Chansonfestivals Europa?

Der Musikmarkt in Deutschland ist im Wandel und das hat Auswirkungen auf alle Künstler/innen in allen Bereichen.
Diskutiere mit uns über die richtigen Wege und falsche Entwicklungen. Was sollte sich ändern, was darf sich nicht ändern? Welche Rolle spielen wir Konsumenten? Was kann die Politik tun?

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Guest
Beiträge: 1177
Registriert: Do 26. Aug 2004, 14:36

Chansonfestivals Europa?

#1

Beitrag von Guest » Di 2. Aug 2005, 16:50

Hallo ihr Liedermacher und Liedermacherfans,
ich suche zur Zeit nach Infos über Chansonfestivals außerhalb Deutschland, besonders in Belgien, der Schweiz und Österreich, aber auch im restlichen Europa.
Über Tipps, Hinweise und Links freue ich mich sehr, diese einfach an die mailadresse: mirmamar01@yahoo.de schicken oder hier posten.
Vielen lieben Dank!
TP Berlin
Dieser Beitrag enthält 54 Wörter



Benutzeravatar
fille
Moderator/in
Moderator/in
Beiträge: 2676
Registriert: Mo 27. Sep 2004, 10:56

Chansonfestivals Europa?

#2

Beitrag von fille » Di 2. Aug 2005, 17:41

Hallo!
Jedes Jahr gibt es in der Schweiz am Genfer See das Paleo-Festival. Leider ist es jetzt schon vorbei. Es gibt dort jede Art von Musik - AUCH Chansons.
www.paleo.ch
Hier noch einige links für Festivals in Frankreich:
www.festivalenchanson.com
www.chansontadoussac.com
www.festivalletremplin.com
www.festival-chanson-aix.com
http://raisindor.org/
Einiges ist schon vorbei, aber vielleicht dann nächstes Jahr...
Das Festival in Aix findet vom 27.09. bis zum 01.10. 2005 statt.
Viele Grüße
Marianne
Dieser Beitrag enthält 82 Wörter


There is a crack in everything
That's how the light gets in

Leonard Cohen

Benutzeravatar
Piet
Beiträge: 670
Registriert: Mo 12. Mai 2003, 13:56

Chansonfestivals Europa?

#3

Beitrag von Piet » Di 2. Aug 2005, 20:57

Hallo,
mir fällt auf die schnelle nur das Dranouter Folkfestival in Dranouter, Belgien ein. Ein internationales (zwar nicht Chanson) Festival, über das ich schon viel Gutes gehört habe. Es beginnt übermorgen.
Link zur Homepage: http://www.folkdranouter.be/
@Skywise: In diesem Jahr am 4. August treten übrigens die Bots auf. Wir hatten ja mal vor langer Zeit darüber gesprochen, was die heute so machen.
Ich habe auf jeden Fall den Eindruck, dass die bei diesem Festival auftretenden Künstler nicht auf die Musikrichtung Folk im engeren Sinn beschränkt sind.
Deshalb mein Tip für dieses Festival!
Piet
Dieser Beitrag enthält 101 Wörter



Benutzeravatar
Guest
Beiträge: 1177
Registriert: Do 26. Aug 2004, 14:36

Chansonfestivals Europa?

#4

Beitrag von Guest » Mi 3. Aug 2005, 11:02

Hallo,
danke erstmal für die Tipps! Es ist nicht zwingend notwendig, dass die festivals ausschließlich Chanson machen, hauptsache Chansons u.ä. Musik ist auch dabei!
Liebe Grüße,
TPBerlin
Dieser Beitrag enthält 30 Wörter



Benutzeravatar
Piet
Beiträge: 670
Registriert: Mo 12. Mai 2003, 13:56

Chansonfestivals Europa?

#5

Beitrag von Piet » Mi 3. Aug 2005, 19:39

Noch einen Linktip! Und zwar für die Niederlande:
Nationaal Pop Instituut
http://www.popinstituut.nl/
Es ist das niederländische Institut für populäre Musik.
Auf der Eingangsseite findet sich auch ein Menüpunkt Adressen und Links. Das ist sicher das umfassendste Adress- und Linkverzeichnis für populäre Musik in den Niederlanden. Und siehe da: es findet sich auch ein Link Festivals findet. Wenn Du den anklickst, öffnet sich eine chronologisch sortierte Linkliste mit allen Festivals in den Niederlanden. Einfach nur Links, keine Erläuterungen zu den Links.
Die Seite des Nationaal Pop Instituuts gibt es allerdings in abgespeckter Version auch in englischer Sprache.
Link: http://www.hollandrocks.com/
Piet
Dieser Beitrag enthält 112 Wörter



Antworten