Aktuell online: 17, davon Mitglieder 0 und Besucher: 17 [ Keine Mitglieder online! ]
Klicke das Banner an um zur Startseite zu gelangen


Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)






Aw: Abschiedsgala für "Ich denke, also singe ich" am 31.08.2012 im Hamburger Stadtpark
#12

Benutzerinformationen
Hallo Viktor, (und alle Anderen),
danke für die Ergänzung! Da haben wir uns ja wohl nur knapp verpasst - aber wie sagt Hannes Wader so nett: "Nah dran ist auch daneben" Trotzdem schade Aber da unser Musikgeschmack teilweise deckungsgleich ist, laufen wir uns irgendwann ganz sicher über den Weg...

Zitat:

Viktor schrieb:
Ich finde es komisch, dass zuvor im Netz nichts von einer DVD-Veröffentlichung o.ä. gesagt wurde (oder?), wo doch seine Aufzeichnungs-Abende sonst immer schon vorher als solche angekündigt werden. Ist eine Veröffentlichung wirklich fest geplant? Ich will meine Vorfreude noch zurückhalten; ging bislang davon aus, dass es womöglich erstmal "nur so" gefilmt wurde, dann das Material erstmal gesichtet wird und vielleicht bestenfalls nur mal ausschnittsweise irgendwie als Bonus erscheint...


Bei uns am Tor (Nebeneingang) stand der Hinweis, dass Reimtierrecords Aufnahmen machen und "kommerziell verwerten" wird - und die beiden festen Kameras und zwei Kameraleute auf der Bühne wirkten auf mich ziemlich professionell. Deshalb vermutete ich, dass die Aufnahmen entweder als DVD oder als Fernsehsendung (z.B. bei 3Sat oder ZDF.kultur) veröffentlicht werden. Ich würde mich darüber jedenfalls sehr freuen!

Aber Viktors Bedenken haben mich recherchieren lassen - und ich habe im Gästebuch auf Bodos Seite folgende Antwort auf die Frage nach einer DVD gefunden:

Zitat:

Die Filmaufnahmen hatten vor allem den Zweck, neue Kameras für die DVD-Aufzeichnung in Bremen zu testen. Wenn das Filmmaterial gut geworden ist, werden wir sicher etwas veröffentlichen, wann und wo erfahrt ihr auf Bodos Homepage oder in seinem Elektrobrief. Gruß Til


Sorry, wenn ich zu Unrecht Vorfreude geweckt habe. Bleibt uns nur abzuwarten, was daraus wird...


Herzliche Grüße (heute mal aus Flensburg) von
Rike

Geschrieben: 04.09.2012
_________________
Ein Achtel Lorbeerblatt
www.ein-achtel-lorbeerblatt.de
Drucke Melden


Aw: Abschiedsgala für "Ich denke, also singe ich" am 31.08.2012 im Hamburger Stadtpark
#11

Benutzerinformationen
Hallo alle miteinander,

danke für den ausführlichen Bericht, Rike. Damit hast du mir einiges an Tippen erspart
So werde ich nur ein paar meiner eigenen Eindrücke vom Konzert hinzufügen...

Aber erstmal: Wie jetzt, du standst (auch) in der ersten Reihe neben den Leuten mit den Schildern? Rechts? Meine Freundin und ich jedenfalls links von denen. Ist ja witzig. Dann hätten wir ja eigentlich doch gute Chancen gehabt, uns zwischen den 4'500 Leuten zu sehen, oh Mann... Sorry, dass ich mich nicht gemeldet habe - mein Handy zeigt seit der Zugfahrt nach Hamburg nur noch hellen Hintergrund und den Akkubalken an

Ich war jedenfalls am Freitag gegen 16 Uhr am Stadtpark. Wo man dort den genauen Veranstaltungsort findet, wusste ich nicht, aber man konnte einfach der Musik folgen, denn Bodo und seine Spezialgäste waren die ganze Zeit noch am Proben. So hörten wir (was einerseits schön, andererseits schade war) schon eine ganze Menge an Songs (teils mehrmals), während wir warteten. Das ging so auch noch bis kurz vor dem Einlass so.

Zum Programm hat Rike alles Wichtige gesagt. Es war wirklich super.

Ich selbst habe gar keine "Ich denke, also sing' ich" CD oder DVD, kannte jedoch fast alle Songs aus Funk, Fernsehen, YouTube, Downloads bei bodowartke.de usw. Aber live ist halt live, und ich bin sehr froh, die letzte Gelegenheit wahrgenommen zu haben, dieses Programm zu sehen.
Hatte mir vorher überlegt, ob mir nicht Bodo solo lieber gewesen wäre, denn eigentlich bin ich bei Liedermachern immer ein Purist. Doch meine Sorgen waren unbegründet. Die Arrangements mit der SchönenGutenA-Band (und den anderen sowieso) waren toll und gaben dem ganzen noch etwas Besonderes -- die meisten Besucher kannten die Songs ja ohnehin schon.

Zitat:
Rike schrieb:
(...) und um mich herum wurde jede einzelne Silbe mitgesungen. Bodo hats gefreut "Mensch, das klappte ja wie geprobt"...

Da sagst du ein gutes Stichwort. Ich war wirklich überrascht von der Stimmung im Publikum... Und Ja, Schatz! ist ja, auch wenn es irgendwie ein Hit ist, durch die komplexe Songstruktur gar nicht sonderlich mitsingbar, aber dann eben doch. War irgendwie anders als wenn man ein gewöhnliches Sitzkonzert in einem Theater o.ä. besucht.(Wie Bodo nach der Laola sagte: "Mensch, ist ja wir beim Ärzte-Konzert hier"...)
Bei manchen Songs war es aber auch etwas komisch, fand ich, wenn Leute in dramatischen Pausen quasi die Pointe einer Zeile vorwegnahmen, indem sie vorher reinriefen.

Zitat:
Rike schrieb:
Ich war bisher bei Sebastian Krämer skeptisch, aber nach diesem Auftritt, habe ich mir gleich eine Karte für seinen nächsten Auftritt in HH am 20. Oktober geholt.

Das ging mir ähnlich. Ich kannte den Rap vom Banz-Video, und auch 1 bis 2 andere Songs von ihm, die mir auch immer gut gefielen, aber ich hatte trotzdem irgendwie nie das Bedürfnis, mich näher mit seinem Schaffen zu beschäftigen. Aber diesen Kurzauftritt fand ich echt großartig. Wenn er in HH ist, habe ich leider keine Zeit, aber hoffentlich verschlägt es ihn bald mal nach Kiel. Da muss ich hin.

Beim Rausgehen sah man ihn übrigens noch beim Flyer-Verteilen und im Gesprächg mit Gästen. Als ihn jemand fragte, ob er die Aussage seines politischen Liedes wirklich so vertrete, bejahte er es und meinte, über Konsumverhalten wähle man womöglich mehr als durch Stimmabgabe bei Wahlen. Und auf den Spruch, seine Krawatte sei falsch gebunden, entgegnete er "Die ist nicht falsch gebunden, die ist so gebunden."

Zitat:
Rike schrieb:
Als allerletzte Zugabe dann zum ersten Mal vor Publikum Bodo allein am Klavier mit einem Gute Nacht Lied für ein Kind, das nicht nur mich sehr berührt hat...

Oh ja, da habe ich mich sehr gefreut, noch so eine Uraufführung zu erleben - ein besonderer Abschluss für einen besonderen Abend. War ja auch wirklich ein schönes Lied. Und mir zumindest wesentlich lieber als das "obligatorische" Liebeslied, für das keine Zeit mehr war. Andere waren da allerdings etwas enttäuscht, konnte man so raushören...

Zitat:
zum Glück wurde der ganze Abend mit vier Kameras gefilmt - ich freue mich jetzt schon auf die DVD!

Ich finde es komisch, dass zuvor im Netz nichts von einer DVD-Veröffentlichung o.ä. gesagt wurde (oder?), wo doch seine Aufzeichnungs-Abende sonst immer schon vorher als solche angekündigt werden. Ist eine Veröffentlichung wirklich fest geplant? Ich will meine Vorfreude noch zurückhalten; ging bislang davon aus, dass es womöglich erstmal "nur so" gefilmt wurde, dann das Material erstmal gesichtet wird und vielleicht bestenfalls nur mal ausschnittsweise irgendwie als Bonus erscheint...


So viel erstmal von mir. Habe weniger gesagt als Rike und doch mehr Worte gebraucht, scheint mir

Viele Grüße,
Viktor

Geschrieben: 03.09.2012
_________________
...
Drucke Melden


Aw: Abschiedsgala für "Ich denke, also singe ich" am 31.08.2012 im Hamburger Stadtpark
#10

Benutzerinformationen
Also jetzt mal an die Fraktion der "Smily-konstrukteure":
Ich möchte bitte schnellstmöglich ein
"Merci, dass es Dich gibt!"

Bis dahin muss sich Rike mit denen ( ) begnügen...

Geschrieben: 02.09.2012
_________________
...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)

Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)
Drucke Melden


Aw: Abschiedsgala für "Ich denke, also singe ich" am 31.08.2012 im Hamburger Stadtpark
#9

Benutzerinformationen
Hallo Rike,

die DVD ist schon so gut wie gekauft.

Der Bericht hat keine Längen und passt (ohne Einleitungssatz und Grußformel) genau auf meinen Bildschirm. Man kann nicht behaupten, dass Du irgendwo zu ausführlich warst. Wer nicht dabei sein konnte, freut sich doch über alles, was er über das außergewöhnliche Ereignis erfahren kann. Danke dafür - außerdem bist Du auch noch schnell, das war doch erst vorgestern!

Viele Grüße von Petra

Geschrieben: 02.09.2012
_________________
Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)
Drucke Melden


Aw: Abschiedsgala für "Ich denke, also singe ich" am 31.08.2012 im Hamburger Stadtpark
#8

Benutzerinformationen
Hallo zusammen,
am Freitag war es dann endlich soweit - und Bodo und seine Gäste waren grooooßartig!

Die äußeren Bedingungen konnten nicht besser sein - gutes Wetter, 4.500 Leute im ausverkauften Stadtpark und schon beim Anstehen Kontakt zu netten, begeisterten Leuten, die aus München, Mannheim und Heidelberg angereist waren. Am Ende standen wir dann in der ersten Reihe und meine Nachbarn, die schon bei unzähligen Bodo-Konzerten gewesen sind, waren ganz aufgeregt, ob ihre Überraschung für ihn wohl klappen würde (mehr dazu später).

Ziemlich um püntlich um 19:00 ging es dann los mit Bodo, der SchönengutenA-Band und dem Heideröslein. Das Gerüst war ja vorgegeben - schließlich ging es darum, sein erstes Klavierkabarettprogramm "Ich denke, also singe ich" in den wohlverdienten Bühnenruhestand zu schicken.. Aber natürlich gab es ein paar Extras - und zum Glück wurde der ganze Abend mit vier Kameras gefilmt - ich freue mich jetzt schon auf die DVD!

Ich werde Euch jetzt die chronologische Aufzählung des Abends ersparen und einfach mal meine Erinnerungen und Eindrücke aufschreiben... Das Heideröslein zu viert war schon mal gleich ein echter Kracher - erst der brave Chor und dann ging die Luzie ab. Bodo war bei seiner anschließenden Begrüßung deutlich anzumerken, dass er sich wie Bolle über das bisher größte Publikum bei seinen eigenen Programmen freute.

Dann kam auch schon die erste außerplanmäßige Überraschung - Es ist nicht leicht ein Teenager zu sein (aus den Klaviersdelikten) zusammen mit der Band - kam toll rüber! Und wir hatten trotz dem vollen Stadtpark sogar genügend Platz, um auf der Stelle zu tanzen

Bei Kain und Abel spielten dann Franky und Robert mit und Bodo machte quasi den Stadionsprecher und danach Ich trau mich nicht zusammen mit der Band - super. In der letzten Strophe, in der Bodo die allerletzte Strophe, die Schlimmste von Allen" ankündigt und sich dann doch nicht traut packten meine Nachbarn dann ihre Überraschung aus - Schilder auf denen stand:"LOS BODO - DA MUSST- DU DURCH - TRAU DICH!" - Bodo hat das dann für alle vorgelesen und aufgegriffen - (aber ich will der DVD nicht vorgreifen ) Meine Nachbarn haben sich jedenfalls sehr gefreut...

Bevor ich zu lang werde, beschränke ich mich jetzt auf die stichwortartige Aufzählung meiner persönlichen Highlights: (in mehr oder weniger chronologischer Reihenfolge...):

Dein Duft (aus den Klaviersdelikten) Bodo zusammen mit dem Bandoneonspieler Christian Gerber - wunderschön!
Ein Denkmal denkt mit Sonja Firker (Violine) kannte ich zwar schon von 3Sat - aber LIVE bleibt LIVE und die beiden spielen einfach toll zusammen
Quand même, je t´aime mit Melanie Haupt - einfach genial!!! (Da habe ich die erste Reihe besonders genossen
Hört ma zu Bodo solo
Ja, Schatz zusammen mit Sonja Firker war natürlich der absolute Wahnsinn - und um mich herum wurde jede einzelne Silbe mitgesungen. Bodo hats gefreut "Mensch, das klappte ja wie geprobt"...

Anschließend kam dann Sebastian Krämer an die Reihe (er fand es toll, direkt nach "Bodos größtem Hit" aufzutreten )- Seine Antwort auf Ja, Schatz war "Aber er bringt Dich zum Lachen" (super!) und "Politiker können nichts dafür" - beide solo und dann zusammen mit Bodo der Rap "mit der Hand", den die Beiden auch schon in Banz gebracht haben (wieder großartig). Ich war bisher bei Sebastian Krämer skeptisch, aber nach diesem Auftritt, habe ich mir gleich eine Karte für seinen nächsten Auftritt in HH am 20. Oktober geholt.

Dann wieder Bodo: mit Gaffer , dem blauen Engel und Gegen Regen solo und die Zugaben (zusammen mit der Band und teilweise auch mit Christian Gerber und Sonja Firker): Das letzte Stück , PC-denzfall und Believe in Steve, Andrea

Als allerletzte Zugabe dann zum ersten Mal vor Publikum Bodo allein am Klavier mit einem Gute Nacht Lied für ein Kind, das nicht nur mich sehr berührt hat...

Das war ein tolles Konzert und wirklich ein rauschendes Fest!

Beim Rausgehen hat mich dann sogar noch Traute im Gewimmel entdeckt, über dieses kurze Wiedersehen habe ich mich sehr gefreut. (Wieso ich Dich, Viktor, unter den 4.500 Leuten nicht entdeckt habe, kann ich mir gar nicht erklären...

So, das wars jetzt aber - sorry, wenn ich wieder mal zu lang geworden bin...

Herzliche Grüße aus Hamburg von
Rike

Geschrieben: 02.09.2012
_________________
Ein Achtel Lorbeerblatt
www.ein-achtel-lorbeerblatt.de
Drucke Melden


Aw: Abschiedsgala für "Ich denke, also singe ich" am 31.08.2012 im Hamburger Stadtpark
#7

Benutzerinformationen
Hallo Eva,
wenn ich ganz nach vorne will, bin ich normalerweise 1 bis 1,5 Stunden vor dem Einlass dort. Bis jetzt hat das meistens gereicht...

Wann genau ich hingehe hängt auch vom Wetter ab, aber jetzt ist erstmal meine Peilung, so zwischen 16:00 und 16:30 am Eingang zu sein.

Herzliche Grüße
Rike

Geschrieben: 31.01.2012
_________________
Ein Achtel Lorbeerblatt
www.ein-achtel-lorbeerblatt.de
Drucke Melden


Aw: Abschiedsgala für "Ich denke, also singe ich" am 31.08.2012 im Hamburger Stadtpark
#6

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo Rike!

Ich habe mir im Dezember auch schon Karten für Hamburg gekauft und freu mich schon riesig!!
Ich war noch nie im Stadtpark auf einem Konzert und hab keine Ahnung, wie da der Andrang ist. Aber ich will natürlich ganz vorne mit dabei sein!! Wieviel vorher bist du denn ungefähr da?

Liebe Grüße

Geschrieben: 30.01.2012
Drucke Melden


Aw: Abschiedsgala für "Ich denke, also singe ich" am 31.08.2012 im Hamburger Stadtpark
#5

Benutzerinformationen
Schade, Forenhansi - aber ich kann Euch gut verstehen...

Ich gehe auch davon aus, dass während des Konzertes alle stehen und sicher zeitweise auch tanzen werden.

Ich drücke Euch die Daumen, dass ihr eine gute Alternative findet!

Falls Ihr es Euch doch noch überlegt - ich war bei mir sehr wichtigen Konzerten noch immer früh genug unterwegs, um ganz vorne zu sein - PN an mich und wir können Handynummern austauschen...

Aber wie gesagt, bis zum 31. August ist ja noch lange hin...

Herzliche Grüße von
Rike

Geschrieben: 22.12.2011
_________________
Ein Achtel Lorbeerblatt
www.ein-achtel-lorbeerblatt.de
Drucke Melden


Aw: Abschiedsgala für "Ich denke, also singe ich" am 31.08.2012 im Hamburger Stadtpark
#4

Benutzerinformationen
Zitat:

Rike schrieb:
Hallo Forenhansi,
es gibt nur eine Sorte Karten. Ich habe bei Eventim 28,65 € bezahlt (einschließlich 1,10 € "Systemgebühr" und 2,40 € "Vorverkaufsgebühr).

Im Stadtpark gibt es keine Stühle und laut Aufdruck auf der Karte dürfen auch keine mitgebracht werden allerdings habe ich bei früheren Konzerten schon Leute mit Klapphockern gesehen.

Ich glaube, das wird ein besonderes Konzert und bin schon jetzt gespannt, welche Spezialgäste kommen werden - bei "mit Allen" fallen mir einige potenzielle Kandidaten ein. Aber ich werde jetzt nicht spekulieren. Ist ja auch noch ziemlich lange hin...

Das Konzert beginnt um 19:00 Uhr; Einlass ist 17:30 Uhr, aber wie ich mich kenne, bin ich deutlich früher da

Herzliche Grüße
Rike


Danke für die Infos. Vermutlich werde ich Hamburg dann ausfallen lassen. Meine Begleitung hätte mit ihrer geringen Körpergröße von 1,65m vermutlich nicht soviel davon, schade.

Wenn - wie in Banz/Bad Staffelstein - davon auszugehen wäre, daß die Leute sich alle setzen, wäre das natürlich klasse, aber in Hamburg wird das wohl eher ein Stehkonzert.

Aber Bodo kommt uns ja prinzipiell nicht abhanden und seine anderen Programme sind ja genauso tolle Erlebnisse.

Ich wünsche Dir jedenfalls viel Freude, und daß Dir die Stunden vor dem eigentlich Konzert nicht zu lang werden

Grüße
Der Forenhansi

Geschrieben: 22.12.2011
_________________
"Jede künstlerische Leistung ist ein Sieg über die menschliche Trägheit."
[Herbert von Karajan]
Drucke Melden


Aw: Abschiedsgala für "Ich denke, also singe ich" am 31.08.2012 im Hamburger Stadtpark
#3

Benutzerinformationen
Hallo Forenhansi,
es gibt nur eine Sorte Karten. Ich habe bei Eventim 28,65 € bezahlt (einschließlich 1,10 € "Systemgebühr" und 2,40 € "Vorverkaufsgebühr).

Im Stadtpark gibt es keine Stühle und laut Aufdruck auf der Karte dürfen auch keine mitgebracht werden allerdings habe ich bei früheren Konzerten schon Leute mit Klapphockern gesehen.

Ich glaube, das wird ein besonderes Konzert und bin schon jetzt gespannt, welche Spezialgäste kommen werden - bei "mit Allen" fallen mir einige potenzielle Kandidaten ein. Aber ich werde jetzt nicht spekulieren. Ist ja auch noch ziemlich lange hin...

Das Konzert beginnt um 19:00 Uhr; Einlass ist 17:30 Uhr, aber wie ich mich kenne, bin ich deutlich früher da

Herzliche Grüße
Rike

Geschrieben: 20.12.2011
_________________
Ein Achtel Lorbeerblatt
www.ein-achtel-lorbeerblatt.de
Drucke Melden


Aw: Abschiedsgala für "Ich denke, also singe ich" am 31.08.2012 im Hamburger Stadtpark
#2

Benutzerinformationen
Hallo Rike,

da Bodo mit "Klaviersdelikte" leider noch keinen Termin in meiner Nähe anbietet, vermutlich weil es im Vergleich zu einem Auftritt vor 5-6 Jahren vor 200 Leuten keinen geeigneten größeren Saal gibt, der der gestiegenen Ticket-Nachfrage gerecht wird, überlege ich zur Zeit, Tickets für den Abschluß von "Ich denke also sing ich" für Hamburg zu bestellen.

Jetzt stolpere ich über die Ticket-Kategorie "Freie Platzwahl". Ist ja erstmal nichts Schlimmes, abgesehen davon, daß man zeitig da sein muß, wenn man auch einen visuellen Genuß haben möchte (gerade bei Bodo gehören Mimik und Gestik zum Programm zwingend dazu ) aber ich habe noch nicht rausgefunden, ob es irgendwo Sitzplätze gibt.

Weißt Du, ob es da keine Sitzplätze gibt, oder sind die schon ausverkauft ?

Was hast Du für Tickets ?

Grüße
Der Forenhansi

Geschrieben: 19.12.2011
_________________
"Jede künstlerische Leistung ist ein Sieg über die menschliche Trägheit."
[Herbert von Karajan]
Drucke Melden


Abschiedsgala für "Ich denke, also singe ich" am 31.08.2012 im Hamburger Stadtpark
#1

Benutzerinformationen
Hallo zusammen,

das wird ein Fest!

Bodo will am 31. August 2012 mit Spezialgästen sein erstes Kabarettprogramm "in den wohlverdienten Bühnenruhestand verabschieden".

Mehr siehe hier http://www.bodowartke.de/seiten/index.php?nav=213

Ich habe mein Ticket schon, und vielleicht treffe ich ja dann vielleicht den Einen oder die andere von Euch dort... Das würde mich freuen.

Herzliche Grüße von
Rike

Geschrieben: 01.10.2011
_________________
Ein Achtel Lorbeerblatt
www.ein-achtel-lorbeerblatt.de
Drucke Melden








[Erweiterte Suche]



Login

Mitgliedsname:

Passwort:

Autologin

Passwort vergessen?

Registrieren

Weitere Optionen...
Was gibts Neues?
  H  W  M 
Forenbeiträge01486
Mitglieder032
Heute · Woche · Monat
cms: xoops | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss