Aktuell online: 20, davon Mitglieder 1 und Besucher: 19 [  Viktor (Startseite)  ]
Klicke das Banner an um zur Startseite zu gelangen


Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)






Aw: Renaud ist in Form
#3

Benutzerinformationen
Hallo Siegrun,

Renaud ist seit mehr als 15 Jahren alkoholkrank. Er hat mehrere Entziehungskuren hinter sich. Er war sogar bei den "anonymen" Alkoholikern. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass er anonym geblieben ist, aber egal.

Aber es nicht "nur" der Alkohol, sondern auch die Depression. Und wenn ich daran denke, dass er nach seiner ersten Scheidung völlig abgesackt ist und jahrelang nur von morgens bis tief nachts in seinem Stammbistro "la Closerie de Lilas" in Paris hinter der Flasche saß, finde ich das jetzt schon besser.

Anschließend brachte er das Album "Boucan d'enfer" (nach 8 Jahren wieder ein Album) heraus, in dem er sein Elend besungen hat. So war's. Aber er wurde zum "Wiederkommer des Jahres" gewählt und hat mehrere Preise eingeheimst.

Wir werden sehen.

Liebe Grüße, Marianne

Geschrieben: 06.02.2012
_________________
At the risk of offending an atheist: God bless you.

Leonard Cohen
Drucke Melden


Aw: Renaud ist in Form
#2

Benutzerinformationen
Hallo Marianne

habe das Interview auch gelesen, bin aber nicht so optimistisch, was Renaud anbelangt. Zum einen ist er lange genug im Geschäft, um zu wissen, dass er sich ab und zu ins Gespräch bringen muss (ein bissel Kohle braucht er sicher auch) Zum anderen sind´s die Widersprüchlichkeiten. Wenn er wieder in Form wäre, hätte er auch wieder Inspirationen, davon lebt man ja als Künstler ... auch ansonsten scheint er keine Pläne zu haben. Mehr oder weniger stellt er sich im Interview als das arme Opfer dar - typisch für Alkoholiker. Er wird noch eine ganze Weile brauchen, um wieder "in die Gänge" zu kommen. Aber wenn die 2 1/2 Monate ohne Alkohol stimmen, wäre es ja schon mal ein Anfang

LG
Rex2005


Geschrieben: 05.02.2012
Drucke Melden


Renaud ist in Form
#1

Benutzerinformationen
Liebe Chansonfreunde,

es ist viel über den Gesundheits- und Seelenzustand von Renaud geschrieben worden. Sein Brucder Thierry hat (wieder mal) ein Buch über ihn geschrieben (könnte schon das fünfte sein), in dem er sehr schlecht über Renauds zweite Ehefrau gesprochen hat (auch im Fernsehen). Es gabe Gerüchte über Depressionen und Alkoholmissbrauch.

Renaud hat jetzt genug davon: " J' ai en marre!" und er hat sich selbst geäußert.

Es geht ihm gut. Er lebt zur Zeit im Süden (L'isle-sur-la sorgue - wo habe ich auch schon mal Urlaub gemacht). Dort hat er ein Haus, das früher seiner Tante gehört hat. Dort lebt er gerne, wenn er mal sein geliebtes Paris verlassen will. Seine Tochter, sein Sohn und seine Enkeltochter sowie seine Fans bereichern sein Leben.

Er ist sehr wütend über seinen Brucher, der in aller Öffentlichkeit über Romane Serda herzieht. Das fällt irgendwann auf den gemeinsamen Sohn Malone zurück. Außerdem hat er seit 5 Jahren keinen Kontakt zu seinem Bruder.

Bei Facebook konnte man aktuelle Fotos mit Renaud und Freunden sehen. Sie sitzen vor einer Hauswand in der Sonne und sind augenscheinlich gut drauf.

Endlich gute Nachrichten von ihm. Er soll sich ruhig eine Auszeit nehmen. Man hat den Eindruck, dass alle, die ihm "helfen" wollen, in Wirklichkeit nur eines im Sinn haben: selbst etwas zu verkaufen und billig dafür Werbung zu machen.

Liebe Grüße, Marianne

Geschrieben: 05.02.2012
_________________
At the risk of offending an atheist: God bless you.

Leonard Cohen
Drucke Melden








[Erweiterte Suche]



Login

Mitgliedsname:

Passwort:

Autologin

Passwort vergessen?

Registrieren

Weitere Optionen...
Was gibts Neues?
  H  W  M 
Forenbeiträge32095
Heute · Woche · Monat
cms: xoops | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss