Aktuell online: 8, davon Mitglieder 0 und Besucher: 8 [ Keine Mitglieder online! ]
Klicke das Banner an um zur Startseite zu gelangen


Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)




« 1 ... 5 6 7 (8)


Re: Radio Liederlicht
#19

Benutzerinformationen
Zitat:

Rex2005 schrieb:
Bist du dir sicher, dass die Setliste zu 100% stimmt? - ich glaubte, gestern Michas "Sing ein Lied für mich " gehört zu haben und später noch ein anderes von ihm (müsste allerdings erst seine Texte durchkramen um zu wissen welches (er lag dabei nackend auf einer Wiese).

"Stille Flut".
Die Setliste stimmt für die Sendung "Abendlicht" (20:00-24:00 Uhr). Für das "Tageslicht" und das "Nachtlicht" kann ich keine Setliste erstellen, da bedient sich ein Zufallsgenerator aus einer von mir getroffenen Vorauswahl. Mit diesem Zufallsgenerator habe ich momentan das Problem, daß er ziemlich häufig auf ein- und dieselben Lieder zurückgreift, obwohl ihm genug andere zur Auswahl stehen. Es ist mir sogar schon passiert, daß ein Lied innerhalb von 10 Minuten doppelt gespielt wurde, getrennt durch ein anderes Stück (A-B-A).
Ich könnte höchstens meine Vorauswahl auslesen und hier auflisten, damit man weiß, womit man unter Umständen noch rechnen kann

Zitat:
Meret Beckers "Emmenez moi" war auch 2 mal angezeigt. Bei der 2. Anzeige lief es, was davor war weiß ich nicht.

Auch da: ich habe "Emmenez moi" gestern/heute ganz früh dreimal gehört. Einmal während der "Tageslicht"-Zeit, einmal "gesetzt" im "Abendlicht" und einmal im "Nachtlicht".

Zitat:
Die Anzeigen des Titels sowie die Playlist kommen eh etwas spät oder "klemmen" - daher eine Frage: Man votet für den Titel, das gerade im Bild mit den gehäkelten Kopfhöreren angezeigt wird - nicht unbedingt für das was gerade läuft??

Richtig. Da sind auch die Handwerker von laut.fm bereits am Schrauben
Das ist allerdings auch eine Geschichte, die browser-abhängig ist. Wer also jetzt noch mit dem Internet Explorer 6.0undebbes durch die virtuelle Landschaft gurkt, wird definitiv ein Problem mit der Stabilität dieses Players haben, und täte besser daran, einen externen (winamp etc.) zu benutzen.

Zitat:
Noch eine Frage: der Arno Clauss - ist das dieser hier ?

Genau der ist das, ja. Von dem habe ich zwei Alben:
- An Tante Gertie in Zons am Rhein (1973, ursprünglich auf OHR veröffentlicht, ist mittlerweile bei ZYX auch als CD erschienen)
Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen

- Die Zweite - Live in der Fabrik Hamburg" (1974 auf Jupiter).

Von der "Tante Gertie" sind einige Titel bereits auf dem Server und im Einsatz, die "Zweite" habe ich noch nicht digitalisiert, aber da gibt's auch einige lohnenswerte Stücke

Gruß
Skywise

Geschrieben: 14.03.2010
_________________
"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"
Drucke Melden


Re: Radio Liederlicht
#18

Benutzerinformationen
Heute funktioniert es bei mir auch. Gestern war ich tonlos.

Super, Sky! :daumen:


LG
Annette

Geschrieben: 14.03.2010
_________________
Ich habe eine Lösung, aber sie passt nicht zum Problem...

I kiss better than I cook
Drucke Melden


Re: Radio Liederlicht
#17

Benutzerinformationen
Hallo Sky

mensch, ist ja klasse! Da sitzt man morgens am PC um seinen Kakaochen beim Nachrichten lesen zu trinken und jetzt kann man sogar dabei anständige Radiomusike hören - grad van Veen

Wäre nicht schlecht, wenn die Schrauber des Forums einen Direktlink zum Radio hier ins Forum schrauben könnten und wenn dann noch der aktuelle Titel mit angezeigt werden könnte, wär´s perfekt.

Bist du dir sicher, dass die Setliste zu 100% stimmt? - ich glaubte, gestern Michas "Sing ein Lied für mich " gehört zu haben und später noch ein anderes von ihm (müsste allerdings erst seine Texte durchkramen um zu wissen welches (er lag dabei nackend auf einer Wiese) . Meret Beckers "Emmenez moi" war auch 2 mal angezeigt. Bei der 2. Anzeige lief es, was davor war weiß ich nicht.

Die Anzeigen des Titels sowie die Playlist kommen eh etwas spät oder "klemmen" - daher eine Frage: Man votet für den Titel, das gerade im Bild mit den gehäkelten Kopfhöreren angezeigt wird - nicht unbedingt für das was gerade läuft?? - Na ich geh eh davon aus, dass du das eh noch perfekt zeitgleich hinbekommst

Noch eine Frage: der Arno Clauss - ist das dieser hier ?

LG
Rex2005

Geschrieben: 14.03.2010
Drucke Melden


Re: Radio Liederlicht
#16

Benutzerinformationen
Und hier die Liste für alle, die keine Zeit gehabt haben:

Reinhard Mey - Welch ein Geschenk ist ein Lied
Dirk Schulte - Nur nicht mehr umdrehn
Gerd Schinkel - Rungholtlied
Gerhard Gundermann & Seilschaft - Spricht der Teufel
Martin Sommer - Betrunkene Krieger
Michael Z. - Nur zur Verteidigung
Stoppok - Na schön
Axel Schulz - Ich laß erst den Fluß vorbei
Nicos Apostolidis - Verzerrter Blick
Michael Günther & Sebastian G. Birr - Stille Flut
Nanette Scriba - Kinocafé
Fifi Brix - Hamlets Geist
Martin Betz - Ich habe recht
Joint Venture - Schnuckitraum
Gerhard Schöne - Ich bin unterwegs
Monika Kampmann - Liebeslied aus dem Jahre ..?
Hannes Wader - Schon morgen
Gisbert Haefs - Ballade vom Mohrrübenbrei
Heinz Rudolf Kunze - Leg nicht auf
Cem Karaca - Was sagst du
Bots - Krüppel
Fay Lovsky & Wigbert - Johanna/Joey
Bernd Barbe - In einem ganz normalen deutschen Krankenhaus
Ape & Feuerstein - Das Lied vom Suizid
Achim Konejung - Du bist Schuld
Norbert Lange (Acoustic Norbert) - Alles in Fluss
Phrytz - Kontaktallergie
Schobert & Black - Liebesgedich
Ulrik Remy - Ulrik's Tierleben (Zoo)
Arno Clauss - Manchen Leuten möchte ich gern in die Fresse schlagen
Jess Reisig - Jahrelange Therapie
STS - Irgendwann bleib i dann dort
Ringsgwandl - Schöne Frau
Reiner Schöne - Werd ich noch jung sein, wenn ich älter bin
Pete "Wyoming" Bender - Ich habe diese Frau geliebt
Meret Becker - Emmenez moi
Bettina Hirschberg - Lügen
Universal González - So wie immer
Barbara Kellerbauer & Gruppe - Das Lächeln
Klaus Hoffmann - Land des Lächelns
Dota Kehr (Die Kleingeldprinzessin und die Stadtpiraten) - Alles Du
Burkhard Ihme- Aktzeichnen
Jan Degenhardt - Altona
Sebastian Krämer und Marco Tschirpke - Patricks Zimmer
Evelyn Fischer - Ich schreibe dir
Wolfgang Ambros - Von Liebe ka Spur
Renaud - Mon bistrot préféré
Weiherer - Ned so schlimm
Herman van Veen - Kleiner Fratz
Bettina Wegner - Kinder
Felicitas Ritsch - Der brave Herr Soldat
Bernd Witthüser - Ich bin dahin
Dänu Brüggemann - Verzelle 're vo mir
Wolfgang Michels - Fata Morgana
Barbara Thalheim & Streichquartett - Kein Tag ist sicher vor der Nacht
Dirk Bojer - Was wird kommen
Ernst Kahl & Kayser - Im Kühlschrank brennt noch Licht
Ulrich Hundt & Schroeder - Türkis Türkis
Sascha Bendiks - Betty
Manfred Maurenbrecher - Augen
Stephan Sulke - Eine Frau
Gerald Block & Jürgen Jaensch - Ballade vom Trinker
MiLù - Zeitwaise

Und morgen bzw. heute zeigen sich ab 20:00 Uhr im "Abendlicht":
Ralph Schüller & Band, Pe Werner, Rio Reiser, Frank Bode, Konstantin Wecker, Klaus Hoffmann, Herman van Veen, Dziuks Küche, Georges Brassens, Kitty Hoff.

Gruß
Skywise

Geschrieben: 14.03.2010
_________________
"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"
Drucke Melden


Re: Radio Liederlicht
#15

Benutzerinformationen
Hi Sky!

Echt klasse..höre schon seit heute nachmittag immer mal wieder rein. Tolle Mischung..und sogar Klaus Hoffmann!

Viel Neues und einige (alte) Lieder, die ich beinahe schon fast vergessen hatte..

"Tschuldigung, ich muss jetzt zum Flötenunterricht.."
(...hab ich sogar 2 x gehört..)


Liebe Grüße aus der Nacht

von Doro


Geschrieben: 13.03.2010
_________________
"Wer im Kreis geht, spart sich den Rückweg"
(Stefan Stoppok)
Drucke Melden


Re: Radio Liederlicht
#14

Benutzerinformationen
heyyyyyyyyyyyy, und wie das läuft und super Musike



für alle die´s verpasst haben bis jetzt ... grad war Mey und nu is Frank Bode

Geschrieben: 13.03.2010
Drucke Melden


Re: Radio Liederlicht
#13

Benutzerinformationen
Uiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii, läuft schon!

Geschrieben: 13.03.2010
_________________
www.lauscherei.de
Drucke Melden


Re: Radio Liederlicht
#12

Benutzerinformationen
Lieber Sky,
ich bin schlicht begeistert! Vor allem auch darüber, wie Du mit Schwung und Eleganz einer eher im Theoretischen bleibenden Diskussion die anfassbare Praxis gegenüberstellst . Ich habe mir die Senderseite "gebookmarkt" und werde mit hoher Wahrscheinlichkeit den Start verfolgen können.
Viel Freude und Erfolg an und mit Deinem Projekt!
liebe Grüße
bis bald
hier oder woanders (zB auf laut.fm!)
Stephan

P.S.: Ich mach' schon mal ein bisschen Werbung - siehe hier

Geschrieben: 09.03.2010
_________________
auf und ab vor und zurück
das leben ist ein einzelstück
und nicht für geld zu haben
es steht dir bei und stellt dich bloß
vergnügen pur und kummer groß
vom schoß bis zum begraben
S.G.
Drucke Melden


Re: Radio Liederlicht
#11

Benutzerinformationen
Weil ich gefragt worden bin - der Sendeplan sieht wie folgt aus:

Abendlicht
geplant: täglich 20:00 - 24:00 Uhr
Diese Sendung stelle ich zusammen und versorge sie später auch mit Moderationen.

Nachtlicht
geplant: täglich 0:00 - 6:00 Uhr
Hierbei handelt es sich um eine Auswahl verschiedener Interpreten und Titel, die eher ruhig, nachdenklich, vielleicht manchmal auch ein wenig melancholisch oder sogar meditativ daher kommen. Musik zur Nacht eben. Für iese "Sendung" habe ich eine musikalische Vorauswahl getroffen mit einer derzeitigen Laufzeit von etwas über 8 Stunden. Ein Zufallsgenerator pickt sich einzelne Titel heraus und schickt sie über den Äther.

Dazwischen (6:00 - 20:00 Uhr) kommt momentan noch eine "Basic Playlist" zum Einsatz ... die könnte ich eigentlich auch mal umbenennen ... vielleicht gibt's hier die Sendung "Tageslicht"?
Auf jeden Fall ist hier der Ablauf so wie beim "Nachtlicht": eine Vorabauswahl wird von mir getroffen, ein Zufallsgenerator spielt. Wobei die potentiellen Titel etwas bunter, munterer gemischt sind ... hey - es ist Tag!

Man sollte also eigentlich rund um die Uhr irgendwas an Programm auf dem Sender finden. Vielleicht wirkt es manchmal ein wenig willkürlich, aber das liegt nicht immer zwangsläufig an mir

Gruß
Skywise

Geschrieben: 09.03.2010
_________________
"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"
Drucke Melden


Re: Radio Liederlicht
#10

Benutzerinformationen
Eine sehr schöne, aber auch arbeitsintensive Sache, die du da angehst. Ich wünsche dir viel Puste dafür - der nötige Rückenwind sollte ja hier aus dem Forum kommen :)
Am Samstag schaffe ich es leider nicht, aber gib hier auf jeden Fall die aktuellen Sendetermine durch - bin sehr gespannt.
Viele Grüße
Mario

Geschrieben: 09.03.2010
Drucke Melden


Re: Radio Liederlicht
#9

Benutzerinformationen
Zitat:

Reino schrieb:
Kriegst du als Moderator irgendein Feedback, wie viele Leute sich die Sendung angehört haben?

Es gibt eine Statistik über die durchschnittliche Hörerzahl eines Tages und die durchschnittliche einzelne Hördauer (Minuten). Darüber hinaus kann ich live aufrufen, wie viele Leute sich just bei mir rumtreiben ... und welchen Rang innerhalb des laut.fm-Netzwerks ich damit bekleide (toll ...).
Der laut.fm-eigene Player bietet dem Hörer die Möglichkeit, die einzelnen Titel mit "Daumen hoch" oder "Daumen runter" zu bewerten. Ich gehe davon aus, daß ich diese Meinungen auch irgendwo angezeigt bekomme, damit ich einschätzen kann, was der Hörerschaft gefällt und was nicht. Inwiefern jemand dauerhaft seine Meinung abgibt, weiß ich nicht ... ich für meine Person kann nur sagen, daß ich solche Instrumente bei anderen Online-Sendern höchstens dann nutze, wenn ein Titel wirklich überhaupt nicht geht oder die Kombination mir das Gesicht nach hinten zieht ("Wie - Patrick Lindner nach Lassahn & Reiff? Geht's dir noch gut?").

@Lauscher:
Danke schön

Gruß
Skywise

Geschrieben: 09.03.2010
_________________
"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"
Drucke Melden


Re: Radio Liederlicht
#8

Benutzerinformationen
Hallo

ein Vorschlag bzw knallharte Forderung:

Hievt das Radio Liederlicht aus seinem Schattendasein in ein eigenes Forum!

LG
Rex2005

Geschrieben: 09.03.2010
Drucke Melden


Re: Radio Liederlicht
#7

Benutzerinformationen
Tolle Sache!
Wir sind gespannt und wünschen alles Gute!

Geschrieben: 09.03.2010
_________________
www.lauscherei.de
Drucke Melden


Re: Radio Liederlicht
#6

Benutzerinformationen
Ich drück dir die Daumen.
Kriegst du als Moderator irgendein Feedback, wie viele Leute sich die Sendung angehört haben?

Geschrieben: 09.03.2010
Drucke Melden


Re: Radio Liederlicht
#5

Benutzerinformationen
Klasse :daumen:, lieber Sky, ich bin dabei.
Leider bin ich am 13. abends ("Geburtstagheiligabend" meiner Frau) schon versprochener Weise im philharmonischen Konzert. Aber vielleicht kann mir ja bis dahin noch ein Kundiger erklären ob und wie man ein "Pottkaast", wenns das beim Radio gibt, organisieren kann...
Viel Spaß. viele nette ZuhörerInnen und sehr hoffentlich bis Goslar...
Clemens

Geschrieben: 08.03.2010
_________________
...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)

Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)
Drucke Melden


Re: Radio Liederlicht
#4

Benutzerinformationen
Zitat:

Doro1100 schrieb:
Ich hatte ja bereits Wünsche äussern dürfen. Doch fände ich es auch gut, wenn beim Liederlicht auch die Liedermacher auftauchen würden, die weniger bekannt sind...und die vielleicht zusätzlich hier im Forum persönlich vertreten sind. Martin Sommer ist schon mal ein Anfang...

Es gibt auch einige Forenmitglieder, die am ersten Tag etwas zum Programm beigetragen haben (und auch einige andere, die zukünftig noch was zum Programm beitragen werden), wenn sie es auch noch nicht wissen Und es gibt auch welche, die eher in der dritten oder vierten Reihe stehen, den Durchbruch nicht geschafft haben oder wieder in der Versenkung verschwunden sind. Man kann also bestimmt im einen oder anderen Fall etwas entdecken.

Es gibt auch einige Stücke, die aus anderen Zeiten oder Ländern stammen. Die benötigen allerdings teilweise wirklich einen Kommentar, sonst runzelt man nur die Stirn. Sei es, weil man bestimmte Dinge nicht kennt, auf die im Lied Bezug genommen wird (kennt jemand heute noch Magnus Hirschfeld? Das war ein Sexualforscher, der vor über 100 Jahren Untersuchungen über homosexuelle Verhaltensweisen angestellt hat - den hat Otto Reutter 1908 in einem Couplet durch den Kakao gezogen ... muß man natürlich wissen, wenn man das Couplet verstehen will), weil man die Sprache nicht versteht (jemand Interesse an einer lyrisch sehr schönen Totenklage aus dem mittelalterlichen Südspanien? Und wie wär's mit einem Protestlied auf Wolof, der Sprache eines Volks im Senegal? ... keine Angst, der Hauptanteil der auf Liederlicht vertretenen Lieder ist tatsächlich Deutsch oder gegebenenfalls ein Dialekt, aber man kann ja auch mal über die sprachlichen Grenze hinaus blicken - und damit meine ich: nicht unbedingt nur in Richtung USA, Großbritannien oder Frankreich) oder weil der Liedermacher nicht unbedingt identisch ist mit dem Interpreten (früher hießen solche Leute auch "Dichterkomponist", und da zähle ich zum Beispiel auch Friedrich Hollaender dazu, der ein paar herrliche Lieder geschrieben hat)

Demnächst in diesem Theater ...

Gruß
Skywise

Geschrieben: 08.03.2010
_________________
"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"
Drucke Melden


Re: Radio Liederlicht
#3

Benutzerinformationen
Zitat:
....es ist festgelegt, daß ausschließlich Titel gespielt werden dürfen, die bereits veröffentlicht und von mir legal erworben wurden.


Und das ist den Insidern bekannt, eine unvorstellbar große Menge an Material....

Ich hatte ja bereits Wünsche äussern dürfen. Doch fände ich es auch gut, wenn beim Liederlicht auch die Liedermacher auftauchen würden, die weniger bekannt sind...und die vielleicht zusätzlich hier im Forum persönlich vertreten sind. Martin Sommer ist schon mal ein Anfang...


Termin ist notiert und wird garantiert nicht verschusselt!!!


Gruß Doro






Geschrieben: 08.03.2010
_________________
"Wer im Kreis geht, spart sich den Rückweg"
(Stefan Stoppok)
Drucke Melden


Re: Radio Liederlicht
#2

Benutzerinformationen
Wahnsinns Arbeit !!

Ich hoffe der Sender läßt sich auf Dauer mit Leben füllen !

Hut ab !
Klaus

Geschrieben: 08.03.2010
Drucke Melden


Radio Liederlicht
#1

Benutzerinformationen
Nach der hier stattgefundenen Diskussion habe ich mich einfach mal aufgemacht, bei laut.fm einen Online-Sender ins Leben zu rufen, der sich schwerpunktmäßig um Liedermacher & Co. kümmern soll.

Dieser wird kommenden Samstag, 13.03.2010 ab ca. 20:00 Uhr unter der Adresse www.laut.fm/liederlicht erreichbar sein.

Ich möchte diesen Sender hier ausdrücklich zunächst noch als "Baustelle" deklarieren und mich schon vorab dafür entschuldigen, daß
- etwa bis zum Ende des Monats nicht mit einer Moderation zu rechnen sein wird und
- einige Interpreten vorerst nur bedingt oder im eingeschränktem Maße berücksichtigt werden können.

Um den Hauptgrund zu nennen: auf dem laut.fm-eigenen Server steht ein gewisser Grundstock an Liedern zur Verfügung, auf den man bei seiner Programmgestaltung zurückgreifen kann. Findet man dort nicht das, was man sucht, hat man die Möglichkeit, weitere Stücke hochzuladen und einzusetzen. Damit man sich ein Bild machen kann: von Reinhard Mey befanden sich zehn oder elf Lieder auf dem Server, von Franz Josef Degenhardt drei, von Hannes Wader fünf oder sechs, von Wenzel oder Klaus Hoffmann (und ich meine auch von Gerhard Schöne) habe ich beispielsweise gar keine Lieder auf dem Server vorgefunden. Das soll bitte nicht als Vorwurf an laut.fm verstanden werden, sondern einfach nur die Situation aufzeigen, vor der ich vor drei Wochen stand, als mir die Zugangsdaten zugingen: klingt komisch, war aber so. Umgekehrt - von Michael Jackson habe ich fast die komplette Discographie auf dem Server gefunden ... herzlich willkommen in Deutschland! Daher habe ich die letzten Wochen vor allem dazu genutzt, Lieder von CD einzulesen bzw. von Vinyl zu digitalisieren (derzeit etwas mehr als 1.000 Stück) und auf den Server zu wuchten. Und ich werde zunächst noch einige weitere Tage damit zubringen, die Basis für diesen Sender auszubauen. Dieser Ausbau geht in der Regel nach Interpreten vor sich, weil ein bißchen Struktur bei einer solchen Arbeit einfach sein muß und ich in anderen Vorgehensweisen keinen größeren Sinn gesehen habe. Daraus folgt, daß einige Interpreten nun ziemlich gut auf dem Server vertreten sind, andere dagegen nur bedingt oder noch gar nicht. Weil ich mich aber auch nur in Teilzeit um den Sender kümmern kann, fallen zusätzliche Arbeiten wie das Erarbeiten von Moderationen etc. vorerst unter den Tisch. Soll ja schließlich um die Musik gehen, gelle?
Um die nächste Frage vorweg zu nehmen: mit den jetzt auf dem Server vertretenen Titeln kann man bereits ein Programm gestalten, also mache ich das auch, bevor laut.fm bei mir anfragt, warum ich deren Speicher zumülle, ohne eine einzige Sekunde davon zu senden . Noch fehlende oder aktuellere Interpreten kommen eben nach und nach hinzu.

Also - über Hörer würde ich mich freuen, Kritik und Verbesserungsvorschläge sind selbstverständlich willkommen.

Ich bitte abschließend jedoch, die folgenden Regeln zu beachten, da mich diese rechtlich an die Kette legen:
a) die laut.fm-Geschäftsbedingungen legen ganz klar fest, daß von keinem Interpreten in einer Sendung mehr als drei Titel gespielt werden dürfen. Sondersendungen zu bestimmten Interpreten sind daher nicht möglich.
b) es ist festgelegt, daß ausschließlich Titel gespielt werden dürfen, die bereits veröffentlicht und von mir legal erworben wurden. Proberaum-Demos, Downloads oder Material von Bootlegs sind somit tabu, ebenso schließe ich Titel aus, die mir auf elektronischem Weg zugeschickt werden ... ich will im Fall einer Kontrolle nicht in Erklärungsnot geraten
c) es ist mir zwar gestattet, im Vorfeld einer Sendung Titel und Interpreten zu nennen, eine detaillierte Auflistung macht allerdings Probleme. Ich kann also ohne weiteres ankündigen: In der ersten Sendung ist Material vertreten von Gerhard Gundermann, Stephan Sulke, Gerhard Schöne, Renaud, Schobert & Black, Martin Sommer, Stoppok, Hannes Wader, STS, Reinhard Mey und vielen anderen (stimmt übrigens wirklich), die Sendereihenfolge oder die Uhrzeit, zu der ein bestimmter Interpret zu hören ist, soll jedoch außen vor bleiben.
d) Noch ein kleines Wörtchen zum Ablauf: da das System ziemlich starr ist, ist es (derzeit?) weder möglich, in derselben Sendung Wünsche zu erfüllen oder - wenn die Moderation mal laufen sollte - spontane Grüße zu übermitteln.

Ich danke für die Aufmerksamkeit.

Gruß
Skywise

Geschrieben: 08.03.2010
_________________
"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"
Drucke Melden








[Erweiterte Suche]



Login

Mitgliedsname:

Passwort:

Autologin

Passwort vergessen?

Registrieren

Weitere Optionen...
Was gibts Neues?
  H  W  M 
Forenbeiträge226132
Heute · Woche · Monat
cms: xoops | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss