Aktuell online: 12, davon Mitglieder 2 und Besucher: 10 [  Petra (Startseite)  ]  Barde (Diskussionsbereich)  ]
Klicke das Banner an um zur Startseite zu gelangen
Neue automatisierte Anmeldungen sind ab sofort bis auf Weiteres nicht mehr möglich!
Liebe Besucher des Liedermacher-Forums, leider haben wir seit Mitte 2015 - also schon fast 2 Jahre! - eine sehr hohe Zahl an sogenannten Spam-Anmeldungen zu ertragen. Die Zahl der automatisiert vorgenommenen ungültigen Anmeldeversuchen ist mittlerweile so hoch, dass die Zeit, die es braucht, um die echten von den falschen Anmeldungen zu prüfen in keinem Verhältnis steht. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen, die Anmeldungen / Registrierung von neuen Mitgliedern nur noch nach persönlicher Anfrage zu ermöglichen. Solltest Du also Interesse an einer Teilnahme hier auf dem Liedermacher-Forum haben, sende mir bitte eine Mail an webmaster @ liedermacher - forum . de mit dem Betreff "Registrierung erwünscht" und folgenden Angaben: Gewünschter Benutzername - Vorname - Nachname - Mailadresse


Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)






Aw: guten rutsch ins jahr 2017
#8

Benutzerinformationen
Allen Besuchern unserer Herberge wünsche ich die innerer Ruhe hier und da draußen dem zu begegnen, was unser Leben so oft hastig und "stressig" macht. Gleichzeitig die Energie zu tanken, welche uns beflügelt.
Noch klingt allüberall die Weihnachtsgeschichte in Kirchen und Konzertsälen.
Zitat:
"Frohe Hirten eilt, ach eilet..."

Ich wünsch uns jene Eile. Ein "Rennen", welches nicht der Angst vor Zu-Spät-Kommen oder Zu-Kurz-Kommen geschuldet ist, sondern Freude auf Etwas oder Jemanden, wichtig genug mit leuchtenden Augen und hoffnungsfrohem Herzen auf dem Weg zu sein.

Geschrieben: 01.01.2017 16:14
_________________
...gebt mir einen Pass, wo „Erdenbewohner“ drin steht. Einfach nur „Erdenbewohner“ ... (Dota Kehr)

Was Du verschenkst, Momo, bleibt immer Dein Eigen; was du behältst, ist für immer verloren! (Eric-Emmanuel Schmitt)
Drucke Melden


Aw: guten rutsch ins jahr 2017
#7

Benutzerinformationen
Wir wünschen euch alles Gute für 2017!

Anklicken, um das Original-Bild in einem neuen Fenster zu sehen
Frohes Neues Jahr 2017 Gästebuchbilder - GBPicsOnline.com 🍾

Andrea & Micha




Geschrieben: 01.01.2017 14:29
Drucke Melden


Aw: guten rutsch ins jahr 2017
#6

Benutzerinformationen
Allen Forummitgliedern wünschen wir einen guten Rutsch ins Jahr 2017.

Jürgen und Moni

Geschrieben: 31.12.2016 15:44
_________________

A bas les armes!
Drucke Melden


Aw: guten rutsch ins jahr 2017
#5

Benutzerinformationen
@Anne Mit Johans Beteiligung (vielleicht auf Niederländisch?) könnte das vielleicht klappen, sogar dann dreisprachig, wenn Du den tschechischen Part übernehmen magst...
Aber eigentlich freue ich mich beim LT 2017 eher auf Neues wie Dein Amrum-Lied...
Und wie jedes Jahr, da tollen Menschen wie Dir zu begegnen... Die Musik wird schon stimmen, da habe ich mir bislang bei keinem LT Sorgen machen müssen...

Geschrieben: 30.12.2016 23:04
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Drucke Melden


Aw: guten rutsch ins jahr 2017
#4

Benutzerinformationen
Hallo, ihr Lieben!

Wünsche Euch ebenfalls alles, alles Gute für 2017! Tolle Liedtexte, würde ich gerne mal vertont hören!
@Gerd: War aus Zeitmangel nicht so häufig im Forum in letzter Zeit, daher bin ich noch nicht nachgekommen, alle Beiträge zu lesen. Interessiert mich aber, insbesondere, wenn es Liedtexte sind!
@ Nicky: Wunderbar, ein Lied über Sylt - ich habe gerade eines über Amrum geschrieben, aber weil der Inhalt beim nächsten Liedertreffen für Lacher sorgen soll, werde ich den Text vorher nicht posten... Ein zweites ist fertig zu der Melodie von Meys "Danke, liebe gute Fee", allerdings mit traurigem Anlass: Amrums Urgestein, Fee Felmy, ist im Herbst ziemlich plötzlich gestorben. Mit 98 Jahren - sie war im Sommer aber noch so fit, dass ich mir ganz sicher war, sie nächsten Sommer wieder zu treffen - zumal ihr in einer indischen Palmblattbibliothek prophezeit worden war, 106 Jahre alt zu werden...
@ Carschti: Hättest du beim nächsten LT Lust, mit mir zweisprachig "So lange man singt, dokut ze spiva" zu singen? Hab den tschechischen Text ein paar mal mitgesungen, bis zum Mai könnte das klappen.

Musik ist so eine Universalsprache! Hab ich jetzt auch bei meiner Vertretungsstelle erfahren, als wir im Unterricht Lieder gesungen haben - ein Flüchtlingsjunge aus der ersten Klasse, der noch nicht so viel Deutsch spricht, war immer ganz dabei und konnte sogar als einziger heraushören, welches Lied ich gerade auf der Gitarre angestimmt hatte. So schön!

Viele liebe Grüße,
eure Anne

Geschrieben: 30.12.2016 22:27
Drucke Melden


Aw: guten rutsch ins jahr 2017
#3

Benutzerinformationen
Ihr Lieben,
auch ich wünsche Euch allen einen guten Start ins nächste Jahr 2017!!!
Leider kann ich zum Abschied aus dem alten Jahr 2016 kein Lied präsensieren, denn ich habe das ganze Jahr über keins geschrieben... Positiv daran ist der Vorsatz fürs neue Jahr, dies zu ändern... (sicherlich realistischer, als mit dem Rauchen aufzuhören...)
@Gerd, @Nicky Beides tolle Lieder! Kompliment! Beide Lieder würde ich im neuen Jahr gern auch mal mit Musik hören, am liebsten live beim LT...
Liebe Grüße
cARSCHti

Geschrieben: 30.12.2016 18:21
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Drucke Melden


Aw: guten rutsch ins jahr 2017
#2

Benutzerinformationen
Ihr Lieben,
auch von mir einen guten Start ins neue Jahr.

Gerd, ich fürchte, dass es genauso kommen wird, wie du´s in deinem Text geschrieben hast.

Da Reinhard Mey ein Sylt-Lied geschrieben hat, und Klaus Hoffmann auch...... verabschiede ich mich auch für dieses Jahr mit einem Sylt-Lied. Und da es heute in Hamburg eisig kalt ist, und die Schiffe heute früh am Hafen mit dickem Raureif bedeckt waren, spielt mein Sylt-Lied im Winter.....

Alles Liebe
Nicole


Königin im Winter


Seit Jahren schon zieht es mich her
ich denk, ich kenn die Insel gut
ob Frühling, Sommer oder Herbst
kenn sie bei Ebbe und auch Flut

Doch diesmal sieht es anders aus
der Ostwind weht so schneidend kalt
nun steht der Winter vor der Tür
jetzt spürt man die Naturgewalt

Refrain:
So ist die Königin im Winter
So ist die Königin im Schnee
Sie ist die Königin der Nordsee
im weißen Kleid wie eine Fee


Am Hafen ist kein Mensch zu sehn
das Meer ist laut und Möwen schrei´n
ganz einsam liegt ein Schiff am Kai
ich geh zum Strand und bin allein

Die Stufen runter bis ans Meer
auf Holzbohlen von Eis umhüllt
von fern sind Gischtkronen zu seh´n
die Luft ist kalt, von Frost erfüllt

Refrain:
So ist die Königin im Winter
So ist die Königin im Schnee
Sie ist die Königin der Nordsee
im weißen Kleid wie eine Fee


Die Dünen sind von Schnee bedeckt
und auf dem Meer glitzert das Eis
in dicken Schollen treibt es fort
soweit man seh´n kann alles weiß

die Gäste machen sich nun rar
der Sylter selbst ist jetzt entspannt
endlich ist die Saison vorbei
mit kurzem „Moin“ grüßt man am Strand

Refrain:

So ist die Königin im Winter
So ist die Königin im Schnee
Sie ist die Königin der Nordsee
im weißen Kleid wie eine Fee

Die Schafe tragen dickes Fell
und stehen oben auf dem Deich
sie suchen nach ein bisschen grün
vor Kälte schützt die Wolle, weich

Die Odde hält sich nicht mehr lang
denn Wintersturm holt Stück für Stück
und wir könn´ nichts dagegen tun
den Sylter Stolz ins Meer zurück

Die Insel bangt, dass sie versinkt
so wie damals auch Rungholt schon
vor mehr als sechs Jahrhunderten
will heut das Meer auch sie sich hol´n

Geschrieben: 30.12.2016 13:31
_________________
...sag nichts, ich seh's dir an, Kinder erkennen sich am Gang...
Drucke Melden


guten rutsch ins jahr 2017
#1

Benutzerinformationen
ihr lieben
ich wünsche allen eine glatte rurschparie -
natürlich im übertragenen sinne...

mein ausblick aufs wahljahr 2017

AUSBLICK WAHLJAHR 2017

Nach Silvester: Januar.
Kaum begonnen - Trump schon da.
Pappnasig der Februar,
war wohl auch schon „fröhlichar“…
Komm der März mit Wahlkampfsschreck
Deckung suchen - dann fliegt Dreck.

So vergeht rasch ein Quartal -
steht ein Bier so lang, wirds schal
aber wenn der Winter geht,
die Sonne immer höher steht.

Folgt April - April, April
zeigt euch eher laut statt still!
An Rhein und Ruhr wählt man im Mai
seid mal besser mit dabei
Und im Juni wird man sehn,
wie wir durch den Sommer gehn

So vergeht rasch ein Quartal
wählt man falsch, dann wirds fatal
Aber wenn der Frühling geht,
die Sonne schon am höchsten steht.

Im Juli heiße Urlaubszeit,
überall nur Wahlkampfstreit.
Gestritten wird auch im August
mit Lügen, Leidenschaft und Lust.
Dann die September-Depression -
verdienter Wahlverlierer-Lohn

So vergeht rasch ein Quartal
im Jubel und im Jammertal.
der Sommer heizt den Wahlkampfstreit
die Sonne gönnt sich heiße Zeit.

Oktober dann verlorne Wochen -
Wahlversprechen schnell gebrochen.
Novembernebel, trist und grau -
regiert ein Mann? Regiert ne Frau?
Dezember – kahl die Bäume stehn.
Der Wind wird frisch. Ist Schnee zu sehn?

Und so vergeht auch dies Quartal:
stürmisch kalt, mit dicken Schal.
der Herbst bestreut mit Laub das Land -
Laubbläser rauben den Verstand.

herzlich
gerd


Geschrieben: 30.12.2016 11:13
_________________
Damit was geschieht, muss zunächst was passiern.
Muss man, eh sich was ändert, denn erst was verliern?
Eh man sich erholt, bleibt keine Zeit auszuruhn,
denn eh sich was tut, muss man selber was tun.
Drucke Melden








[Erweiterte Suche]


Login

Mitgliedsname:

Passwort:

Autologin

Passwort vergessen?

Registrieren

Weitere Optionen...
Was gibts Neues?
  H  W  M 
Forenbeiträge318137
Mitglieder016
Heute · Woche · Monat
cms: xoops | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss