Aktuell online: 10, davon Mitglieder 0 und Besucher: 10 [ Keine Mitglieder online! ]
Klicke das Banner an um zur Startseite zu gelangen


Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)






Aw: Hannes Wader - Eine Frau die ich kannte
#6

Benutzerinformationen
Hallo Carschti, "Eine Frau die ich kannte" ist so ein Lied, das ich auch besonders gelungen und eindringlich finde. Schnörkellos, aber alles andere als trivial, dieser Text.
Jürgen

Geschrieben: 21.05.2016
Drucke Melden


Aw: Hannes Wader - Eine Frau die ich kannte
#5

Benutzerinformationen
Zitat:

cARSCHti schrieb:
Mal ganz abgesehen von dem genialen Gitarrenspiel (war das noch Lämmerhirt, oder ist es Wader selbst?)

Auf "Der Rattenfänger" spielt Klaus Weiland die zweite Gitarre. Hannes ist meines Wissens auf jeder auch selber Platte zu hören.

Geschrieben: 21.05.2016
Drucke Melden


Aw: Hannes Wader - Eine Frau die ich kannte
#4

Benutzerinformationen
Ich gebe gerne zu, das ich manchen "Link" links liegen lasse. Angefangen bei solchen, deren Darbietung das schlechte Gewissen bei Nichtnutzung inclusive haben. (Etwa: "Wenn Du Deine Kinder liebst, dann..."), aber manchmal auch durchaus reizvolle - wenn ich z. B. meinen Internet-Konsum drosseln will ohne auf mir besonders wichtige Dinge zu verzichten...
Genauso gern gebe ich zu, dass ich noch keinen von cARSCHtis Anstößen liegen lassen wollte. Seit wir uns kennen, hat mich immer wieder seine Gabe fasziniert, etwas so völlig anderes als das Vermutete entdecken zu lassen.
Allerdings gebe ich wiederum gern zu, dass ich im Zweifelsfall sehr schnell den "Ausschalter" finde, wie beim letzten "Maching-Angebot". Das war dann eben absolut nichts für mich. Flutz hingegen dürfte gejubelt haben.

Geschrieben: 21.05.2016
_________________
...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)

Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)
Drucke Melden


Aw: Hannes Wader - Eine Frau die ich kannte
#3

Benutzerinformationen
Lieber Marc,
vielleicht hätte ich Hannes Wader, Frank Viehweg und William Wormser in einen Thread packen sollen..., als 3 Beispiele, wie unterschiedlich und vielfältig gute (also die mir subjektiv gefallen) Liedermacher-Songs sein können...
Warum gerade dieses Hannes Wader-Lied? Weil es eines der (eher) frühen seiner Werke ist, die mich damals als Jugendlicher nachhaltig geprägt haben und zum Hannes Wader-Fan werden lassen... Mal ganz abgesehen von dem genialen Gitarrenspiel (war das noch Lämmerhirt, oder ist es Wader selbst?), mir gefällt einfach die Art, wie dieser Songtext gemacht ist...
Aber generell, ich mag nicht jedes Lied, das ich hier ins Forum stelle, erklären oder kommentieren müssen. Meistens sind es Lieder, die ich gerade spontan gehört habe und die mir gefallen, die mich in irgendeiner Weise berühren, nicht als Musikkritiker oder Rezensent, sondern einfach nur als Konsument...
Wer will, kann diese Links anklicken und die Lieder auf sich wirken lassen, wer das nicht will, muss es ja schließlich auch nicht, oder?
Liebe Grüße
Carschti

Geschrieben: 20.05.2016
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Drucke Melden


Aw: Hannes Wader - Eine Frau die ich kannte
#2

Benutzerinformationen
Lieber Carschti,

ich freue mich immer über Häppchen, kulinarische wie musikalische. Allerdings greife ich besonders beherzt zu, wenn ich weiß, was genau und warum mir etwas angeboten wird. Vielleicht würden Deine regelmäßigen Häppchen größere Resonanz finden, wenn Du sie uns nicht nur auftischen würdest, sondern auch noch ein, zwei Sätze beisteuern könntest, warum Du uns gerade dieses oder jenes anbietest. Das würde meinen Appetit anregen... und eventuell dazu führen, einen Link auch mal anzuklicken!

Lieben Gruß!
Marc

Geschrieben: 20.05.2016
_________________
So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.


Hannes Wader
Drucke Melden


Hannes Wader - Eine Frau die ich kannte
#1

Benutzerinformationen

Geschrieben: 20.05.2016
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Drucke Melden








[Erweiterte Suche]



Login

Mitgliedsname:

Passwort:

Autologin

Passwort vergessen?

Registrieren

Weitere Optionen...
Was gibts Neues?
  H  W  M 
Forenbeiträge03483
Heute · Woche · Monat
cms: xoops | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss