Es gibt immer ein erster Mal - Klingeltöne downloaden

Der Musikmarkt in Deutschland ist im Wandel und das hat Auswirkungen auf alle Künstler/innen in allen Bereichen.
Diskutiere mit uns über die richtigen Wege und falsche Entwicklungen. Was sollte sich ändern, was darf sich nicht ändern? Welche Rolle spielen wir Konsumenten? Was kann die Politik tun?

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2676
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Es gibt immer ein erster Mal - Klingeltöne downloaden

#1

Beitrag von fille » Mi 18. Feb 2009, 20:39

Liebe Mitforumler!
Gestern habe ich etwas gemacht, was ich noch nie gemacht habe: Ich habe mir einen Klingelton runtergeladen.
Und zwar - von Renaud "Mistral Gagnant"
Ich hatte die Melodie die ganze Zeit im Kopf und ich dachte mir, dass wäre doch die richtige Melodie für mein Handy (und jetzt ruft keiner an :-? ).
Frage: Habt ihr auch Klingeltöne von eurer Lieblingsmusik? Und wenn ja, welche? Gibt es vielleicht "Über den Wolken" als Klingelton? Oder ähnliches?
Liebe Grüße
Marianne...
... die weiß, dass das ziemlich teeniehaft klingt :-D
Dieser Beitrag enthält 88 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
Rex2005
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1359
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 22:00

Es gibt immer ein erster Mal - Klingeltöne downloaden

#2

Beitrag von Rex2005 » Mi 18. Feb 2009, 21:04

Hallo Marianne
ich spare mir das runtergelade, weiß nicht mal ob das mit Karte auch geht :gruebel: Ich kann inzwischen aber mp3-Dateien auf´s Handy beamen und so kann ich jedem Anrufer auch ein Lied als Klingelton zuordnen. Hat den Vorteil, dass das gaaaaanze Lied spielt, wenn man nicht rangeht :-) Meine Handynummer haben allerdings nur etwa 5 Leute und die wissen, dass ich das Ding selten nutze, daher weichen die meistens auf´s Festnetz aus.
LG
Rex2005
Dieser Beitrag enthält 78 Wörter



Benutzeravatar
Nicole
Beiträge: 152
Registriert: Mo 29. Jan 2007, 17:22

Es gibt immer ein erster Mal - Klingeltöne downloaden

#3

Beitrag von Nicole » Do 19. Feb 2009, 18:04

haaaallo! oder eher "rrrrrrrring"
Ich mache das auch so wie rex ;-)
So singt z.B. carsten selbst in meinem handy wenn er anruft! Naja und wenn man mal den mp3 player vergessen hat hat man immer schöne musik dabei!
Toll ist natürlich, dass es nichts kostet und ich immer wieder andere lieder im handy speichern kann!

@fille klar klingt kindisch....braucht eigentlich auch niemand....aber spass macht es trotzdem *ggg*

Lg Nicole :wink:
Dieser Beitrag enthält 74 Wörter


Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man gemeinsam in dieselbe Richtung blickt.
Antoine de Saint-Exupery
:kiss:

Benutzeravatar
Nordlicht
Beiträge: 645
Registriert: So 16. Feb 2003, 22:31

Es gibt immer ein erster Mal - Klingeltöne downloaden

#4

Beitrag von Nordlicht » Do 19. Feb 2009, 20:42

Hallo, Marianne und alle anderen !
Im (immer noch) größer werdenden Markt der Klingelton- Downloads kann man also zumindest Marianne jetzt begrüßen. Was kostet denn sowas mittlerweile ?
Ich selber habe reichlich mp3- Dateien auf dem Handy, die von Hymnen (für die Anrufer aus Deutschland) und speziellen SMS- Benachrichtigungen bis hin zu Georg Danzer ('Der alte Wessely'), STS ('Steiermark') und Wortfront ('Berlin') reicht. Da alle Musikstücke in der Regel ja den Nachteil des zumeist ellenlangen Vorspiels haben und man ja doch meist innerhalb der ersten 10 Sekunden das Gespräch annimmt, habe ich mittels einer Software (mp3- Direct- Cut) die meisten Titel selbst bearbeitet, sprich gekürzt. Bei einer für Telefon- Lautsprecher annehmbaren 64- kbit- Rate hat das nebenbei auch noch den Vorteil, daß nicht soviel von dem in Telefonen knappen Speicherplatz verbaucht wird. Eine 2- GB- Card ist, wenn man das Handy auch noch als mp3- Player nutzt, doch recht schnell 'voll'. Insofern ist es natürlich auch kein Problem, 'Über den Wolken' telefontauglich zu machen. Ob es von dem Titel mp3- Klingelton- Dateien gibt, entzieht sich meiner Kenntnis, als midi- Dateien stehen sie bestimmt irgendwo (kostenpflichtig) in irgendeinem Shop zum kostenpflichtigen Download bereit.
Da mein Telefon doch öfter läutet und ich darüberhinaus relativ häufig die Töne wechsle, komme ich mir manchmal vor wie ein Klingelton- Discjockey...
:-)
In diesem Sinne viele Grüße aus Ober- :ösi: von
ANDREAS.

(...der die möglichkeiten der modernen Telekommunikation manchmal lustvoll, manchmal aber auch schaudernd betrachtet...)
Dieser Beitrag enthält 250 Wörter


"But as long as I can see the morning,
in miracles, much more than I can say,
it´s enough to keep me still believing
in drifting hearts, so far away."

(''Book of golden stories''/ RUNRIG)

Benutzeravatar
fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2676
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Es gibt immer ein erster Mal - Klingeltöne downloaden

#5

Beitrag von fille » Fr 20. Feb 2009, 11:31

Hallo liebe Forumler!
:-D
Ich sehe schon, ich bin hoffnungslos hintenach. Ich wollte ja auch nur "Mistral Gagnat" haben. Gekostet hat es (glaube ich) ca. 2 €. Aber das ist mir wurscht. Es wird das erste und einzige Mal gewesen sein.
Mein Handy und ich sind kein gutes Gespann. Ich komme mit 15 € Vorauskasse ewig aus, vergesse das Gerät meistens einzuschalten und wenn, dann vergesse ich, es wieder auszuschalten. Wenn ich es brauche, ist es leer etc. MP3's kann ich bestimmt nicht da drauf laden.
Aber es ist schon interessant, was heute alles möglich ist. Der Spielerei sind keine Grenzen gesetzt.
Liebe Grüße aus dem im Schnee versinkenden Bayern.
Marianne
:krank: :bayern: :Schneemann:
Dieser Beitrag enthält 115 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
amori
Beiträge: 680
Registriert: Fr 9. Sep 2005, 23:54

Es gibt immer ein erster Mal - Klingeltöne downloaden

#6

Beitrag von amori » Fr 20. Feb 2009, 13:52

Tja, was soll ich sagen?
Ich bin erstaunt, was ihr alles könnt (Und das, in eurem Alter :-D -Pardon Nicole!)
Mein Handy ist auch nie einsatzbereit, wenn ich es benötige. Ich erkenne meinen eigenen Klingelton nicht und bin starr vor Entsetzen, wenn es in meiner Tasche dudelt. So unbefangen, wie ich mit dem PC hantiere, so suspekt sind mir die Handyfunktionen. Ich möchte auch einfach nicht ständig verfügbar sein und den Spruch " Heee....warum hast du nie dein Handy an?", hasse ich wie die Pest.
Nennt es Altersstarrsinn, aber ich hätte gern ein Modell, dass weder Kaffee kocht, Haare fönt und fotografiert, sondern mich schlicht und einfach in Notfällen telefonieren lässt. Und wie es dann klingelt, ist mir ziemlich wurscht. Erreichen kann man mich über zwei Festnetznummern + Anfrufbeantworter, drei Mailadressen, Fax, per Post, Brieftaube, PN, Eule und nach Bedienung der Haustürklingel. Und eine SMS werde ich in diesem Leben auch nicht mehr schreiben!
Liebe Grüße
Annette ;-)
Dieser Beitrag enthält 166 Wörter


Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.
Bertolt Brecht

Gegen RECHTS zu sein ist nicht LINKS, sondern LOGISCH.

Benutzeravatar
Rex2005
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 1359
Registriert: Mo 26. Sep 2005, 22:00

Es gibt immer ein erster Mal - Klingeltöne downloaden

#7

Beitrag von Rex2005 » Fr 20. Feb 2009, 15:57

Hallo Amori
Nennt es Altersstarrsinn,
ist Altersweisheit - nur wir Alten wissen doch noch, dass man auch ohne so´n Ding einkaufen gehen kann, weil wir noch Zettel schreiben können - per Hand ohne PC versteht sich :-D
ein Modell, .... mich schlicht und einfach in Notfällen telefonieren lässt.
ähm, ja .... mit solch schlichten Bedürfnissen sind aber die jungen dynamischen Verkäufer in den einschlägigen Märkten überfordert, weil sie ihre auswendig gelernten Verkaufsgespräche nicht runterplappern können. :-D Bis vor Kurzem hatte ich ein Handy nur zum Telefonieren! Erst nach reichlichem Üben hab ich´s zum SMS schreiben gebracht. Brauche heute noch für 3 Zeilen eine halbe Stunde zum Tipseln, weil die Finger automatisch nach einer Schreibmaschinentastatur schreien :-D Du kannst auch SMS per PC schreiben und dann absenden - damit wärst du wieder trendy :flöt:
Dieser Beitrag enthält 139 Wörter



Benutzeravatar
amori
Beiträge: 680
Registriert: Fr 9. Sep 2005, 23:54

Es gibt immer ein erster Mal - Klingeltöne downloaden

#8

Beitrag von amori » Fr 20. Feb 2009, 16:18

dass man auch ohne so´n Ding einkaufen gehen kann

Vielleicht ist es auch die gute alte Emanzipation :-D
Wir können tatsächlich noch allein entscheiden.
Kleine und nie vergessene Episode:
Kundin will Reiseführer kaufen. In der Endauswahl sind zwei gleichpreisige Ausgaben. Ich gebe bei der Beratung alles (glückliche Kunden und so...).Kundin gräbt in der riesigen Einkaufstasche nach ihrem Handy und sagt den mir verhassten Satz: "Da muss ich erst meinen Mann fragen" :hammer: .
Der Tobsuchtsanfall des Gatten war nicht zu überhören.
Haaaach- ich liebe dieses Thema!
Dieser Beitrag enthält 91 Wörter


Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht.
Bertolt Brecht

Gegen RECHTS zu sein ist nicht LINKS, sondern LOGISCH.

Antworten