Aktuell online: 12, davon Mitglieder 0 und Besucher: 12 [ Keine Mitglieder online! ]
Klicke das Banner an um zur Startseite zu gelangen


Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)






Aw: Komponist/Interpret gesucht
#25

Benutzerinformationen
Zitat:

Mario schrieb:
mario@dompke.eu

da gibt es auch en paar Beispiele meines eigenen Texteschaffens.

M.


Hallo Mario,

es würde mich überraschen, wenn unter Deiner e-mail-Adresse Texte zu finden wären.

Viele Grüße von Petra

Geschrieben: 18.07.2010
_________________
Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#24

Benutzerinformationen
mario@dompke.eu

da gibt es auch en paar Beispiele meines eigenen Texteschaffens.

M.

Geschrieben: 17.07.2010
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#23

Benutzerinformationen
@cARSCHti:

Ja, mir gefällt die Melodie von Mario auch gut! Und ich finde Du hast recht, es sollte eine Frau singen. Meine Texte sind generell eher Frauen-Texte und dieser insbesonders.

In welche Schublade ich damit gesteckt werde (Chanson, Schlager, Volksmusik, Schnulze,...) ist mir egal, ich bin in meinem Leben schon in so vielen Schubladen gewesen, daß mich nichts mehr erschüttern kann.

@Mario: Schick mir mal Deine e-mail Adresse und wenn Du magst sende ich Dir noch ein paar Texte. Sind aber teilweise ganz anders als der "Rückblick" und passen auch in andere Genres (Austropopp, Hip Hop). Wennst nichts damit anfangen kannst - auch gut. Aber einen Versich ist´s allemal wert!

Lg Bettina

Geschrieben: 17.07.2010
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#22

Benutzerinformationen
@ Mario
Wow! Deine Melodie hat echt Grand-Prix-Qualitäten, zwar nicht im Sinne der letzten Jahre (Stefan Raab bis Lena Meyer-Landrut), aber durchaus im Sinne früherer Schlager von Guildo Horn, Nicole oder Katja Ebstein... Auch wenn das aus meinem Mund vielleicht anders klingt, das meine ich ausnahmweise mal nicht ironisch sondern als ehrliches Kompliment...

@ Bettina
Den Komponisten hast Du also in meinen Augen/Ohren gefunden.
Bleibt zum einen die Frage nach der Interpretin, das sollte eine Frau sein, die wirklich singen kann, jedenfalls wenn sie diese Melodie interpretieren soll, weil es dafür meiner Meinung nach durchaus hand- und stimmwerkliches Können braucht (Mario hat zwar beides, aber das Lied kommt glaubwürdiger rüber, wenn es von einer Frau gesungen wird) ...
Und zum anderen bleibt die Frage nach dem Arrangement, dem musikalischen Aufbau des Songs, der Verwendung welcher Instrumente an welcher Stelle usw. ... Ich kann das selbst nicht besonders und kann Dir auch niemanden diesbezüglich empfehlen, den ich persönlich kenne...
Aber beides, Interpretin und halbwegs professionelles Arrangement wirst Du brauchen, wenn Du Deinen Song vermarkten willst. Und wenn er dann Erfolg haben sollte (was ich für möglich halte), dann wohl am ehesten im Bereich "Schlager", was in Liedermacherkreisen ja auch nicht immer nur positiv besetzt ist... Willst Du das?

lg cARSCHti

Geschrieben: 14.07.2010
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#21

Benutzerinformationen
Also, ich finde das Ergebnis so gelungen, dass ich es mir auf einen Tonträger aufheben werde, in die Charts wird es das Lied trotzdem kaum schaffen.

Geschrieben: 11.07.2010
_________________
Nicht vergessen: Das Liedertreffen hängt am Liedermacher-Forum.
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#20

Benutzerinformationen
@mario: DANKE für die Melodie und für die Mühe, die Du Dir bei dieser Hitze gemacht hast. Besonders den Refrain finde ich sehr gut gelungen.

@Angela: Danke für das Kopliment *rotwerd*! Ich habe schon einige Texte geschrieben, aber das war der allererste, de ich quasi "veröffentlicht" habe. Werde aber noch öfter was hier reinstellen und wenn Mario dann immer noch mag kann er auch die vertonen.

Lg Bettina

Geschrieben: 11.07.2010
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#19

Benutzerinformationen
@Mario,

Link 'finzt' nun.

Der Text gefällt mir sehr gut. Das Wort Rückblick finde ich etwas zu tief geraten, aber schön finde ich, wie Du in der Zeile 'dein Leben und auch Dich verstehen' Deine Stimme hebst, wobei Deine Stimme aber ziemlich unsicher klingt. Ansonsten fände ich die Melodie nicht übel.

@Bettina: Super Text. Man kann sich wirklich damit identifizieren. :daumen: Du solltest mehr Texte schreiben - und Mario sollte vielleicht seine Stimme etwas mehr schulen *duck*, dann wärt Ihr ein tolles Team. Marios eigene Texte berühren mich nicht so. Soviel zu meinem persönliches Empfinden.

So, jetzt nutze ich die Zeit, um zu packen, bevor es heißer wird und ich wieder aus der Wonung flüchten muss.

Gruß

Angela :ventilator:

Geschrieben: 11.07.2010

Bearbeitet von Petra am 11.07.2010 22:32:11 Grund (optional): Korrektur nach Absprache
_________________
Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)

Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)

Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)


Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#18

Benutzerinformationen
So, nachdem ich das Lied gestern noch einaml auf den server geladen hatte - und nichts passierte, habe ich es heute auf meinen Server gelegt und eine URL Verbindung hergestellt. Die Dateigröße hbe ich zwar falsch angegeben (es sind etwa 4 MB), aber der link finzt. Nun viel Spaß

Mario

Geschrieben: 11.07.2010
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#17

Benutzerinformationen
Lieber Mario,

Ihr Männer seid offenbar alle nicht die großen Kontrollfreaks. Wenn ich einen Link veröffentliche, probiere ich grundsätzlich aus, ob er funktioniert. Dieser hier funktioniert auch wieder nicht.

Ich hatte auch schon bemerkt, dass das Lied im Hörsaal nicht aufgerufen werden kann. Dann stellte ich fest, dass das 'ü' nicht richtig angezeigt wurde, da war ein schwarzes, auf einem Eck stehendes Quadrat mit einem weißen Fragezeichen drin. Ich habe dann ein 'ü' draus gemacht, das hat aber nichts gebracht.

Vorschlag: Könntest Du das Lied noch einmal hochladen? Vorsichtshalber könntest Du ja 'Rückblick' mit 'ue' schreiben. Ich lösche dann das überzählige Lied.

Mach mal, vielleicht klappt's ja.

Viele Grüße von Petra

Geschrieben: 10.07.2010
_________________
Man würde nie mehr Waffen schärfen,
wenn man folgendes bedenkt:
Es braucht die Flinte nicht ins Korn zu werfen,
wer sie beizeiten an den Nagel hängt!
(Christian Grote - Chrizz)
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#16

Benutzerinformationen
Hallo ihr lieben Admins,

könnte das mal einer überprüfen? Danke

Ich habe das Lied auf den Forenserver hochgeladen, also keine Url zu meinem Server gelegt. Die Foren URL lautet

http://www.liedermacher-forum.de/modu ... /visit.php?cid=59&lid=485

Aber von da kommt tatsächlich immer eine Fehlermeldung. Wenns nicht geht lade ich es heute auf meinen Server, dann muss aber der Eintrag im Hörsaal geändert (oder gelöscht, dann lege ich hn neu an)werden.

Danke

Mario


Geschrieben: 10.07.2010
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#15

Benutzerinformationen
Zitat:

Mario schrieb:

Im Hörsaal könnt ihr nun eine vertonte Version von Bettinas Gedicht hören.

Da hab ich so meine Zweifel.

Du solltest mal den Link checken.

Nix für ungut

Helmut (der sich bei der Hitze an den PC im Schatten geflüchtet hat)

Geschrieben: 10.07.2010
_________________
Nicht vergessen: Das Liedertreffen hängt am Liedermacher-Forum.
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#14

Benutzerinformationen
Hallo Alle,

trotz 34 Grad Lufttemperatur im Aufnahmezimmer, habe ich es gewagt.
Im Hörsaal könnt ihr nun eine vertonte Version von Bettinas Gedicht hören.

Gruß

Mrio

Geschrieben: 10.07.2010
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#13

Benutzerinformationen
Mach ich, Mario!

Die Strophen sind eh "brave" Kreuzreime, da kann der Refrain ruhig ein bißchen "unsauberer" sein. Und sinngemäß ist es so, wie Du es abgeändert hast, sogar besser als die Originalversion. Ich hät´s zwar nicht so geschrieben, aber ich hab auch keine Musik dazu im Kopf.

Bin echt schon gspannt!

Lg Bettina

Geschrieben: 07.07.2010
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#12

Benutzerinformationen
Hallo Reino,

wenn du genau hinschaust ist das Reimschema noch viel merkwürdiger, denn es ist aabb0 dir/mir/gehen/verstehen/ sehnMit der mir im Kopf herumschwirrenden Musik geht es aber sehr gut:-

Lasst euch überraschen

Mario

Geschrieben: 07.07.2010
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#11

Benutzerinformationen
Zitat:

Mario schrieb:
So gefällt's mir besser

Refrain:
Rückblick - auf die Zeit neben Dir
damals - stand ich oft neben mir
wollte deine Wege gehen,
dein Leben und auch dich verstehen
und konnte dabei mein eignes nicht mehr sehn.


M.

Das Reimschema aabbb ist ziemlich seltsam.
Besser wäre wahrscheinlich aabba. Wenn das inhaltlich geht.

Geschrieben: 07.07.2010
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#10

Benutzerinformationen
Hallo cARSCHti!

Ja, Du hast die Aussage schon richtig verstanden. Und es ist auch einer der wenigen autobiografischen Texte.

Daß ich keine konkreten Situationen beschreibe ist Absicht. Vielleicht hast Du recht und es klingt dadurch für Dich etwas zu beliebig. Aber da ich eben keine konkreten Situationen beschreibe können sich auch andere mit ähnlichen Erfahrungen eher selbst darin finden - so ist es zumindest gedacht. Ich kenne mich selbst ganz gut und weiß definitiv, daß ich mich sehr wohl traue konkret zu schreiben, wollte es aber in diesem Text bewußt nicht tun.

Ja, der Text ist von 2008, aber die Trennung war schon 2004 und ich kann nicht ausschließen daß wir vielleicht mal "gute Freunde" werden, vielleicht 2030 oder so...

Ich kann für mich selbst zwar nicht sagen, ob ich nicht mal das Bedürfnis nach Freundschaft haben werde, aber im Moment ist das absolut nicht der Fall. Aber ich bin ein sehr gläubiger Mensch und schaffe es seit ca. einem Monat, meinen Ex in mein tägliches Gebet einzuschließen. Wenn man bedenkt, daß die Trennung über 6 Jahre her ist, so ist 2030 eh eine optimistische Prognosse für eine eventuelle Freundschaft.

Witzig, ich habe auch schon daran gedacht den Refrain an der ersten Stelle wegzulassen, war mir aber nicht sicher ob dann nichts "fehlt".

Danke jedenfalls für Deine Stellungname und die Anregungen. Ich werde in den nächsten Tagen noch ein paar andere Texte reinstellen und wenn Du magst kannst Du da ja auch noch mal ein Auge drauf werfen.

Lg Bettina


Geschrieben: 06.07.2010
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#9

Benutzerinformationen
Hallo Mario,

nein, meinen Textsinn zerstört die Änderung nicht und Du kannst gerne eine Aufnahme machen. Bin schon sehr gespannt, es mal als Lied zu hören

Danke für Interesse und Mühe!

Lg Bettina

Geschrieben: 06.07.2010
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#8

Benutzerinformationen
Hallo Bettina,

dann mal eine Reaktion eines völlig Fremden... Ist im übrigen auch ein guter Weg, sich solche Reaktionen von völlig Fremden zu holen, denn wenn Dein Text mal öffentlich vorgetragen werden soll, richtet er sich idealerweile ja auch an ein Publikum, das Dich nicht persönlich kennt, und Du willst damit ja trotzdem persönlich verstanden werden, oder?

Ich verstehe Deinen Text so: Du hast Dich von Deinem Partner nach einer längeren Beziehung getrennt. In dieser Beziehung warst Du diejenige, die sich zugunsten dieses Partners eher untergeordnet hat, insofern empfindest Du diese Trennung eher als Befreiung, als Schritt, zu Dir selbst (zurück) zu finden. Dadurch, dass die Trennung für Dich eher Befreiung bedeutet, musst Du aber auch im Nachhinein nicht "nachtreten", Rache üben, musst nicht mal irgenwas verzeihen. Es war so, wie es war, Ihr hattet beide Euren Anteil daran, dass Eure Beziehung am Ende zur Trennung geführt hat. Ich sage nicht mal, gescheitert ist... Dein Text ist von 2008, jetzt ist 2010, und inzwischen seid ihr vielleicht sogar wieder was wie "gute Freunde", oder?

"Handwerklich" ist Dein Text in meinen Augen in Ordnung. Ich würde den Refrain an der ersten Stelle zwar weglassen, um das ganze ein wenig mehr zu steigern (Refrains sollen ja Höhepunkte sein), aber was Du rüberbringen willst, kommt für mich auch rüber, sofern ich den Text richtig verstanden habe...

Inhaltlich ist mir der Text etwas zu allgemein gehalten. Ich würde mir mehr Konkretes wünschen, Beispiele, was Euer Beziehungsmuster ausgemacht hat, Situationen, Dialoge... So wie es ist, klingt es mir etwas zu beliebig... Wenn Du z. B. konkreter herausarbeiten könntest, was dies ist, was Dich nach der Trennung (im Unterschied zu vorher) zu Dir selbst gebracht hat, wäre der Text spannender für mich, weil er sich von den unzähligen anderen zu diesem Thema abheben täte...

Aber ich bin kein Literaturkritiker, ich hab nur mal ein paar Gedanken geäußert. Und ich hoffe, es nützt Dir. Schreiben kannst Du jedenfalls, und wenn Du weiterhin Deine Persönlichkeit stärkst, traust Du Dich irgendwann auch, konkreter zu schreiben...

Liebe Grüße
cARSCHti

Geschrieben: 04.07.2010
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#7

Benutzerinformationen
So gefällt's mir besser

Refrain:
Rückblick - auf die Zeit neben Dir
damals - stand ich oft neben mir
wollte deine Wege gehen,
dein Leben und auch dich verstehen
und konnte dabei mein eignes nicht mehr sehn.


M.

Geschrieben: 04.07.2010
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#6

Benutzerinformationen
hallo Bettina,

ich bin son Verrückter, der oft schon beim Lesen eines Textes, diesen mit einer Melodie zusammen packt. Deinen Text konnte ich nicht ohne eine Melodie imKopf lesen - und dies unabhängig vom Inhalt, ich habe bereits nach der ersten Zeile gesummt .

ich würde allerdings den Refrain etwass anders gestalten:

Refrain:
Rückblick - auf die Zeit neben Dir
damals - stand ich oft neben mir
wollte deine Wege gehen,
dein Leben und auch dich verstehen
und dadurch konnte ich meines nicht mehr sehn.


Die letzte Zeile gefällt mir noch nicht 100%, aber egal. Wenn du meinst, dass es deinen Textsinn nicht zerstört, versuche ich am kommenden Wochenende die Melodie mal aufzunehmen.

Gruß

Mario

Geschrieben: 04.07.2010
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#5

Benutzerinformationen
Hallo cARSCHti,

das Problem ist leider, daß ich in meinem persönlichen Umfeld absolut niemand habe, der irgendwie mit Musik zu tun hat.

Meine Texte habe ich schon im Freundeskreis herumgereicht und ausschließlich positive Reaktionen bekommen. Und meine Freunde sind keine Menschen, die einem nach dem Mund reden.

Was das Geld verdienen betrifft, so bin ich natürlich nicht abgeneigt. Aber zur Zeit bin ich in Karenz und darf sowieso fast nichts dazuverdienen, daher ist dieser Aspekt momentan unter "ferner liefen".

Aber hast recht, ich stelle einfach mal einen Text von mir hier rein und warte auf die Reaktionen von völlig Fremden:

Rückblick

Meine Rolle ist vorbei
und zwar die an Deiner Seite
ich hab´ sie so lang gespielt
dass ich´s schließlich schon bereute.

Refrain:
Rückblick - auf die Zeit neben Dir
damlas - stand ich oft neben mir
wollte - deine Wege verstehn
und konnte daher meine nicht sehn.


Und die Zeit heilt alle Wunden
werd´mich langsam dran gewöhnen
wieder selber zu entscheiden
mit dem Schicksal mich versöhnen

wieder lernen, was ich will
wieder schätzen, was ich habe
mich so nehmen wie ich bin
mit jeder Schwäche, jeder Gabe

Refrain:
Rückblick - auf die Zeit neben Dir
damlas - stand ich oft neben mir
wollte - deine Wege verstehn
und konnte daher meine nicht sehn.


Frei und dankbar für das Leben
das ich einst von Gott bekommen
wissend, dass es mir gehört
auch wenn Du mir´s hast genommen

einmal werd ich soweit sein
und es anders sehen können
dass auch Du nicht anders konntest
ohne Anklage erkennen

Refrain:
Rückblick - auf die Zeit neben Dir
damlas - stand ich oft neben mir
wollte - deine Wege verstehn
und konnte daher meine nicht sehn.


Muß Dir nichts zum Vorwurf machen
und ich brauch Dir nichts verzeihen
lehrreich war die Zeit mit Dir
s´ist kein Grund sie zu bereuen

war halt einfach nur zur groß
um mich ständig klein zu machen
hab´ die Zeit mit Dir gebraucht
um zum Leben zu erwachen.


© Bettina Koppon, Mai 2008

Geschrieben: 04.07.2010
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#4

Benutzerinformationen
Hallo Bettina,

der Link-Tipp von Skywise (Danke, kannte ich noch nicht) ist sicher ein guter...

Ich würde Dir aber eher empfehlen, Dir in Deinem persönlichen Umfeld Leute zu suchen, die aus Deinen Texten Musik machen wollen und können, und Deine Texte erstmal vor einem lokalen Publikum auszuprobieren, um eine reale Rückmeldung zu bekommen...

Lena Meyer-Landrut ist mit ihrem (zugegeben berechtigten) Erfolg wohl eher die Ausnahme, aber der Maßstab ist in meinen Augen immer noch das (eher kleine) Live-Publikum, das zwischen "Daumen hoch" oder "Daumen runter" differenzieren kann, das vielleicht sagen kann, "das gefällt mir, das gefällt mir nicht so", aber auch "das könntest du so oder so besser machen"...

Und denk vor allem nicht nur daran, wie Du mit Deinen Texten Geld verdienen kannst, sondern auch, wie Du damit Menschen (Dein Publikum) erreichst...

Deine Texte z. B. hier (und/oder auf einer eigenen Webseite) ins Netz zu stellen, wäre ein weiterer Tipp...

In diesem Sinne
cARSCHti

Geschrieben: 04.07.2010
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#3

Benutzerinformationen
Skywise, danke für den Link. Ja, das ist genau das, wonach ich gesucht habe :daumen:

Geschrieben: 02.07.2010
Drucke Melden


Aw: Komponist/Interpret gesucht
#2

Benutzerinformationen
In solchen Fällen immer wieder gern an Ellie Weinert: www.songswanted.com

Die Frau kennt sich in der Branche aus und hat auch schon das eine oder andere Talent vermittelt, steht auch gern mit Rat und Tat zur Seite. Einfach mal fragen - tut auch nicht weh.

Gruß
Skywise

Geschrieben: 01.07.2010
_________________
"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"
Drucke Melden


Komponist/Interpret gesucht
#1

Benutzerinformationen
Hallo!

Mein Name ist Bettina und ich schreibe seit meiner Kindheit Gedichte. Seit einigen Jahren habe ich meinen Stil etwas geändert, so daß man es als Liedertexte verwenden kann.

Leider habe ich keine Ahnung wie ich meine Texte vermarkten kann. Da ich absolut kein Musiktalent habe suche ich sowohl Komponisten (natürlich egal welchen Geschlechts), um die Texte zu vertonen, als auch Interpreten.

Ich habe schon auf gut Glück versucht, bei einigen Liederverlagen anzufragen, ob Interesse an Liedertexten besteht, aber leider keine Antworten bekommen.

Meine Texte sind großteils in deutscher Sprache verfaßt, ein Teil auch in (nieder)österreischischer Mundart. Einige Texte fallen mehr in den Bereich HipHop, andere eher unter Chanson, Schlager oder auch volkstümliche Musik.

Bitte um Hilfe! Wer weiß, wohin ich mich wenden kann? Danke im voraus!

Geschrieben: 01.07.2010
Drucke Melden








[Erweiterte Suche]



Login

Mitgliedsname:

Passwort:

Autologin

Passwort vergessen?

Registrieren

Weitere Optionen...
Was gibts Neues?
  H  W  M 
Forenbeiträge84492
Heute · Woche · Monat
cms: xoops | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss