Maria Debora Wolf - Komm mein Mädchen

Ein Lied besteht nicht nur Melodie und Rhythmus, sondern auch aus einem Text, der im Idealfall auch noch eine Botschaft vermittelt, tröstet oder wachrüttelt, beruhigt oder aufwühlt. Viele Lieder sind gesungene Geschichten und Gedichte. Erzähl uns von dem interessanten Buch, das Du gerade liest oder dem Gedicht, das Dich schon lange beschäftigt. Lass uns teilhaben an den Gedanken, die dir beim Lesen/Hören gekommen sind. Suchst Du ein bestimmtes Buch/Gedicht/Lied? Hier kannst Du jemanden um Hilfe bitten.

Beschreibung © by migoe | Foto © by Pixabay.com
Antworten
Benutzeravatar
Carsten K
Beiträge: 1291
Registriert: Do 17. Jul 2003, 18:09

Maria Debora Wolf - Komm mein Mädchen

#1

Beitrag von Carsten K » Di 12. Jun 2018, 21:10

"Warum reagiert denn hier keiner?", fragte Petra 2010(!!!)... Also agiere ich jetzt mal 8 Jahre später, auf dass andere reagieren mögen... ;-)
Maria Debora Wolf ist eine sehr gute Freundin von mir, Schauspielerin, Schriftstellerin, Liedermacherin, die sich nach langer Zeit vor kurzem mal wieder bei mir gemeldet hat, auch mit Texten aus ihrem aktuellen Hörbuch "Komm mein Mädchen", die beim Literatur-Telefon Kiel abrufbar sind...
http://www.literaturtelefon-online.de/?page_id=2891
Zuletzt geändert von migoe am Di 12. Jun 2018, 21:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link zur Diskussion von 2010 mit dem Betreff "Warum reagiert denn keiner?" eingebaut, zum besseren Verständnis


"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag