Nürnberg, Bardentreffen 2010

Der Musikmarkt in Deutschland ist im Wandel und das hat Auswirkungen auf alle Künstler/innen in allen Bereichen.
Diskutiere mit uns über die richtigen Wege und falsche Entwicklungen. Was sollte sich ändern, was darf sich nicht ändern? Welche Rolle spielen wir Konsumenten? Was kann die Politik tun?

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2676
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Nürnberg, Bardentreffen 2010

#1

Beitrag von fille » Mo 5. Jul 2010, 22:02

Liebe Liederfreunde!
Nürnberg, Bardentreffen 2010 - wie schaut's bei euch aus?
Ich hab' gerade ein bisserl ins Programm geschaut. Zwei Dinge sind mir spontan aufgefallen:
Am Samstag am Hauptmarkt um 21:30 Guthrie und Wenzel! Das ist doch eine interessante Kombination, oder?
Am Sonntag im Kreuzigungshof um 16:30 der Zither-Manä. Ich hab' den Manä schon des öfteren gesehen. Eine Bekannte und ich bildeten den "Fan-Club Vierkirchen" :-D . Er ist schon ein Typ, der Manä aus Waakirchen!
Na, schaung ma mal. Vielleicht fahren Benny und ich dieses Jahr wieder ins Frankenland nach Nürnberg. Denn - sche is scho!
Liebe Grüße aus Bayern
Marianne
Dieser Beitrag enthält 106 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2840
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

Nürnberg, Bardentreffen 2010

#2

Beitrag von Petra » Mo 5. Jul 2010, 23:01

Hallo Marianne,
danke für den Link. Von meiner Schwägerin habe ich noch nichts gehört, sie schickt mir immer ein Programmheft. Die werden aber immer erst ziemlich knapp vorher gedruckt.
Was ist denn in diesem Jahr das Motto oder der Schwerpunkt?
Ich habe mal nach Namen gesehen, die mir bekannt sind, und habe festgestellt, dass ich mich fast am Sebalder Platz anketten könnte. *g*
Samstag, 31. Juli 2010
14:00 Uhr Haase & Band
Christian Haase habe ich vor ein paar Jahren mit seiner Band beim Altenhofer Liedersommer gesehen. Er ist bekannt für seine Gundermann-Interpretationen und ist Gundi auch äußerlich recht ähnlich. Dem Programm entnehme ich aber, dass er mit seinen eigenen Liedern auftreten wird. Zuletzt habe ich ihn bei Michas Geburtstag im Februar getroffen, als es uns bei der Session nicht gelungen ist, Gerhard Schönes Vielleicht wird's nie wieder so schön zusammenzubekommen. (Inzwischen habe ich mir die Textstelle genau angeguckt. ;-))
16:00 Uhr Janina (D)
Janina kenne ich nur dem Namen nach. Sie ist eine der wenigen weiblichen Liedermachings und war schon mit Götz Widmann auf Tour. Sie ist auch Thema auf Götz Widmanns DVD und war auf besagter Tournee sein Vorprogramm.
18:45 Uhr Dota & die Stadtpiraten (D)
Über Dota und ihre Band wurde hier im Forum schon öfter geschrieben. Vielleicht ist Dotas Teilnahme der kleine Anstoß, den Doro braucht, um auch mal nach Nürnberg zu kommen?
21:00 Uhr Christoph Süß & Band (D)
Der Name sagt mir auch was, allerdings kenne ich ihn bislang nur als Moderator des Polit- und Satiremagazins 'quer' im Bayerischen Rundfunk. Da bin ich ja mal gespannt...
Sonntag, 1. August 2010
18:00 Uhr Götz Widmann
Zuguterletzt dann auch noch der godfather of liedermaching himself. Zwei Mal war ich auf einem seiner Konzerte und ein Mal habe ich ihn in Kevelaer erlebt. Da würde ich gerne hingehen, weiß aber nicht, ob das nicht zu starker Tobak ist für meine Schwägerin. Auf alle Fälle möchte ich auch eine weitere CD kaufen.
Wenzel war vor zwei Jahren auch noch auf der relativ gemütlichen Bühne am relativ gemütlichen Sebalder Platz. Und nun gleich der Sprung zum Hauptmarkt, wo Platz und Bühne überdimensional sind. Der Auftritt kollidiert allerdings mit dem von Christoph Süß, da müssen wir uns dann halt entscheiden.
Zu erwähnen wären noch Jamestown Ferry, die am Sonntag um 17:00 Uhr am Lorenzer Platz auftreten. Dort darf 'profolk' am Sonntag seine Künstler vorstellen, und Maik und Doreen Wolter, die zusammen das Duo Jamestown Ferry bilden, betreuen diese Bühne für profolk. Sie sind einigen von uns bekannt, weil sie seinerzeit für Micha eingesprungen sind, als dessen Anreisepläne einer Reihe von Staus zum Opfer gefallen sind. Micha konnte dann leider nur noch die Hälfte der Zeit bestreiten.
Viele Grüße von Petra
P. S. Wer von Euch kommt denn alles nach Nürnberg in diesem Jahr?
Dieser Beitrag enthält 499 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
Petra
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2840
Registriert: Di 4. Mär 2003, 21:36
Kontaktdaten:

Nürnberg, Bardentreffen 2010

#3

Beitrag von Petra » Mi 7. Jul 2010, 19:35


Was ist denn in diesem Jahr das Motto oder der Schwerpunkt?

So, heute habe ich das Programmheft bekommen - hier ein Auszug:

175 Jahre Eisenbahn
in Deutschland - und Nürnberg als 'Geburtsort' des ersten Zuges 'lokt' im Jahr 2010 mit einem Veranstaltungsprogramm, das nicht nur Eisenbahnfreunden einen großen Bahnhof bereitet. Auch das Bardentreffen hängt einen Salonwagen mit Railroad Songs an.
[......]
Beim 35. Bardentreffen sind Bahnlieder der Schwerpunkt.
........

Viele Grüße von Petra
Dieser Beitrag enthält 73 Wörter


Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)

Benutzeravatar
fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2676
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Nürnberg, Bardentreffen 2010

#4

Beitrag von fille » Mo 12. Jul 2010, 22:39

Hallo Petra!
Also wir haben auf jeden Fall vor, nach Nürnberg zu fahren.
Wir wissen nur noch nicht, ob Samstag oder Sonntag.
Bis dann
Marianne
Dieser Beitrag enthält 26 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
Dumbo
Beiträge: 7
Registriert: Mo 25. Mai 2009, 14:10

Nürnberg, Bardentreffen 2010

#5

Beitrag von Dumbo » Di 20. Jul 2010, 01:49

Noch ein kleiner musikalischer Tipp, da er nicht im offiziellen Programm steht: Sowohl am 31.7. als auch am 1.8. hat Mark Gillespie (laut seiner Homepage) vor, dort ab 20 Uhr aufzutreten, um dort Straßenmusik zu machen. (Vorausgesetzt, es regnet nicht.)
Im Gegensatz zu vielen anderen tritt er nicht "nur" mit Gitarre auf, sondern hat daran eine Loop-Station angeschlossen, so dass er sich plötzlich doppelt und dreifach begleitet.
Er hat einige seiner Lieder bei Youtube hochgeladen, so dass man sich selbst einen Eindruck davon verschaffen kann, ob einem diese Art von Musik zusagt.
Viele Grüße,
Dumbo
Dieser Beitrag enthält 101 Wörter



Benutzeravatar
Helmut
Beiträge: 1936
Registriert: Fr 28. Dez 2007, 10:11
Alter: 67
Kontaktdaten:

Nürnberg, Bardentreffen 2010

#6

Beitrag von Helmut » Fr 23. Jul 2010, 18:43

Hallo
Jetzt scheint es so, als ginge es doch:
Gitta ist mit ihrer schlechteren Hälfte alle drei Tage in Nürnberg.
Können wir die Handy-Nummern austauschen, um uns zu finden?
Ich freu mich auf euch.
Gruß
Helmut
Dieser Beitrag enthält 40 Wörter


Nicht vergessen: Das Liedertreffen hängt am Liedermacher-Forum.

Benutzeravatar
fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2676
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Nürnberg, Bardentreffen 2010

#7

Beitrag von fille » Mi 28. Jul 2010, 20:39

Hallo Petra, Gitta und Helmut,
wir kommen wieder am Sonntag. Diesmal wieder mit dem Zug.
Das Wetter soll ja zum Sonntag wieder gut werden.
Bis dann
Marianne
(Petra's Nummer habe ich! Helmut's auch? Ich schau gleich mal nach.)
Dieser Beitrag enthält 40 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Antworten