Manfred Siebald wird 70 "...und kein bisschen leise" - Portrait auf jesus.ch

Die Wikipedia beschreibt einen Liedermacher so: *"...Liedermacher bezeichnet im deutschsprachigen Raum einen Sänger, der Musik und Texte seines Programms überwiegend selbst geschrieben oder originär bearbeitet hat...Der Vortrag eines Liedermachers basiert im Kern auf eigener Interpretation und musikalischer Begleitung. Auch wenn die Aufführung gelegentlich mit einer Begleitband erfolgt, liegt meist großes Gewicht auf dem anspruchsvollen, oft witzig-kritischen Text..." und auf einen christlichen Liedermacher trifft diese Definition ebenfalls zu - mit der Besonderheit, dass diese Künstler in ihren Liedern mehr oder weniger deutlich ihren christlichen Glauben und eine entsprechende Botschaft einbauen. Bekannte christliche Liedermacher in Deutschland sind z.B. Clemens Bittlinger, Siegfried Fietz oder Manfred Siebald und Gerhard Schöne
* Quelle: Wikipedia mit Stand vom 01.06.2018
Antworten
Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1518
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Alter: 43
Kontaktdaten:

Manfred Siebald wird 70 "...und kein bisschen leise" - Portrait auf jesus.ch

#1

Beitrag von migoe » Di 16. Okt 2018, 09:52

Die Webseite jesus.ch hat am 11.10.2018 ein Portrait über den bekanntesten deutschsprachigen christlichen Liedermacher Manfred Siebald veröffentlicht. Der Autor Hauke Burgarth hat sich dem Menschen Siebald sachlich genähert und versucht, die Arbeit des Liedermachers zu würdigen.

Viele seiner Lieder und Texte sind Klassiker und werden in tausenden Gottesdiensten Woche für Woche gesungen. Sein Glaube ist sein persönlicher Antrieb, doch er versucht dabei nicht, die Menschen mit seinen Texten zu "missionieren" sondern für "die gute Sache" zu sensibilisieren. Seine Lieder geben Zeugnis von seinem Glauben und können auch von Menschen angenommen werden, die sich selber vielleicht nicht als "gläubige Christen" bezeichnen würden, aber die "gute Botschaft dahinter" mittragen können.
Wenn Manfred Siebald auf der Bühne steht, eine seiner akustischen Gitarren spielt und dazu singt, dann hat das eine unaufdringliche Präsenz. Er ist ein Mann der leisen Töne. Der Wortspiele. Der Gedanken, die man noch aus dem Konzert mit nach Hause nimmt und weiterbewegt.
...und kein bisschen leise - Manfred Siebald wird 70 - www.jesus.ch.jpg
Dieser Beitrag enthält 186 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Antworten