Chris de Burgh in den Charts

Chris de Burgh (* 15. Oktober 1948 in Venado Tuerto, Argentinien;[1] gebürtig Christopher John Davison) ist ein irischer Sänger und Komponist....Zu seinen größten Erfolgen zählen die Lieder The Lady in Red, Don’t Pay the Ferryman, Where Peaceful Waters Flow, Missing You (1988) und High on Emotion. Insgesamt verkauften sich seine Alben (darunter 20 Studioalben) bislang über 45 Millionen Mal weltweit. Die Tonträger erhielten rund 200 Mal Gold- oder Platinauszeichnungen.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 01.06.2018 | Foto ©by Wikipedia
Antworten
Benutzeravatar
Lila4u
Beiträge: 1
Registriert: Do 5. Okt 2006, 12:20

Chris de Burgh in den Charts

#1

Beitrag von Lila4u » Fr 6. Okt 2006, 20:58

Hallo,
Chris de Burgh ist diese Woche mit 'One World' in die Deutschen Single Charts eingestiegen. Das ist doch mal toll!
Liebe Grüße
Lila
PS: Wer Lust hat, kann den Track im chartbreaker.blog zum besten Neueinsteiger wählen. Wäre schön, wenn er vorne mit dabei sein könnte. :)
Dieser Beitrag enthält 52 Wörter



Antworten