Aktuell online: 24, davon Mitglieder 0 und Besucher: 24 [ Keine Mitglieder online! ]
Klicke das Banner an um zur Startseite zu gelangen
Willst Du Dich neu auf dem Liedermacher-Forum anmelden?
Liebe Besucher des Liedermacher-Forums, leider haben wir seit Mitte 2015 - also schon fast 2 Jahre! - eine sehr hohe Zahl an sogenannten Spam-Anmeldungen zu ertragen. Die Zahl der automatisiert vorgenommenen ungültigen Anmeldeversuchen ist mittlerweile so hoch, dass die Zeit, die es braucht, um die echten von den falschen Anmeldungen zu prüfen in keinem Verhältnis steht. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen, die Anmeldungen / Registrierung von neuen Mitgliedern nur noch nach persönlicher Anfrage zu ermöglichen. Solltest Du also Interesse an einer Teilnahme hier auf dem Liedermacher-Forum haben, dann verwende bitte das Kontaktformular zur Registrierung. Ich melde mich dann so schnell wie möglich per Mail bei Dir. --- Webmaster migoe ---


Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)






Toujours debout - erste Stimmen ****
#1

Benutzerinformationen
Renaud umarmt einen Polizisten. Mal was Neues. Aber er hat guten Grund.

Zitat:
Alors pour les remercier
Et pour la première fois
De ma vie d'anarchiste
J'suis allé embrasser un flic


Es gibt erste Bericht zum neuen Album.
Zitat:
Renaud hat einen Ruf als sarkastische Nervensäge. 2016 zeigt er vor allem seine sensible Seite – den singenden Dichter.


Bei Amazon.fr hat das Album vier von fünf Sternen bekommen. Er war schon immer persönlich, aber wie die meisten Liedermacher scheint er immer persönlicher zu werden. Früher besang er u. a. seine Frau und seine Tochter. Heute widmet er ein Lied seiner Enkeltochter "Héloise" und eines seinem Sohn aus zweiter Ehe "Ta batterie". Außerdem singt er vom viel zu kurzen Leben und von seinem Geburtstag.

Aber es gibt auch ein Lied, das "Dylan" heißt und das macht mich neugierig.

Hier die Titel

1. J'ai embrassé un flic
2. Les mots
3. Toujours debout
4. Héloïse
5. La nuit en taule
6. Petit bonhomme
7. Hyper Cacher
8. Mulholland Drive
9. La vie est moche et c'est trop court
10. Mon anniv'
11. Dylan
12. Petite fille slave
13. Ta batterie

Ich habe das Album noch nicht. Ich warte noch ein bisschen.
Ehrlich gesagt habe ich etwas Angst davor, dass seine Stimme noch schlimmer geworden ist.

Geschrieben: 15.04.2016
_________________
At the risk of offending an atheist: God bless you.

Leonard Cohen
Drucke Melden








[Erweiterte Suche]



Login

Mitgliedsname:

Passwort:

Autologin

Passwort vergessen?

Registrieren

Weitere Optionen...
Was gibts Neues?
  H  W  M 
Forenbeiträge037154
Heute · Woche · Monat
cms: xoops | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss