Chancen und Möglichkeiten für Nachwuchs

Der Musikmarkt in Deutschland ist im Wandel und das hat Auswirkungen auf alle Künstler/innen in allen Bereichen.
Diskutiere mit uns über die richtigen Wege und falsche Entwicklungen. Was sollte sich ändern, was darf sich nicht ändern? Welche Rolle spielen wir Konsumenten? Was kann die Politik tun?

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Benutzeravatar
Oliver73
Beiträge: 16
Registriert: Fr 12. Dez 2003, 23:41

Chancen und Möglichkeiten für Nachwuchs

#21

Beitrag von Oliver73 » Fr 30. Jan 2004, 00:39

Und es geht doch :-) habe eben einen Gig ausgemacht...20 min für 200 Euro :-) nicht schlecht. Aber hab ich nur gekriegt über Mund-zu-Mund Propaganda. Ich glaube so langsam das scheint immer noch die beste Werbung zu sein, oder?
richtig gute Adressen hab ich im Moment noch keine, sonst würde ich sie ja gerne zur Verfügung stellen. Ich muss erstmal selber auf die Füsse kommen (bisher spiel ich nur 5-6 mal im Jahr mit keiner Art "Liedermacher-Programm).
Alles nicht so leicht :-)

Oliver
Dieser Beitrag enthält 89 Wörter


https://www.youtube.com/user/Liedermacher1000

Benutzeravatar
Carsten K
Beiträge: 1398
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09

Chancen und Möglichkeiten für Nachwuchs

#22

Beitrag von Carsten K » Fr 30. Jan 2004, 23:45

Hallo Oliver,
ja dann kann ich Dir nur herzlich gratulieren, 200€ für 20 Minuten sind wirklich nicht schlecht ;-) Mich würde zwar die Begrenzung auf 20 Minuten stören, aber für diese Gage wär selbst ich als "Rampensau" u.U. bereit, die Bühne nach der kurzen Zeit ohne Gewaltanwendung zu verlassen, hihi...
Deine HP gefällt mir übrigens gut, und ich werd sie die Tage bei mir verlinken, falls Du nix dagegen hast.
Kommste eigentlich auch zum Liedertreffen 2004? Wär schön, Dich mal persönlich kennenzulernen und live zu sehen/hören!
Liebe GrüßecARSCHti
Dieser Beitrag enthält 101 Wörter


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

Benutzeravatar
Oliver73
Beiträge: 16
Registriert: Fr 12. Dez 2003, 23:41

Chancen und Möglichkeiten für Nachwuchs

#23

Beitrag von Oliver73 » Di 10. Feb 2004, 11:11

naja, ich hab mich erstmal entschlossen, mehr oder weniger alles anzunehmen. Man kann auf alle Fälle ne Menge Erfahrung sammeln.
Ich weiss noch nicht ob ich es zu einem Liedertreffen schaffe. Ich kann mal planen :-)
Danke für die Verlinkung carschti :-) freut mich wenn dir meine website gefällt....ich arbeite ja noch dran...
Gruss
Oliver
Dieser Beitrag enthält 57 Wörter


https://www.youtube.com/user/Liedermacher1000

Benutzeravatar
Joerg
Beiträge: 15
Registriert: Fr 9. Jan 2004, 17:44

Chancen und Möglichkeiten für Nachwuchs

#24

Beitrag von Joerg » Sa 14. Feb 2004, 11:36

Hallo Oliver,
auch von mir den allerherzlichsten Glückwunsch. 200 Euro für 20 Minuten ist nicht schlecht. Darf man fragen, welche Lokation das ist, die so mit Geld rumschmeißen?
Ich war auf Deiner HP und obwohl sie noch im entstehen ist, gefällt sie mir sehr gut. Vor allem gefällt mir Deine Musik, Respekt.
Wenn du nichts dagegen hast, würde ich ich Deine Seite ebenfalls gerne auf meiner Page verlinken.
Allgemein fände ich es eine gute Sache, wenn noch mehr Aktive sich verlinken. Habe ich mit cARSCHti schon gemacht. Ist immerhin eine Chance unsere Seiten bekannter zu machen.
Grüße Jörg
Dieser Beitrag enthält 107 Wörter


...

Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1518
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Alter: 43
Kontaktdaten:

Chancen und Möglichkeiten für Nachwuchs

#25

Beitrag von migoe » So 15. Feb 2004, 17:16

Hallo Jörg,
ich würde mich sehr freuen, wenn sich hier mit der Zeit noch mehr aktive und frische Liedermacher/innen zusammenfinden würden - und ich würde auch gerne die Möglichkeit bieten, daß sich die Liedermacher hier selbst besser - aus der persönlichen Sicht heraus - vorstellen.
Also nicht nur die Links zu den Seiten und vielleicht ein paar Hörproben, sondern einen Bereich der Seite, wo es die Möglichkeit geben soll, daß man/frau sich einfach so selber darstellt, wie man/frau es sich wünscht.
Was haltet Ihr davon?
Dieser Beitrag enthält 94 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Benutzeravatar
Joerg
Beiträge: 15
Registriert: Fr 9. Jan 2004, 17:44

Chancen und Möglichkeiten für Nachwuchs

#26

Beitrag von Joerg » Mo 16. Feb 2004, 19:55

Hallo Migoe,
auf alle Fälle finde ich es eine gute Idee von Dir, aktive Liedermacher noch gezielter vorzustellen. Ich habe allerdings noch keine konkreten Vorstellungen, wie das im Detail aussehen soll.
Bislang hat ja jeder die Möglichkeit, sich auf seiner eigenen Homepage individuell darzustellen. Das Problem ist da nur, dass viele Menschen die Seiten auch besuchen müssen. Insgesamt habe ich bisher das Gefühl, dass sich auf der "Phrytz"-Page mehr bewegt, seitdem wir auch hier im Liedermacher-Forum verlinkt sind. Von Vorteil wäre deshalb natürlich auch Dein Vorschlag, die Aktiven innerhalb des Forums gesondert hervorzuheben.
Interessant fände ich es auch, wenn Forumsmitglieder noch mehr dazu aufgefordert würden, Kommentare, Kritiken oder vielleicht sogar kleine Artikel über die einzelnen "Nachwuchs"-Liedermacher zu schreiben (nennen wir sie vielleicht lieber die "unbekannten"Liedermacher. Bin selber schließlich auch schon 36, also nicht unbedingt "Nachwuchs").
Ich glaube für Rückmeldungen von Liedermacher-Fans über die eigene Musik ist jeder Künstler dankbar. Gegebenenfalls kann es sich ja auch lohnen positive Kommentare und Artikel in der eigenen Homepage zu erwähnen. Ich denke, dass Künstler mehr davon haben, wenn Andere sich zur Musik äußern, als wenn man sich zum wiederholten Male selbst darstellt.
Auf jeden Fall wäre es von Vorteil, auch die Musik direkt zum anhören und downloaden sichtbar zu machen.
Bevor ich mir hier aber `nen Wolf schreibe, würde mich natürlich interessieren, was die Anderen dazu sagen.
Grüße Jörg
Dieser Beitrag enthält 251 Wörter


...

Benutzeravatar
Maren
Beiträge: 640
Registriert: Mo 17. Feb 2003, 22:00

Chancen und Möglichkeiten für Nachwuchs

#27

Beitrag von Maren » Di 17. Feb 2004, 10:01

Hallo Jörg,
ich fände es auch gut, wenn es möglich wäre, sich ohne langes Geklicke die Lieder von "Euch" mal unverbindlich anzuhören.
Wenn mich dann etwas besonders reizt, kann ich mir die Seite ja immer noch angucken. Aber ich gebe ehrlich zu, daß ich eine faule Socke bin und meine Bequemlichkeit mich davon abhält, mich mal intensiver auf "Euren" Seiten umzuschauen. Auch, wenn ich sie inzwischen (fast) alle unter meinen Favoriten abgespeichert habe.
Maren
Dieser Beitrag enthält 80 Wörter


"Laß die Zweifel in den Schuhen und begib Dich in Gefahr."Zodiak

Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1518
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Alter: 43
Kontaktdaten:

Chancen und Möglichkeiten für Nachwuchs

#28

Beitrag von migoe » Di 17. Feb 2004, 11:01

Lieber Jörg,
auf alle Fälle finde ich es eine gute Idee von Dir, aktive Liedermacher noch gezielter vorzustellen. Ich habe allerdings noch keine konkreten Vorstellungen, wie das im Detail aussehen soll.

Ich habe eigentlich schon eine Vorstellung davon, wie das ganze sich gestalten könnte, alleine mir fehlen bisher die Möglichkeiten es in meinem Sinne umzusetzen.
Mein Wunsch, das Liedermacher-Forum bzw. die in ihm enthaltenen Inhalte sinnvoller miteinander zu verknüpfen ist sehr groß - deshalb bin ich momentan auch am studieren von diversen Quellen zum Thema MySQL und PHP, damit ich die technische Umsetzung verbessern kann.
Mittlerweile ist die Datenfülle und -dichte auf der Seite so groß geworden, daß ich Angst habe der Besucher könnte die für ihn relevanten Informationen nicht oder nicht vollständig erhalten...
Doch wichtiger noch als die Informationen, die mittlerweile zu einem großen Teil von "Helfern" eingestellt werden, ist die Möglichkeit, sich miteinander auszutauschen - und da passt es gut, daß hier mittlerweile doch ein gutes Dutzend Liedermacher/innen als Mitglieder vertreten sind, die teilweise sehr rege an den Diskussionen teilnehmen - und damit schon ein Interesse bei den "potenziellen" Kunden wecken. Auch die Darstellungsmöglichkeiten sind recht groß, wenn man bedenkt, daß jeder seine eigene Webseite bei den Netztipps einstellen kann (wird natürlich von mir überprüft - sobald der Screenshot sichtbar ist wurde die Seite von mir besucht und für geeignet befunden!), eigene Presseberichte hinzufügen kann usw.
Ich biete auch allen Liedermachern an innerhalb der Foren ein eigenes moderiertes Forum zu installieren usw.
Ich finde, so sind die Möglichkeiten für "unbekanntere" Liedermacher schon einigermaßen groß sich selbst etwas bekannter zu machen - aber es ist damit auch eine gewissen Investition von Zeit und Interesse vonnöten, sonst wird man halt irgendwann von den Besuchern "übersehen"...
Insgesamt habe ich bisher das Gefühl, dass sich auf der "Phrytz"-Page mehr bewegt, seitdem wir auch hier im Liedermacher-Forum verlinkt sind.

Das freut mich für Euch natürlich, aber auch dabei ist zu beachten, daß zwar viele potenzielle "Kunden" einmal vorbeischauen - kommen die dann aber auch wieder, und kaufen die Eure Platten sofort, und kommen die zu Euren Konzerten? Wohl eher nicht gleich. Diese Dinge brauchen Zeit und vielen entwickelt sich nur dann positiv, wenn der erste (hoffentlich auch positive) Eindruck so stark ist, daß man weiterhin als Gast auf Eure Seite kommt - dabei kann das Liedermacher-Forum vielleicht behilflich sein.
-> Ein Beispiel dafür ist Stephan Graumann, der Änderungen auf seiner Seite auch hier bei den Netztipps aktualisiert und sich auch immer wieder im Forum meldet. Das sorgt dafür, daß auch ich immer mal wieder bei seiner Seite reinschaue - und Maren war sogar schon auf einem seiner Liederabende. Ohne das Engagement von Stephan im Forum wäre sie vielleicht nie auf die Idee gekommen.
Von Vorteil wäre deshalb natürlich auch Dein Vorschlag, die Aktiven innerhalb des Forums gesondert hervorzuheben.

Ich habe das heute getan und zwar ist die Information zu finden im Mitgliederverzeichnis, auf das auch nur Mitglieder Zugriff haben - dort unter der Auflistung der Admins und Moderatoren finden sich jetzt auch die Liedermacher/innen, die im Forum registriert sind - und bei denen ich Kenntnis darüber habe, daß sie selber sich so einordnen. Wer nicht da rein möchte, oder auch rein möchte, soll sich bitte bei mir melden (webmaster@liedermacher-forum.de).
Ich werde mir in den nächsten Tagen eine elegantere Lösung einfallen lassen, auch, weil ich Euch nur über einen "Trick" ;-) in diese Aufzählung aufnehmen kann...außerdem finde ich sollte diese Information ins Liedermacher-Archiv und die Startseite eingebaut werden...ich arbeite wie gesagt daran...
Interessant fände ich es auch, wenn Forumsmitglieder noch mehr dazu aufgefordert würden, Kommentare, Kritiken oder vielleicht sogar kleine Artikel über die einzelnen "Nachwuchs"-Liedermacher zu schreiben

Ich denke, so etwas kommt von ganz alleine, wenn die Künstler sich entsprechend um "ihren" Teil des Forums kümmern und sich auch regelmäßig im Forum tummeln - seit dem Bestehen des Forums habe ich schon sehr häufig auf die unterschiedlichen Möglichkeiten der Teilnahme hingewiesen, aber dadurch bekommt man die Menschen leider nicht dazu, sich selber aktiv zu beteiligen. Es ist wie im realen Leben: selber aktiv werden und vorleben lockt die Menschen aus ihren Ecken :-D
Auf jeden Fall wäre es von Vorteil, auch die Musik direkt zum anhören und downloaden sichtbar zu machen

Meinst Du damit, daß ich Eure Lieder, die Ihr anbietet auch im Hörsaal aufnehmen soll? Dann mache ich das gerne - dann hat auch jeder Besucher die Möglichkeit dazu einen Kommentar abzugeben...
migoe, der für jeden Vorschlag dankbar ist
Dieser Beitrag enthält 781 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Benutzeravatar
Joerg
Beiträge: 15
Registriert: Fr 9. Jan 2004, 17:44

Chancen und Möglichkeiten für Nachwuchs

#29

Beitrag von Joerg » Mi 18. Feb 2004, 19:45

Hallo Migoe,
erstmal ein großes Lob und Dankeschön, dass Du sehr schnell auf Vorschläge reagierst und viele Gute Ideen hast.
Die neue Rubrik "Veranstalter" hast Du ja ziemlich fix umgesetzt. Sobald ich wieder neue Veranstalter aufgetrieben habe, die ich auch wirklich empfehlen kann, werde ich sie selbstverständlich eintragen. Mir ist wichtig, das ich selbst gute Erfahrungen mit einem Veranstalter gemacht haben muss, um sie ruhigen Gewissens auch anderen Empfehlen zu können. Aber das Jahr ist ja noch jung...
Du hast natürlich Recht, wenn du sagst, dass es fraglich ist, ob die Besucher der Phrytz-Homepage auch unsere CDs kaufen. Bislang verkaufen wir keine CDs, sondern bieten unsere Musik zum Download an. Da tut sich schon was, denn wir sind bei http://www.mp3.de gerade in der Rubrik "Verschiedenes" in die Charts gelangt. Davon können wir uns zwar nichts kaufen, aber es ist ja schon mal ein Anfang. Wie du schon sagst, es ist ein langsamer Prozess.
Selbstverständlich kannst Du unsere Musik auch in den Hörsaal mit aufnehmen. Bin bislang nur nicht dazu gekommen, die Musik einzusenden.
Viele Grüße
Jörg
Dieser Beitrag enthält 191 Wörter


...

Benutzeravatar
Carsten K
Beiträge: 1398
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09

Chancen und Möglichkeiten für Nachwuchs

#30

Beitrag von Carsten K » Mi 18. Feb 2004, 22:55

Hallo Maren & @ll,
ich weiß nicht, ob es so toll wäre, meine Songs hier auch nochmal hochzuladen, das wären ja auch wieder imense Datenmengen, die auf dieser Seite sicher sinnvoller genutzt werden können, oder?
Aber wer mal in meine Songs reinhören möchte, kann ja direkt folgenden Link anklicken:
http://www.carschti.com/downloads.htm
Wer dann in welchen Song reinhören möchte, muß jedeR selbst wissen. Der Link erspart zumindest einen Klick, mehr aber auch nicht...
In diesem Sinne,
cARSCHti
Dieser Beitrag enthält 86 Wörter


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1518
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Alter: 43
Kontaktdaten:

Chancen und Möglichkeiten für Nachwuchs

#31

Beitrag von migoe » Do 19. Feb 2004, 22:05

Lieber Jörg (und auch cARSCHti),
ich werde gerne die Aufgabe übernehmen und Eure Lieder in den Hörsaal eintragen. Dazu muß ich aber nicht die Dateien auf meinen Server übertragen oder so, denn der Hörsaal hat den großen Vorteil, daß ich eben KEINE direkten Downloads anbiete(n muß), sondern auf die schon vorhandenen Dateien verlinke. So kann ein Besucher meiner Seite sich schnell einen (musikalischen) Überblick verschaffen und gleichzeitig direkt auf die Seite des Künstlers wechseln, wenn die Neugier geweckt ist - dort wird der "Ball" dann an Euch übergeben und Ihr müßt den Besucher weitere Infos über Euch bieten...
@Maren:
Das kommt ja dann auch Dir "faulen Socke" zugute, nicht?! :-):-D
Dieser Beitrag enthält 115 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Benutzeravatar
ranef
Beiträge: 47
Registriert: Mi 3. Mär 2004, 09:43

Chancen und Möglichkeiten für Nachwuchs

#32

Beitrag von ranef » Mi 3. Mär 2004, 10:26

Hallo cARSCHti, ich wäre an Deiner Email-Liste sehr interessiert und würde mich freuen, wenn Du Sie mir an post@ralphschueller.de schicken könntest.
Viele Grüße
Ralph
Dieser Beitrag enthält 31 Wörter



Antworten