Mal wieder Theaterkahn im Liederwahn

Der Musikmarkt in Deutschland ist im Wandel und das hat Auswirkungen auf alle Künstler/innen in allen Bereichen.
Diskutiere mit uns über die richtigen Wege und falsche Entwicklungen. Was sollte sich ändern, was darf sich nicht ändern? Welche Rolle spielen wir Konsumenten? Was kann die Politik tun?

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Clemens
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1779
Registriert: Mo 24. Feb 2003, 23:01
Alter: 60
Kontaktdaten:

Mal wieder Theaterkahn im Liederwahn

#1

Beitrag von Clemens » Mo 19. Feb 2007, 22:46

Liebe Leute,
nachdem die Eintragung im Kalender erfolgt ist, hier nun auch noch ein Hinweis auf die bevorstehende Runde "Theaterkahn im Liederwahn".
am 23. Februar, 20:00
Songs und Chansons am Freitag
Ein Abend von Deutschlandfunk und MDR FIGARO in Zusammenarbeit mit dem Theaterkahn/Dresdner Brettl:
Mindestens Ina Deter wird den meisten bekannt sein. Dass es auch noch um die viel besprochene Edith Piaf geht wird bei allen (diesbezüglichen) Kinogängern auf Interesse stoßen.
Die beiden anderen Künstler (Heike Beyer-Kellermann & Wolfgang Rieck ) sind mir bislang unbekannt.
Klaus Hoffmann hatte ja leider abgesagt. :cry:
Trotzdem werde ich wohl da sein und würde mich freuen, wenn es nicht so leer bleibt wie beim letzten Mal.
Seid herzlich gegrüßt von Clemens :-)
P.s.: Danke Pegasus, dass Du mich erinnert hast! :haende:
Dieser Beitrag enthält 133 Wörter


...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)
Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)

Antworten