Aktuell online: 8, davon Mitglieder 0 und Besucher: 8 [ Keine Mitglieder online! ]
Klicke das Banner an um zur Startseite zu gelangen


Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)




(1) 2 3 4 ... 8 »


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
Zitat:

Barde schrieb:
Lass mich raten, wir leben in Deutschland, nicht wahr? In meinem nächsten Leben werde ich Jurist und schlage zurück

Richtig, wir leben in Deutschland
Wobei das allerdings nur eine Hälfte des Problems ist. Die andere Hälfte ist, daß wir in Europa leben

In einem Fall hat der EuGH offenkundig Recht gesprochen hinsichtlich des Einbindens eines Audio-Streams auf einer anderen Internetseite. Das scheint geklärt zu sein, allerdings hatte ich weder Zeit noch Muse, das Urteil in Ruhe nachzulesen. Was meines Wissens allerdings noch nicht geklärt zu sein scheint (die Angaben waren ein bißchen sehr schwammig), ist die Frage, wie die Rechtslage aussieht bei Streams, die auf einer monetarisierten Seite eingebunden werden, sprich: wenn jemand den Stream zum Generieren von Klicks verwendet, die ihm zu Geld oder zu einem sonstigen Vorteil verhelfen. Also - ein schönes Thema für Juristen und Verfechter des Urheberrechts. Bevor ich mal wieder Däumchen drehe, lese ich mir die passenden Nachrichten durch. Könnte witzig werden

Gruß
Skywise

Geschrieben: 08.04.2015
_________________
"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
Zitat:
Nachdem es in jüngerer Zeit auf anderen Seiten rechtliche Probleme gab, sah man sich bei laut.fm gezwungen, den Player neu zu gestalten.


Lass mich raten, wir leben in Deutschland, nicht wahr? In meinem nächsten Leben werde ich Jurist und schlage zurück

Liebe Grüße

Barde

Geschrieben: 08.04.2015
_________________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage, nicht für das, was du verstehst.
Drucke Melden


Neuer Player

Benutzerinformationen
Nachdem es in jüngerer Zeit auf anderen Seiten rechtliche Probleme gab, sah man sich bei laut.fm gezwungen, den Player neu zu gestalten. Mit einem Klick auf das Abspielknöpfchen oben rechts wird jetzt ein neues Fenster geöffnet und das Abspielen gestartet. Damit umgeht man die besagten rechtlichen Probleme einerseits und bietet andererseits den aktiven Netznutzern den Vorteil, daß der Stream bei einem Wechsel oder einem Aktualisieren der Seite nicht plötzlich abbricht.

Vielen Dank an migoe für die Aktualisierung des Players und allen Interessierten weiterhin viel Spaß mit dem Programm des Liederlichts

Gruß
Skywise

Geschrieben: 06.04.2015
_________________
"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
Hallo Sky,

Zitat:
Jonathan/Rouge-gorge" ist die zweite Single.


... und Rouge-gorge (Rotkelchen) steht auf meiner Liste . Das Album "Putain de camion" (Verdammter Lastwagen) habe ich und darauf findet man auch "Me jette pas" (Wirf mich nicht weg).

Wie ich bereits mal geschrieben habe, hat Renaud das Lied "Putain de camion" zum Tode seines Freundes Coluche geschrieben. Er verunglückte beim Motorradfahren durch einen LKW tödlich. Wenn ich das so schreibe, muss ich stark an "Etiènne" von Reinhard Mey denken.

Liebe Grüße

Marianne

Geschrieben: 02.10.2010
_________________
At the risk of offending an atheist: God bless you.

Leonard Cohen
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
So, nachgeschaut.
"Jonathan/Rouge-gorge" ist die zweite Single. Das dazugehörige Album ("Putain de camion") hab' ich zwar nicht, aber die beiden Lieder sind getrennt auf zwei Samplern vertreten, daher ist die Single bei mir unter "ferner liefen" einsortiert.

Gruß
Skywise

Geschrieben: 02.10.2010
_________________
"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
fille schrieb:
Zitat:
Welche sind das?

Die erste ist auf jeden Fall "Miss Maggie/Trois matelots"; das waren die ersten Stücke, die ich von Renaud kannte.
Bei der zweiten bin ich mir nicht ganz sicher ... da hab' ich zwar ein Bild vor Augen, aber ich weiß nicht auswendig, was drauf ist. Ich weiß nur, daß die Single in irgendeinem Paket dabei war, das ich auf Ih-Bäh ersteigert habe. "Nicht der Rede wert" bedeutet aber, daß mir die beiden Stücke bereits zu dem Zeitpunkt auf einem Album vorlagen, von daher hab' ich der Single keine besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Ich glaube, die wurde von mir noch nicht mal abgespielt *schulterzuck*
Ich schau' mal nach, wenn ich wieder zu Hause bin.

Gruß
Skywise

Geschrieben: 01.10.2010
_________________
"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
Zitat:
zwei Singles, die aber nicht der Rede wert sind


Welche sind das?

Gruß, Marianne

Geschrieben: 01.10.2010
_________________
At the risk of offending an atheist: God bless you.

Leonard Cohen
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
Zitat:

fille schrieb:
Was hast du denn alles?

Auf CD "Mistral gagnant", "Marchand de cailloux", "Boucan d'enfer", "Rouge sang"
Den "Gérard Lambert" und noch eine andere aus dieser Zeit, also entweder die "Marche" oder die "Morgane" habe ich auf Schallplatte, dazu zwei Singles, die aber nicht der Rede wert sind.

"Je cruel", "Dans ton sac", "Fatigué", "Manhattan-Kaboul", "Trois matelots" schiebe ich im Laufe der nächsten beiden Tage noch,
"Oscar", "En cloque", "Rouge-gorge", "Dans mon h.l.m.", "Déserteur" brauchen noch ein bißchen.

Gruß
Skywise

Geschrieben: 01.10.2010
_________________
"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
Hallo Sky!

Zitat:
Hm ... Renaud wollte ich ja eigentlich auch noch weiter ausbauen ...
Irgendwelche Vorschläge?


Alles was du hast! Außer "Molly Malone" seine neueste CD. Die irischen Original-Melodien sind schön, seine Texte superb. Aber, leider seine Stimme hat ihn ziemlich verlassen. Vielleicht sollte er dazu übergehen, für andere zu schreiben.

Was hast du denn alles?

Hier eine kleine Wunschliste meinerseits:

"Je cruel"
"Oscar"
"Rouge-gorge"
"En cloque"
"Deserteur"
"Dans mon h.l.m."
"Trois matelots"
"Fatigué"
"Dans ton sac"
"Manhattan-Kaboul"



Liebe Grüße und danke

Marianne

Geschrieben: 01.10.2010
_________________
At the risk of offending an atheist: God bless you.

Leonard Cohen
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
Hm ... Renaud wollte ich ja eigentlich auch noch weiter ausbauen ...
Irgendwelche Vorschläge?

Gruß
Skywise

Geschrieben: 01.10.2010
_________________
"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
Lieber Sky!

Vielen Dank für Renaud "Mon bistrot preféré"

Marianne

Geschrieben: 30.09.2010
_________________
At the risk of offending an atheist: God bless you.

Leonard Cohen
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
Also,wenn ich auch noch meinen Senf dazu abgeben darf ( und Ihr könnt mir gerne wieder sprechen ) Der PC ist jetzt viel öfters an,nur um dieses Radio Liederlicht zu hören und freue mich,wenn`s funktioniert Finde ihn sehr abwechslungsreich und vielseitig.Vieles (selbst die Namen der Sänger/innen habe ich noch nie gehört ),aber das ist ja gerade das spannende.Wenn ich Mey hören will,kann ich mir ja meine CD`s auflegen,aber es freut mich natürlich wenn auch hin und wieder ein Lied von ihm mit ertönt.Überrascht war ich-sogar unbekanntes von Schöne und Hoffmann zu hören ! Auch alte DDR Balladen haben hier einen Platz gefunden,finde ich :daumen: Ja und die Kamelle vom " Mönch im Nonnenkloster ",dachte ich,gibt es nur zu nächtlicher Stunde am Lagerfeuer Und wenn mal was nervt,dann kann man es ja leise drehen (ich brauche ja keine Angst zu haben,inzwischen zu verpassen,dass Ihr ein Lied von mir spielt ) Zu den kleinen Zwistigkeiten ,die ich da gelesen habe kann ich nur sagen " allen Menschen Recht getan...In diesem Sinne ein herzliches Dank an die Macher für Ihre Zeit u.Mühe ,was wohl hauptsächlich Skywise betrifft.
Es grüßt vielmals Luise.

Geschrieben: 08.09.2010
_________________
Und wo immer auch ein Fettnapf steht,da tapp`ich voll hinein...
R.M.
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
Zitat:

fille schrieb:
na so was - Motörhead bei Radio Liederlicht!

Leider konnte ich nicht schnell genug einschalten. Aber ich kenne das Lied "1916" und weiß, dass es passt.

Herr Kilmister und seine Band mögen nicht jedermanns Sache sein, aber was die Texte angeht, haben Motörhead einiges an gutem Material zu bieten - das reicht inhaltlich von Flugangst über Kriegstreiberei durch die Medien bis hin zu Pädophilie und Schizophrenie ... lohnt sich manchmal wirklich, die Texte durchzugehen. Musikalisch sind sie zwar eher schwer ins "Liederlicht" zu integrieren, weil sie meistens ordentlich Druck machen, aber wenn die Discographie schon mal eine musikalisch dezente, inhaltlich bittere aber stimmungsvolle (und meiner Meinung nach textlich einwandfreie) Ballade wie "1916" hergibt, dann sollte sie auch gespielt werden, selbst wenn einem Motörhead bestimmt nicht als erste einfallen, wenn als Thema "Liedermacher" bzw. "Singer/Songwriter" vorgegeben ist.

Gruß
Skywise

Geschrieben: 08.09.2010
_________________
"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
Hi Sky,

na so was - Motörhead bei Radio Liederlicht!

Leider konnte ich nicht schnell genug einschalten. Aber ich kenne das Lied "1916" und weiß, dass es passt.

Mein Kompliment! Du bist wirklich offen für alles und steckst die Liedermacherei nicht in Schubladen!

Liebe Grüße

Marianne

Geschrieben: 08.09.2010
_________________
At the risk of offending an atheist: God bless you.

Leonard Cohen
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
Zitat:

salonpop schrieb:
Zuerst einmal bin ich hocherfreut, dass offenbar ein Titel von mir gespielt wurde! Die große Frage, die sich mir nun stellt, ist jedoch: welcher könnte das sein, wenn er nicht veröffentlicht ist???

Gespielt werden im Radio immer wieder mal zwei Titel von der "Intim (live in Berlin)" - "Dich lieben" und "Kalter Kaffee". In der MySpace-Playlist bist Du mit "Irgendwann in Berlin" vertreten, letzteres zumindest nicht auf Album veröffentlicht

Gruß
Skywise

Geschrieben: 12.08.2010
_________________
"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo zusammen!

Ich bin eben durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und lese:

Zitat:
Bei den Playlisten von MySpace brauche ich nicht zu *haben*, sondern ich kann mich der Stücke bedienen, die Leute in ihrem Profil gespeichert haben. Deswegen ist auch Vanessa Maurischat beispielsweise mit einem Stück vertreten, das (noch?) gar nicht auf Tonträger erschienen ist.


Zuerst einmal bin ich hocherfreut, dass offenbar ein Titel von mir gespielt wurde! Die große Frage, die sich mir nun stellt, ist jedoch: welcher könnte das sein, wenn er nicht veröffentlicht ist???

Neugierig,
Vanessa Maurischat

Geschrieben: 12.08.2010

Bearbeitet von Doro1100 am 12.08.2010 23:02:22 Grund (optional): Zitat
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
Servus !

Bin neu hier (ein echter Wiener) und habe heute das "Radio Liederlicht" entdeckt.

Bin sehr beeindruckt von der Idee und auch von der Umsetzung !

Ich wünsch mir folgendes: "Unbedingt weitermachen und sich keinensfalls von der ganz normalen "Meinungsvielfalt" vom eingeschlagenem Weg abbringen lassen - also ich find es gut so wie es ist"

Danke dafür und liebe Grüße aus Wien !
DonPedro

Geschrieben: 12.08.2010
_________________
www.peter-duerer.at
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
Zitat:

Angela schrieb:
Aber nun zum Thema: Nicht nur Mario Siegesmund ist vertreten, sondern auch Mario Dompke. @Sky: Ich wusste ja gar nicht, dass Du auch Musik von ihm hast.

Bei den Playlisten von MySpace brauche ich nicht zu *haben*, sondern ich kann mich der Stücke bedienen, die Leute in ihrem Profil gespeichert haben. Deswegen ist auch Vanessa Maurischat beispielsweise mit einem Stück vertreten, das (noch?) gar nicht auf Tonträger erschienen ist.

Zitat:
Wie ist denn das mit den Playlisten und MySpace: Ändert sich die Liste von Zeit zu Zeit mal?

Bestimmt. Auf jeden Fall dürfte sich dann was ändern, wenn Lieder oder Profile verschwinden. Ob oder wann sich an der Liste grundsätzlich was ändert, weiß ich ehrlich gesagt noch nicht. Nur, daß ich noch eine andere Liste (mehr als 100 Titel geht nicht, daher die zweite) parallel gefüllt, aber noch nicht veröffentlicht habe.

Zitat:
Und was hat das alles mit Liederlicht zu tun?

Grundsätzlich eigentlich nichts. Ich sehe die Playliste(n) höchstens als Ergänzung an. Das Praktische an ihnen ist allerdings, daß man schnell zu den passenden Profilen kommen und sich dort vielleicht noch andere Lieder anhören oder sich über anstehende Konzerte informieren kann, wenn man sich dafür interessiert.

Gruß
Skywise

Geschrieben: 12.08.2010
_________________
"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
Hallo,

bin noch da. Das einzige Zimmer, das noch vollständig eingerichtet ist, ist das Wohnzimmer. Aber nun zum Thema: Nicht nur Mario Siegesmund ist vertreten, sondern auch Mario Dompke. @Sky: Ich wusste ja gar nicht, dass Du auch Musik von ihm hast.

Wie ist denn das mit den Playlisten und MySpace: Ändert sich die Liste von Zeit zu Zeit mal? Und was hat das alles mit Liederlicht zu tun? Außer dass Du auch hier die treibende Kraft ist?

Toll ist natürlich, dass man nun nichts mehr verpassen kann und sich die Stücke gezielt aussuchen kann (so man ans Internet angeschlossen ist ). Andererseits bin ich ein Freund der Zufallswiedergabe.

Gruß

Angela

Geschrieben: 12.08.2010

Bearbeitet von Petra am 13.08.2010 00:56:07 Grund (optional): Korrektur nach Absprache
_________________
Der Weg ist das Ziel. (nach Konfizius)

Tanzen tut das Herz - die Füße tragen uns nur. (Unbekannt)

Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen
von der Schwere der Dinge. (Augustinus)


Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
Mensch, Sky, ich glaub du hast nen Vogel. Ich hatte mir doch vorgenommen, diesen Urlaub nicht so viel vorm Kasten zu sitzen :D
Apropos "Mensch": Das gleichnamige Grönemeyer-Lied hätte dieser Neueinspielung durch Frau Kiesewetter sicher nicht bedurft. Andrerseits auch gut mal zu merken, was man an Gröni doch hat. :)

Danke!
Jürgen

Geschrieben: 11.08.2010
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
Hallo Skywise!
Eine wunderbare Playlist! Und ich bin echt geplättet, in diesem Kreis toller Musik mit einem Song vertreten sein zu dürfen. Danke.
Ich höre jetzt noch weiter.. ;)

Geschrieben: 11.08.2010
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
MySpace bietet seit kurzem einen Dienst an, der sich "Playlisten" nennt. Das Prinzip ist vergleichsweise einfach: der Seiteninhaber stellt sich aus den Titeln, die über MySpace verfügbar sind - in der Regel hochgeladen vom Künstler selbst oder dessen Stellvertreter -, eine Liederliste zusammen und macht diese in seinem Profil zugänglich. Das eröffnet natürlich einige neue Möglichkeiten
Im Liederlicht-Profil auf der MySpace-Seite habe ich eine erste "Playliste" zusammengestellt. Hat die beiden Vorteile, daß ich nicht immer an das gebunden bin, was ich auf dem laut.fm-Server oder in der eigenen Sammlung so finde und zumindest in den meisten Fällen Links zu den Künstlerseiten auf MySpace zur Verfügung stellen kann (für Neugierige). Hat aber auch die beiden Nachteile, daß nicht alle im Radio präsenten Stücke, insbesondere die älterer Semester, vertreten sind und manche Sachen in speziellen Varianten vorliegen, beispielsweise stark gekürzte Fassungen oder auch welche mit Werbebotschaft.
Dennoch halte ich diesen Dienst für eine gute Ergänzung.
Und wer sich das Radio-Gefühl erhalten will, hat ebenfalls die Möglichkeit, die Liste mit einem Zufallsgenerator abzuspielen

In der ersten Liste ("Neulich im Liederlicht ...") finden sich Interpreten wie Pigor & Eichhorn, Uta Köbernick, Rainald Grebe, Dota & die Stadtpiraten, Thomas Koppe, Mario Siegesmund, Bartsch & Band, Lynda Lemay, Silly, Peter Ratzenbeck, 17 Hippies, Kai Degenhardt, Bodo Wartke, Julie Fowlis, Wiglaf Droste, Mouron, Manfred Maurenbrecher, Duo Sonnenschirm, Andrea Gegner, Mary & Mandy, Holger Saarmann, Lauscher, K. C. McKanzie, Hornberger, Mario Dompke und noch 75 andere

... und mit dem Radioprogramm geht's natürlich auch weiter ... muß mal die Liste wieder aktualisieren *fest vornehm*

Gruß
Skywise

Geschrieben: 10.08.2010
_________________
"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"
Drucke Melden


Aw: Ehe es in Vergessenheit gerät ...

Benutzerinformationen
@ Reino

Lieber Burkhard (soviel Zeit soll sein...),

"selbst mir sollte"... meinst Du... und verweist auf die Bedeutung von diesem und jenem und bestreitest wohl auch die Bedeutung von jenem und diesem, und verlangst mehr "Ausgewogenheit" und demnach offenbar eine Einsatzhäufigkeit im "liederlicht" nach einer Art Ranking...?

Wer soll da das letzte Wort haben? Wer urteilt als Jury über die Bedeutung? Das ehrenwerte Kollegium der Liederbestenliste? Umfunktioniert in eine Art Gremium zur Dauerbewertung, wer in der Szene Beachtung verdient und warum? Und wie seine Bedeutung zu bewerten ist vor dem Hintergrund der Szene-Entwicklung? Und vielleicht auch noch vor seiner eigenen Entwicklung? Und unter Berücksichtigung seiner Verkaufszahlen (nur industrielle Tonträger mit Gema-Kleberchen oder auch independent?) oder vielleicht auch noch seiner Gema-Ausschüttzung? Oder Erwähnung im Folker?

Soll die Relevanz für den Einsatz im "liederlicht" vielleicht nach einem Punktesystem ermittelt werden? Mit Bonus-Punkten für Lebensleistung?

Mich schüttelt's. es wäre das Ende der Überraschung.

Nichts ist langweiliger als die Absehbarkeit,
find ich jedenfalls.

Eine Wacht über die "Ausgewogenheit" ist bei den Aufsichtsgremien gut aufgehoben...
und wo aus guten Gründen keine sind, muss auch keine sein...

herzlich
Gerd


Geschrieben: 19.07.2010
_________________
Damit was geschieht, muss zunächst was passiern.
Muss man, eh sich was ändert, denn erst was verliern?
Eh man sich erholt, bleibt keine Zeit auszuruhn,
denn eh sich was tut, muss man selber was tun.
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
Wollen mal sehen ... das, was für die nächsten Tage bei mir in der Nähe des Computers bzw. des Schallplattenspielers steht, wäre Folgendes:

- Sorgenhobel
- Wolfgang Protze ("Der alte Schulhof" läuft ja schon im "Liederlicht")
- Franz-Josef Degenhardt (derzeit vier Alben)
- Eckes (Eckes Fischer)
- Lassahn & Reiff

Eine kleine Auswahl von JAMS' "Bastard" ist hochgeladen und läuft bereits im "Tageslicht".

Gruß
Skywise

Geschrieben: 19.07.2010
_________________
"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
Hallo

jo, also wenn da wer am Liederlicht meckert, dem ist nicht zu helfen und inzwischen sollte auch der letzte Hörer mitbekommen haben, dass die Titel erstmal auf den Server gebeamt werden müssen. Da kann man sich doch schon immer mal auf eine Menge interssanter Sachen freuen. Außerdem, steht´s ja jedem frei, es besser zu machen. Senderplätze auf laut.fm oder sonstewo gibt´s sicher noch.

Das einzige was mich wirklich tiiiiiiiiiieeeeeerisch nervt .... wenn man das Radio anmacht, in die Playliste guckt und dann feststellt - ach, gerade wieder was Feines verpasst - Sky, könntest du nicht vorher anrufen ????

LG
Rex2005

Geschrieben: 17.07.2010
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
Reino,

warum stellst du Ansprüche? Warum rechnest du hier so kleinlich und mit Krämerseele 'rum?

Wenn das so ist, könnte ich ja mal das Verhältnis zwischen französischen Chansons und all den anderen Liedern (deren Schreiber und Interpreten ich gar nicht alle kenne) ausrechnen.

...und fordern: mehr französische Lieder, mehr bayerische Lieder, mehr...

...aber nein! Sky, des basst scho.

Vielen Dank

Und liebe Grüße

Marianne

PS: Ougenweide = Ohrenschmaus , Boah! Und jetzt der Spatz von Paris.

Geschrieben: 17.07.2010
_________________
At the risk of offending an atheist: God bless you.

Leonard Cohen
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen

Geschrieben: 17.07.2010
Drucke Melden


Aw: Radio Liederlicht

Benutzerinformationen
@ Skywise Danke!!! auch für Deine unerschütterliche Geduld...

@ Gerd Lies "Die Hütte" und Du erfährst, warum "der" nicht eingreifen wird - ist auch gut so (finde ich)

@ Reino Ich habe Hochachtung vor Deinem Wissen, aber Dein Benehmen kotzt mich an. (Es tut mir ein Leid, aber diesmal konnte ich mich der Fäkalsprache nicht enthalten!)

Clemens

Geschrieben: 16.07.2010
_________________
...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)

Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)
Drucke Melden


Aw: Ehe es in Vergessenheit gerät ...

Benutzerinformationen
ich antworte mal mit meinem derzeitigen Lieblingsspruch:

Oh Himmel (oder wer immer da wohnt...) gib mit Nachsicht und Gelassenheit - Leidenschaft hatte ich schon, und die war ungesund...

herzlich
Gerd

Geschrieben: 16.07.2010
_________________
Damit was geschieht, muss zunächst was passiern.
Muss man, eh sich was ändert, denn erst was verliern?
Eh man sich erholt, bleibt keine Zeit auszuruhn,
denn eh sich was tut, muss man selber was tun.
Drucke Melden


Aw: Ehe es in Vergessenheit gerät ...

Benutzerinformationen
Zitat:

Gesch schrieb:
Soll Sky womöglich ein "Rundfunkrat" vor die Nase gesetzt werden, bei dem man dann mit einer Programmbeschwerde vorstellig werden könnte, falls der eigene Geschmack nicht ausreichend bedient wird oder durch "falsche Auswahl" beleidigt wurde?

Selbst dir dürfte das Verhältnis Remy (14) zu Mossmann (1), Hanns Dieter Hüsch (1) oder Süverkrüp (2) etwas unausgewogen erscheinen. Ein bißchen sollte die Titelauswahl auch der tatsächlichen Bedeutung entsprechen.

Geschrieben: 16.07.2010
Drucke Melden








[Erweiterte Suche]



Login

Mitgliedsname:

Passwort:

Autologin

Passwort vergessen?

Registrieren

Weitere Optionen...
Was gibts Neues?
  H  W  M 
Forenbeiträge226132
Heute · Woche · Monat
cms: xoops | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss