Aktuell online: 16, davon Mitglieder 0 und Besucher: 16 [ Keine Mitglieder online! ]
Klicke das Banner an um zur Startseite zu gelangen


Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)






Aw: Degenhardt auf englisch
#3

Benutzerinformationen
Hallo Marc,

ich hab mir das Buch inzwischen zugelegt - einfach weil's irgendwie dazugehört - aber ich frage mich auch, für wen das gemacht sein soll. Wenn Degenhardt im anglo-amerikanischen Raum niemand kennt, warum dann die Übersetzung? Aber das soll ja nicht mein Problem sein. Die Übersetzungen scheinen mir recht gelungen zu sein. Ich hab nur kursorisch gelesen, aber die Texte sind sowohl singbar als auch nah am Original und das ist ja schon mal eine Leistung. Manche Zeilen sind sicher sehr schwer zu übertragen und vieles wäre nur mit einem vernünftigen Fußnoten-Apparat verstehbar (auch für Deutsche), aber alles in allem ist das eine bewundernswerte Arbeit.

Vielleicht wäre es sinnvoller, wenn man die deutsche Liedermacher-Szene im anglo-amerikanischen Raum bekannt machen will, eine Anthologie mit Übersetzungen zu schaffen, in der auch Biermann, Wecker, Wader, Mey usw. vorkommen. Dann könnte man auch die Bedeutung deutlicher machen. Auch das wäre sicherlich eine ziemlich akademische Angelegenheit, aber geisteswissenschaftliche Anregungen können die Amerikaner ja im Moment nicht genug bekommen.

Liebe Grüße, Michael

Geschrieben: 05.04.2017 10:52
_________________
Und vielleicht gibt es morgen ja schon den Crash,
dass die Kurse und Masken fallen.
Also laßt uns freuen und träumen davon,
wie die Racheposaunen erschallen.

Franz Josef Degenhardt
Drucke Melden


Aw: Degenhardt auf englisch
#2

Benutzerinformationen
Hallo Michael,

als ich Deinen Hinweis Ende Januar las, erinnerte ich mich zwar daran, dass ich kurz zuvor eine Rezension zu dem Buch gelesen hatte, wusste aber nicht mehr genau, wo. Ich durchblätterte die letzten Ausgaben des Folkers, fand aber nichts. Nun ist die neue Ausgabe des Köpfchens der AG Burg Waldeck erschienen... und die Erinnerung ist wieder da: Die Ausgabe 4/2016 berichtete auf S. 22. >>Hier der direkte Link zum Download der pdf.

Hast Du Dir das Buch mittlerweile zugelegt?

Lieben Gruß!
Marc

Geschrieben: 04.04.2017 19:15
_________________
So vergeht Jahr um Jahr
und es ist mir längst klar,
dass nichts bleibt,
dass nichts bleibt,
wie es war.


Hannes Wader
Drucke Melden


Degenhardt auf englisch
#1

Benutzerinformationen
Guten Tag,

gerade habe ich entdeckt, dass im vergangenen Jahr bei der "edition lumière" ein Buch mit englischen Übersetzungen von Degenhardt-Texten erschienen ist:
German Songs

Darin finden sich gut fünfzig seiner Liedtexte auf englisch. Laut Vorwort hat er selbst noch mit Interesse die Entstehung der Übersetzungen verfolgt und hätte sie gern gesungen. Der Übersetzer hat sich bei der alten Frage, ob Liedtexte möglichst exakt oder möglichst singbar übersetzt (oder übertragen oder nachgedichtet) werden sollen, also für letzteres entschieden.

Ohne das Buch in der Hand gehabt zu haben, finde ich als kleinen Makel für den unkundigen Leser, dass die Lieder in alphabetischer Reihenfolge sortiert sind, nicht nach Entstehungsdatum, das hielte ich philologisch für besser, gerade weil sich im anglo-amerikanischen Raum wohl nur ein sehr harter Kern von Akademikern für das Buch interessieren dürfte.

Aber vielleicht findet sich ja auch hier der eine oder andere, der sich für solche Übersetzungsversuche interessiert.

Michael

Geschrieben: 24.01.2017 11:18
_________________
Und vielleicht gibt es morgen ja schon den Crash,
dass die Kurse und Masken fallen.
Also laßt uns freuen und träumen davon,
wie die Racheposaunen erschallen.

Franz Josef Degenhardt
Drucke Melden








[Erweiterte Suche]



Login

Mitgliedsname:

Passwort:

Autologin

Passwort vergessen?

Registrieren

Weitere Optionen...
Was gibts Neues?
  H  W  M 
Forenbeiträge141179
Presseartikel0114
Heute · Woche · Monat
cms: xoops | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss