Aktuell online: 8, davon Mitglieder 1 und Besucher: 7 [  fille (Startseite)  ]
Klicke das Banner an um zur Startseite zu gelangen


Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)






Aw: Mia Aegerter - Schwarzer Fleck
#3

Benutzerinformationen
Zitat:

cARSCHti schrieb:
Frage: Schreibt sie ihre Lieder (Texte, Musik) selbst, oder ist sie "nur" diejenige, die diese als Sängerin präsentiert [...]?

Sie schreibt ihr Material größtenteils selbst. Ein paar Co-Autoren gibt's ab und an, auch auf dem neuen Album bei drei Stücken.

Gruß
Skywise

Geschrieben: 08.08.2017 23:51
_________________
"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"
Drucke Melden


Aw: Mia Aegerter - Schwarzer Fleck
#2

Benutzerinformationen
Mit sagte der Name Mia Aegerter bis eben tatsächlich nix, und ich hab beim Hören und Gucken des Videos versucht, Deine Infos über sie (RTL, Thommy Ohrner, Bravo-TV usw.) möglichtst auszublenden, Sky, um mich auf das Lied zu konzentrieren, mich unvoreingenommen darauf einlassen zu können...

Mit Erfolg! Sowohl Video als auch Song gefallen mir ausgesprochen gut. Es ist bei dem Thema natürlich nicht witzig oder satirisch, aber eben auch nicht aufdringlich jammerig, sondern kommt für mich aufrichtig, ehrlich und nachvollziehbar rüber, so dass ich mich als Zuschauer/-hörer auf eine angenehme Art unterhalten und angesprochen fühle.

Frage: Schreibt sie ihre Lieder (Texte, Musik) selbst, oder ist sie "nur" diejenige, die diese als Sängerin präsentiert, so wie Annett Louisan beispielsweise...?

Geschrieben: 08.08.2017 23:18
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Drucke Melden


Mia Aegerter - Schwarzer Fleck
#1

Benutzerinformationen
Schwarzer Fleck

Wem der Name Mia Aegerter was sagt - möglich, daß man über sie als Schauspielerin schon mal gestolpert ist, beispielsweise als Xenia bei "Gute Zeiten - schlechte Zeiten". Kuckt hier natürlich keiner. Klar. Oder dereinst bei Tommy Ohrner in "Laß dich überraschen" als Imitatorin von Natalia Imbruglia ("Torn"). Oder als Moderatorin von Bravo TV. Kuckt hier natürlich auch keiner. Ich sag's nur. Na ja, oder danach in einigen Filmen und Serien ... da die gute Frau allerdings von Haus aus eher Musikerin ist, hat sie parallel eine Karriere als Sängerin eingeschlagen. Dabei hat sie zunächst englische Titel veröffentlicht, schwenkte allerdings sehr schnell auf Schwizerdütsch um, womit sie dann auch prompt in ihrer Schweizer Heimat Erfolge verbuchen konnte. Seit 2004 legte sie vier Alben in Schwizerdütsch vor, die sich allesamt recht ordentlich verkauften. Mittlerweile lebt und arbeitet sie in Berlin und veröffentlichte nach fünfjähriger Alben-Pause und immer wieder wechselnden Kostproben sowie ein paar Videos schließlich Ende Mai 2017 ihr erstes hochdeutsches Album "Nichts für Feiglinge".

Was ich von dem Album halte, kann ich trotz einiger Durchläufe noch nicht richtig sagen. Wahrscheinlich ist der Gesamteindruck sehr stimmungsabhängig - und eigentlich gehört das Album mit seinen größtenteils in sich ruhenden Liedern und seinen mal schelmischen, mal bedrückenden Texten nicht in den Sommer. Aber mal sehen, wie es sich entwickelt

Gruß
Skywise

Geschrieben: 08.08.2017 02:33
_________________
"Ist wirklich wahr - ich hab's in meinen Träumen selbst geseh'n ..."
Herman van Veen - "Die Clowns"
Drucke Melden








[Erweiterte Suche]



Login

Mitgliedsname:

Passwort:

Autologin

Passwort vergessen?

Registrieren

Weitere Optionen...
Was gibts Neues?
  H  W  M 
Forenbeiträge01788
Heute · Woche · Monat
cms: xoops | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss