entziehen!

Was es mit den Cookies auf sich hat, welche wir verwenden und warum wir überhaupt Cookies setzen, erklären wir in unserer Datenschutzerklärung

Bei diesem Video handelt es sich um einen externen Inhalt. Der Betreiber des Forums ist nicht verantwortlich für den Inhalt dieses Videos. Wenn das Video nicht angezeigt wird, kann es direkt bei YouTube geschaut werden - Videolink

Hörst du den Wind?
Zuletzt geändert von migoe am Mi 24. Mär 2021, 21:29, insgesamt 1-mal geändert. Dieser Beitrag enthält 201 Wörter
Grund: Video in Beitrag eingebettet



Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 2259
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Alter: 46
Kontaktdaten:
Mär 2021 24 21:37

Hörst du den Wind?

Beitrag von migoe

#2

Lieber Elmar,
Horus hat geschrieben: Mi 24. Mär 2021, 17:19 Über fachliche Meinung(en) dazu würde ich mich freuen.
ich kann mich zwar nicht fachlich äußern, aber...

...ganz persönlich gesprochen...
  • ...gefällt mir die Melodie
  • ...gefällt mir der Text
  • ...gefällt mir der Gesang
  • ...gefällt mir Dein Fingerpicking Gitarrenspiel
  • ...würde ich gerne mehr von Dir sehen/hören!
Du hast seit heute einen Abonnenten mehr :applaus:
Dieser Beitrag enthält 73 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg
migoe | www.liedermacher-forum.de | 2003-2021
...
Alles ist vorstellbar! Leider.

Benutzeravatar
Horus hat dieses Thema gestartet
Beiträge: 3
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 07:46
Mär 2021 25 09:22

Hörst du den Wind?

Beitrag von Horus

#3

Lieber Migoe,
vielen Dank für dein positives Urteil. Was soll ich sagen - es freut mich sehr. Auf meinem Youtube Kanal findest du noch zwei weitere Songs: Vertonung eines Rilkegedichtes und den Song Unterwegs. Mal sehen was noch kommt, bin selbst gespannt.
Herzlichst Elmar
Dieser Beitrag enthält 44 Wörter



Benutzeravatar
Petra
Administrator
Administrator
Beiträge: 2967
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:
Apr 2021 04 11:37

Hörst du den Wind?

Beitrag von Petra

#4

Hallo Elmar,

da keine fachlichen Meinungen kommen, melde ich mich unfachlich. ;-) Ich kann nicht singen, ich kann nicht Gitarre spielen, aber ich kann zuhören und ich finde, das klingt sehr gut. Ganz unbelastet von Fachkenntnissen kann ich sagen, das gefällt mir. Auch Cosimas Gesang und Stimme lassen mich vor Neid erblassen. Nein, das stimmt nicht, Neid ist eine böse Sache. Ich bewundere einfach, wie selbstbewusst sie Dich begleitet.

Weiterhin viel Spaß beim gemeinsamen Musizieren!

Liebe Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 82 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Neues Thema Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu „Die Umsetzung der eigenen Ideen“