Neue CD "Flusszigeiner" in Arbeit

Wolfgang Buck (* 1958 in Puschendorf) ist ein deutscher Liedermacher und Kabarettist, der in fränkischer Mundart vorträgt...Nach dem Studium der Theologie war er 14 Jahre lang als evangelischer Pfarrer in Trabelsdorf bei Bamberg tätig. Schon zu dieser Zeit schrieb er Lieder in fränkischer Mundart, war damit auf Kleinkunstbühnen unterwegs und brachte auch CDs heraus. Als die Betätigung als Liedermacher immer mehr Zeit einnahm, ließ Wolfgang Buck sich als Pfarrer beurlauben und konzentriert sich seitdem in Vollzeit auf die künstlerische Laufbahn....2006 wurde Buck mit dem Frankenwürfel ausgezeichnet, 2008 mit dem Wolfram-von-Eschenbach-Preis...Wolfgang Buck ist verheiratet ... und hat zwei Kinder. Die Familie lebt im Landkreis Bamberg...
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 01.06.2018 | Foto für Forum ©by Screenshot der Künstler-Webseite vom 01.06.2018 | Foto für Banner ©by Download von der Künstler-Webseite vom 21.06.2019
Antworten
Benutzeravatar
Aqua
Beiträge: 9
Registriert: Di 4. Mär 2003, 19:09

Neue CD "Flusszigeiner" in Arbeit

#1

Beitrag von Aqua » Do 15. Sep 2005, 16:32

Auf Wolfgangs Website ist folgendes zu lesen:

... und wir hoffen, dass der Mix so Ende November, Anfang Dezember fertig sein wird. Rauskommen könnte (Konjunktiv!!) die CD vielleicht im Februar 2006. Mal schauen.


folgende Lieder sollen dabei sein:

2 Songs von der "Nedsulaud", aber in Band-Arrangement: "Die Soß" und "Crumlin Road", außerdem folgende 3 Songs, die die Band schon eine zeitlang live spielt: "Samsdooch", "Ned normol", "Hulzkulln huln". Dann folgende 4 Songs, die ich schon eine zeitlang solo live spiele, aber bisher nicht die Band: "Geldscheisser", "Hammerned", "Rutsch a weng her", "Flusszigeiner", und folgende 3 Songs, die live absolut noch nicht gespielt wurden: "Iebers Meer", "Zidronenfalder" und "Sau dood".


das es aber auch immer sooo lange dauert bis so eine CD mal fertig ist... ;)
lg
Jürgen - der schon auf die CD gespannt ist :wink:
Dieser Beitrag enthält 136 Wörter


wieso ist es bei uns in frangn so schö?
weecher die leud - oder trotz der leud?
:lol:

Antworten