Technische Probleme mit den Einloggen über das Usermenü.

Was ist geschehen?

Für die Forensoftware wurde ein neues Update eingespielt. Dabei wurden von den Entwicklern einige Funktionen geändert, die für mehr Sicherheit beim Umgang mit Login Daten sorgen sollen. Dafür müssen aber einige Teile der Webseite umprogrammiert werden, die von Modulen verwendet werden, die auf die Änderungen am Hauptprogramm noch nicht eingestellt wurden. Dies betrifft leider auch das Login Eingabefeld in Usermenü, wenn Du ausgeloggt bist.

Muss ich jetzt ein neues Passwort anfordern, um mich einloggen zu können?

Nein, es ist nur momentan nicht möglich, sich über das Usermenü einzuloggen.

Wie kann ich mich denn auf dem Forum Einloggen?

Bitte klicke links oben über der Eingabemaske auf das Wort "Anmeldung" und gibt Deine Login Daten in den entsprechenden Feldern ein.

War der Schutz meiner persönlichen Daten zu jeder Zeit gegeben?

Das Update hatte keine Auswirkung auf irgendwelche Daten. Es wurde lediglich ein Programmteil geändert, welches sicherstellen soll, dass sich niemand mit den Daten eines anderen Users (z.B. eines Admins oder Moderators) Einloggen kann, obwohl er dafür nicht die Zugangsberechtigung hat.

Was muss ich jetzt noch tun / beachten?

Du kannst mir etwas Zeit geben, damit ich eine Lösung für dieses Problem finde. Ich habe mich bereits an die Entwickler gewandt und hoffe, sie können mir schnell helfen.

Ich habe dazu noch Fragen.

Bitte melde Dich in diesem Fall direkt über das Kontaktformular bei mir.

08.05.2019, migoe | www.liedermacher-forum.de

Dem Wolfgang Buck sein Herbstrundbrief 2017

Wolfgang Buck (* 1958 in Puschendorf) ist ein deutscher Liedermacher und Kabarettist, der in fränkischer Mundart vorträgt...Nach dem Studium der Theologie war er 14 Jahre lang als evangelischer Pfarrer in Trabelsdorf bei Bamberg tätig. Schon zu dieser Zeit schrieb er Lieder in fränkischer Mundart, war damit auf Kleinkunstbühnen unterwegs und brachte auch CDs heraus. Als die Betätigung als Liedermacher immer mehr Zeit einnahm, ließ Wolfgang Buck sich als Pfarrer beurlauben und konzentriert sich seitdem in Vollzeit auf die künstlerische Laufbahn....2006 wurde Buck mit dem Frankenwürfel ausgezeichnet, 2008 mit dem Wolfram-von-Eschenbach-Preis...Wolfgang Buck ist verheiratet ... und hat zwei Kinder. Die Familie lebt im Landkreis Bamberg...
Quelle: Wikipedia mit Stand vom 01.06.2018 | Foto ©by Screenshot der Künstler-Webseite vom 01.06.2018
Antworten
Benutzeravatar
migoe
Webmaster
Webmaster
Beiträge: 1585
Registriert: Sa 1. Feb 2003, 13:00
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 44
Kontaktdaten:

Dem Wolfgang Buck sein Herbstrundbrief 2017

#1

Beitrag von migoe » Mi 27. Sep 2017, 09:25

Hallo Leute,
Wolfgang hat wieder seinen Herbstrundbrief verschickt und ich stell ihn hier ein für diejenigen, welche ihn selber nicht erhalten, sich aber trotzdem auf dem Laufenden halten möchten. Im Sommer hatte er auch einen kurzen Rundbrief verschickt, der bei mir aber im SPAM-Ordner gelandet war und ich habe ihn erst vor 2 Wochen "entdeckt", als ich nach verlorenen Anmeldungen gesucht habe :-( - wenn Interesse besteht, kann ich ihn hier auch nochmal reinstellen, auch wenn er sich heute natürlich eigentlich erledigt hat.
Nun aber viel Spaß mit dem aktuellen Rundbrief, in dem Wolfgang die Gründe für die Auflösung der Wolfgang Buck Band nennt und einen Ausblick auf 2018 gibt, für das er sich sehr viel vorgenommen hat...ich sage nur "neues Projekt" :-D
migoe
-------------------------------------------------------
Liebe Freundinnen und Freunde,
gestärkt und erholt durch einen zwar verregneten, aber wunderschönen dreiwöchigen Bootsurlaub in Irland und noch ein wenig mitgenommen von einem zweiwöchigen nierensteinbedingten Krankenhausaufenthalt im Anschluss daran (aber schon wieder in guter Stimmung) freue ich mich auf die Herbstsaison 2017 ! Dieser Herbst wird vor allem geprägt sein durch einen Abschied: Letztes Konzert der Wolfgang Buck Band nach 25 Jahren. Auch mein Soloprogramm "Su kammers aushaldn", das ich seit Januar 2016 gespielt habe, spiele ich im Dezember zum letzten Mal.
Aber alles der Reihe nach:
Fangen wir mit dem ABSCHIED VON DER WOLFGANG BUCK BAND an:

Die Wolfgang Buck Band spielt nach 25 Jahren ihr letztes Konzert. Die meisten, die diese wunderbare Band noch einmal hören möchten, müssen leider einen weiten Weg auf sich nehmen. Aber was sind 100 oder 150 km in der heutigen mobilen Zeit? In Franken ganz links oben liegt Bad Neustadt an der Saale, dort müsst Ihr am 7.10. hinkommen:
1. WOLFGANG BUCK BAND - The Last Concert!!!
Sa 7.10.2017 BAD NEUSTADT/Saale
Stadthalle. 20h.
Tickets: 09771-63696-10, 09776-6672, 09761-6560, 09771-4053 und an der Abendkasse.
Wohlgemerkt, weil da schon wieder Gerüchte im Umlauf sind: Nicht ICH höre auf, sondern die sechsköpfige Formation namens Wolfgang Buck Band. Ich selber erfreue mich bester Gesundheit, schönster Kreativität und größter Lust auf Neues! Ich hab es nun ja schon mehrfach im Internet verbreitet: Schon in den letzten paar Jahren wurde es für die Band immer schwieriger, gemeinsame Termine für Konzerte und Proben zu finden. Heuer im Frühjahr wurde es unmöglich, Termine für die Proben und Aufnahmen zur neuen CD zu finden, die ursprünglich als Band-CD geplant war. Für mich war das ein Signal: Es ist Zeit, die Wolfgang Buck Band zu beenden, bevor es zum Hängen und Würgen ausartet, wir nur noch unsere bekannten Songs reproduzieren und die Leute irgendwann sagen: Das haben wir ja alles schon gehört. Deshalb dieser Schlussstrich. Es war eine wunderbare Zeit meines Lebens, mit Steff Hänisch, Felix Lauschus, Oliver Saar, Rupert Schellenberger und Michael Schmidt gemeinsam Musik zu machen, klischeefreie Texte und klischeefreie Musik zu schreiben und zu spielen und viele Leute zu begeistern und zu beglücken. Danke an alle, die diesen Weg mitgegangen sind, auch frühere Bandmitglieder und Gastmusiker, die wir bei den verschiedenen Projekten dabei hatten. Aber alles hat ein Ende, und das ist auch gut so.
Also: Kommt in Scharen! Am 7.10. nach Bad Neustadt/Saale...
_______________________________________
2. WOLFGANG BUCK solo - Die letzten Vorstellungen des Programms "SU KAMMERS AUSHALDN" (2016/17)

Dieses Soloprogramm spiele ich noch bis Ende dieses Jahres. Dies sind die Termine:
30.09.17 91054 ERLANGEN
Fifty-Fifty. 20h. Www.rerservix.de bzw 09131-24855.
08.10.17 91460 BAUDENBACH
Gemeindehalle. 19h. 09164-245.
15.10.17 91572 KÖNIGSHOFEN / Heide
Marienmünster. 19:30h.
21.10.17 90556 SEUKENDORF
Kirche. 19:30h. Tickets: Pfarramt, 0911-751720. Bastelstube Daum.
Hofladen Lämmermann Hiltmannsdorf.
28.10.17 91614 MÖNCHSROTH
Kirche. 19:30h. VG Wilburgstetten, 09853-38920 bzw Ev. Pfarramt,
09853-1688; 09851-2319.
31.10.17 95500 HEINERSREUTH
Ev. Kirche. 17h (!), Pfarramt, 0921-41842 bzw Kircheneck BT,
0921-596403 bzw Bäcker, 0921-44462.
10.11.17 90571 BEHRINGERSDORF
Bürgersaal. 20h.
17.11.17 95362 KUPFERBERG
Stadthalle. 20h. 09227-973918 bzw Rathaus Kupferberg, 09227-73235 bzw
www.kupferberg.info.
18.11.17 96317 KRONACH
Historischer Rathaussaal. 19:30h. Optik Stöckert, 09261-64555,
Kerzenhaus Nadler, 09261-3525.
24.11.17 96158 FRENSDORF
Bauernmuseum. 20h. Www.adticket.de bzw 0951-23837 bzw
www.kartenkiosk-bamberg.de.
25.11.17 90478 NÜRNBERG
Gutmann am Dutzendteich. 20h. Www.gutmann-nuernberg.de.
01.12.17 91126 SCHWABACH
Galerie Gaswerk. 20h. Www.galerie-gaswerk.de bzw 09122-937882 bzw
h.kehrbach@kehrbach.de.
02.12.17 91054 ERLANGEN
Fifty-Fifty. 20h. Www.rerservix.de bzw 09131-24855.
10.12.17 90513 ZIRNDORF
Ev. Kirche St. Rochus. 17h. Ab 1.10.17: Tourist Information Zirndorf, www.zirndorf-marketing.de.
Die Solokonzerte 2018 mit dem neuen Programm "Des Gwärch & Des Meer" finden Sie aktuell auf meiner Internetseite www.wolfgang-buck.de.
_______________________________________

3. Wolfgang Buck & Stefan Kügel, "AUFS MAUL GSCHAUD"

Dieses Programm spielen wir schwerpunktmäßig noch bis Ende 2017. Danach noch auf Anfrage. Hier die Termine:
01.10.17 90451 NÜRNBERG-Eibach
Ev. Kirche. 17h. 0911-649925.
13.10.17 91220 SCHNAITTACH
Badsaal. 20h. 09153-97144.
20.10.17 90599 DIETENHOFEN
Neuer Musiksaal. 09824-336.
27.10.17 91074 HERZOGENAURACH
Ev. Kirche. 19:30h.
30.10.17 96194 WALSDORF
Weißes Lamm. 19h.
09.11.17 90574 ROßTAL
Aula der Mittelschule. 20h.
12.11.17 91217 HERSBRUCK
Ev. Stadtkirche. 09151-813-0.
_______________________________________
4. WAS PLANE ICH FÜR 2018 ?

Drei Pläne habe ich:
4.1. Neues Soloprogramm: "DES GWÄRCH & DES MEER" Premiere am 12.1.18 in Hallstadt im Kulturboden
4.2. Neues Trio: BUCK 3 - Buck, Lauschus & Schellenberger
Premiere am 14.4.18 in Bamberg in den Haas-Sälen
4.3. Neues Album: "DES GWÄRCH & DES MEER"
Wir sind mitten in den Aufnahmen. Und was wir aufgenommen haben, ich muss es leider sagen: Es wird toll! Ich darf das sagen, denn es ist ja kein Eigenlob, sondern ich lobe die Klänge von Rupert Schellenberger, dem Keyboarder und Soundprofessor, der an der CD einen großen Anteil hat und haben wird, zusammen mit meiner Gitarre und mit der Trompete und der Stimme von Felix Lauschus. Gäste: Oliver Saar (Saxophon, Bläserarrangements), Fitzgerald Kusz (Autor und Sprecher) und Rainer Michel (Filmmusik-Komponist und Gitarrist). Ganz neuer wunderbarer Sound, Ihr werdet es hören. Wann kommt die CD raus? Wir planen für den Frühjahr, aber gut Ding will Weile haben, deshalb gibt es noch keinen verbindlichen Termin. Aber Ihr dürft sie schon bestellen, Ihr werdet es nicht bereuen.
_______________________________________

So, zum Schluss mein üblicher Sermon:
- Wer mich oder uns buchen will oder Fragen hat, wie man so ein Konzert veranstaltet: Mail an mich, info@wolfgang-buck.de, ich freue mich auf Eure Anfragen.
- CDs kann man kaufen, und zwar am besten als reale CDs bei mir: info@wolfgang-buck.de, oder digital herunterladen von wolfgang-buck.bandcamp.com
- Wer immer auf dem neuesten Stand sein möchte: www.wolfgang-buck.de, vor allem die Termine und das Logbuch.
- Wer diesen Rundbrief (unbedingt auch / nicht mehr) bekommen möchte (und / oder aus der Adressdatei gelöscht werden möchte): Mail an mich, info@wolfgang-buck.de
Ich wünsche Euch allen alles Gute und würde mich freuen, Euch zu treffen.
Herzliche Grüße,
Wolfgang Buck
--
http://www.wolfgang-buck.de
http://www.facebook.de/wolfgangbuck
http://www.youtube.com/user/wwwwolfgangbuckde
Dieser Beitrag enthält 1260 Wörter


Liebe Grüße aus Rothenburg

migoe | www.liedermacher-forum.de
...
Manche Menschen wollen lieber durch Lob ruiniert als durch Kritik gerettet werden.

Antworten