Herman van Veen zum 70.

Chanson (frz. Lied) bezeichnet im deutschen Sprachraum ein im französischen Kulturkreis verwurzeltes, liedhaftes musikalisches Genre, das durch einen Sänger oder eine Sängerin sowie instrumentale Begleitung gekennzeichnet ist. Ab dem 19. Jahrhundert als klar konturierte, „typisch“ französische Variante der internationalen Popkultur präsent, diffundierte das Chanson in den vergangenen Jahrzehnten immer stärker in Richtung Pop, Rock sowie andere zeitgenössische Stile aus.
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 01.06.2018 | Foto ©by Pixabay.com

Moderator: fille

Antworten
Benutzeravatar
Chrizz
...hat schon mal ein LT organisiert
Beiträge: 186
Registriert: Mi 9. Aug 2006, 11:37
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 51
Kontaktdaten:

Herman van Veen zum 70.

#1

Beitrag von Chrizz » Sa 14. Mär 2015, 12:12

Hallo Alle,
heute am 14.März wird Herman van Veen 70!
Grund genug hier an ihn zu denken und zu gratulieren!
:flower:
Und dazu eine kleine, schöne (persönliche) Geschichte:
Vor 20 Jahren habe ich ihm zu seinem 50.Geburtstag ein Ständchen singen dürfen.
Aber nicht nur so, sondern
auf SEINER Bühne im Circus Krone in München vor seinem Konzert, höchstpersönlich für ihn.
Begleitet von SEINEM Pianisten Erik van der Wurff!!!, der, wie ich erst kürzlich
erschüttert erfahren habe, leider im September 2014 verstorben ist.
Ich hatte Karten für das Konzert und habe ein paar Tage vorher
Erik van der Wurff einfach einen Brief geschrieben, dass ich gerne für Herman singen würde.
Ich hatte nie und nimmer mit Antwort gerechnet, aber wie es eben manchmal
so ist, bekam ich einen Anruf an meinem Arbeitplatz von Erik, der mich einlud zu singen.
Ich hatte mir Edit Piaf ausgesucht, weil es textlich hervorragend auch
auf Herman van Veen passt, und Erik kannte das Lied bereits...
Was für ein Erlebnis...!
8-)
Daran werde ich immer denken, wenn ich Herman sehe... :-)

Liebe Grüsse :wink:
Chrizz

Dieser Beitrag enthält 196 Wörter


Viele Sprüche mag es geben.
DIESEN mag ich ungemein:
Was nicht gratis ist im Leben,
sollte nie umsonst sein!
Chrizz :gitarre2:

Benutzeravatar
Luise
Beiträge: 319
Registriert: Di 27. Jan 2004, 20:51

Herman van Veen zum 70.

#2

Beitrag von Luise » So 15. Mär 2015, 23:14

Das ist eine sehr schöne Geschichte und freut mich für Dich, lb. Chrizz !
Ich habe Ihn ,in größeren Abständen,bislang 3x erleben können und vielleicht ergibt sich ja auch mal noch ein 4. Konzert,schön wär`s ja !
:wink3: Luise.
Dieser Beitrag enthält 47 Wörter


Und wo immer auch ein Fettnapf steht,da tapp`ich voll hinein...
R.M.

Benutzeravatar
Holgi
Beiträge: 214
Registriert: Di 18. Jul 2006, 00:41

Herman van Veen zum 70.

#3

Beitrag von Holgi » Mo 16. Mär 2015, 19:53

Herman Van Veen gehört bei mir in die Kindheitserinnerungen. Die Sendungen, in denen er in der Mühle wohnte, daran erinnere ich mich schwach. Das fand ich toll.
Wo ich gerade so nachdenke - vielleicht kann mir jemand helfen. Ich habe vor Jahren einmal einen Ausschnitt im Fernsehen gesehen, da sang er ein Lied - entweder mit einer Loop-Station - oder der Effekt wurde über die Musikanlage gemacht. Jedenfalls sang er in das Mikrophon, der Part wiederholte sich dann ständig und es kam immer etwas hinzu, so dass sich darauf das Lied aufbaute. Kennt zufällig jemand das Lied, welches ich hier (wahrscheinlich schlecht) beschreibe?
Dieser Beitrag enthält 105 Wörter



Antworten