Aktuell online: 10, davon Mitglieder 0 und Besucher: 10 [ Keine Mitglieder online! ]
Klicke das Banner an um zur Startseite zu gelangen


Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)






Aw: Kettcar - Sommer '89 (Er schnitt Löcher in den Zaun)
#4

Benutzerinformationen
Tja, das waren noch Zeiten als Fluchthelfer Helden waren und keine kriminellen Schlepper.

Michael

Geschrieben: 05.03.2018 12:39
_________________
Und vielleicht gibt es morgen ja schon den Crash,
dass die Kurse und Masken fallen.
Also laßt uns freuen und träumen davon,
wie die Racheposaunen erschallen.

Franz Josef Degenhardt
Drucke Melden


Aw: Kettcar - Sommer '89 (Er schnitt Löcher in den Zaun)
#3

Benutzerinformationen
Ob sich die Geschichte tatsächlich so abgespielt hat, weiß ich nicht. Aber ich war am 12. August 1989 definitiv in Hamburg (30. Geburtstag meines Bruders) und nicht im Burgenland, und mein Ford Granada hieß Datsun Sunny, nachdem ich zuvor meinen Kettcar hatte verschrotten müssen...

Geschrieben: 05.03.2018 11:26
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Drucke Melden


Aw: Kettcar - Sommer '89 (Er schnitt Löcher in den Zaun)
#2

Benutzerinformationen
Hallo Carschti

Ein sehr eindrucksvolles Lied. Teile des im Lied beschriebenen Weges kenne ich sehr gut. Im nächsten Burgenland-Urlaub muss ich wohl das letzte Stück zum paneuropäischen Picknick auch noch machen.
Mich würde interessieren, ob sich die Geschichte so abgespielt hat, wie im Lied beschrieben, weil die Anreise von Hamburg eigentlich nicht notwendig war. Ich hab irgendwo mal gelesen, dass es schon vor dem paneuropäischen Frühstück in dieser Gegend etliche österreichische Fluchthelfer gab.

Gruß Helmut

Geschrieben: 05.03.2018 09:52
_________________
Nicht vergessen: Das Liedertreffen hängt am Liedermacher-Forum.
Drucke Melden


Kettcar - Sommer '89 (Er schnitt Löcher in den Zaun)
#1

Benutzerinformationen
In der "Liederbestenliste" im März 2018 auf Platz 20... Wir haben das damals 1989 nächtelang am WG-Küchentisch diskutiert...


Geschrieben: 04.03.2018 23:54
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Drucke Melden








[Erweiterte Suche]



Login

Mitgliedsname:

Passwort:

Autologin

Passwort vergessen?

Registrieren

Weitere Optionen...
Was gibts Neues?
  H  W  M 
Forenbeiträge027169
Kommentare0029
Bilder vom LT0256
Heute · Woche · Monat
cms: xoops | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss