Aktuell online: 22, davon Mitglieder 0 und Besucher: 22 [ Keine Mitglieder online! ]
Klicke das Banner an um zur Startseite zu gelangen
Willst Du Dich neu auf dem Liedermacher-Forum anmelden?
Liebe Besucher des Liedermacher-Forums, leider haben wir seit Mitte 2015 - also schon fast 2 Jahre! - eine sehr hohe Zahl an sogenannten Spam-Anmeldungen zu ertragen. Die Zahl der automatisiert vorgenommenen ungültigen Anmeldeversuchen ist mittlerweile so hoch, dass die Zeit, die es braucht, um die echten von den falschen Anmeldungen zu prüfen in keinem Verhältnis steht. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen, die Anmeldungen / Registrierung von neuen Mitgliedern nur noch nach persönlicher Anfrage zu ermöglichen. Solltest Du also Interesse an einer Teilnahme hier auf dem Liedermacher-Forum haben, dann verwende bitte das Kontaktformular zur Registrierung. Ich melde mich dann so schnell wie möglich per Mail bei Dir. --- Webmaster migoe ---


Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)






Dem Wolfgang Buck sein Frühlingsrundbrief im März 2016
#1

Benutzerinformationen
Der fränkische Liedermacher hat heute seinen aktuellen Rundbrief verteilt und ich gebe ihn hier vollinhaltlich und (fast) unzensiert weiter für alle diejenigen, die den Newsletter aus Datenschutzgründen nicht selber abonniert haben

.................................................................................................................

Liebe Freundinnen und Freunde,

nach der Osterpause geht es bei mir am 8. April wieder los und ich freue
mich darauf! Mein neues Programm "Su kammers aushaldn" macht mir
ausgesprochen viel Spaß. Noch nie hatte ich in einem neuen Programm so
viele neue Songs, und neue Songs spielt man halt am allerliebsten. Und
viele der Konzerte waren bisher ausverkauft, das freut des Musikers Herz...

Aber es gibt im Sommer neben den Solokonzerten und den Auftritten mit
Stefan Kügel ("Aufs Maul gschaud") noch zwei weitere große Höhepunkte:

Erstens:
Vom 17.-19. Juni ist die Wolfgang Buck Band wieder mal ein Wochenende
unterwegs mit drei Open-Air-Konzerten in Forchheim, Bayreuth und
Burgbernheim.

Ein besonderes Highlight wird dabei auf jeden Fall das Fränkische
Mundartfestival "Edzerdla" in Burgbernheim
, das von Helmut Haberkamm ins
Leben gerufen wurde und bei dem sich die fränkischen Koriphäen am 18.
und 19.6. die Klinke in die Hand geben: Matthias Egersdörfer, Johann
Müller, Mia Pittroff, Mäc Härder, Günter Stössel, Gankino Circus,
Fitzgerald Kusz & Klaus Brandl, Helmut Haberkamm und viele viele andere
und wir natürlich, am Sonntagabend!

Und Zweitens:
Vom 13.-16. Juli werde ich dann zu Gast sein bei meinen beiden Freunden
Werner Schmidbauer und Martin Kälberer. Wir werden gemeinsam in vier
Live-Konzerten Songs von ihnen und von mir spielen, und wer die beiden
kennt, weiß, dass das wunderbare Sommerabende werden. Und zwar in
Nürnberg, Weißenburg, Schloss Tambach und auf dem Tollwoodfestival in
München.



Hier aber alle Konzerte im einzelnen:

1. Wolfgang Buck SOLO - "Su kammers aushaldn"
______________________________________________

08.04.16 91088 BUBENREUTH Kath. Kirche. 20h. 09131-24550.

09.04.16 95369 UNTERSTEINACH Kleinkunstbrettla. 20h. www.okticket.de
bzw Bayer. Rundschau, 09221-949298.

15.04.16 91074 HERZOGENAURACH Kirche St. Otto. 20h. Kath. Pfarramt,
09132-836210 bzw Schreibwaren Ellwanger, 09132-9474.

16.04.16 97320 MAINSTOCKHEIM Ev. Kirche. 19:30h. Buchladen am Markt
Kitzingen, 09321-8994 und Getränke Wagner, 09321-5151.

22.04.16 91325 ADELSDORF Landhotel 3 Kronen. 20h. 09195-920400

23.04.16 96151 BREITBRUNN Gemeindezentrum. 20h. Haßfurter Tagblatt,
09521-1714 und diverse Läden vor Ort.

30.04.16 90478 NÜRNBERG Gutmann am Dutzendteich. 20h.
www.gutmann-nuernberg.de.

07.05.16 91207 DEHNBERG Dehnberger Hoftheater. 19:30h. 09123-954490.

08.05.16 97421 SCHWEINFURT Disharmonie. 17h. 09721-7309898.

20.05.16 96132 SCHLÜSSELFELD "Kultur in alten Mauern". Zehntscheune.
19:30h. www.okticket.de .

03.06.16 97340 MARKTBREIT Ev. Kirche. 20h. Ev. Pfarramt, 09332-1449.

04.06.16 91278 POTTENSTEIN Teufelshöhle. 20h. 09243-70841 bzw
www.teufelshoehle.de.

05.06.16 91207 DEHNBERG Dehnberger Hoftheater. 17h. 09123-954490.

24.06.16 91560 WEISSENBRONN Festplatz, bei schlechtem Wetter
Dorfgemeinschaftshaus. 20:30h. 09872-5460 bzw www.weissenbronn.de.

03.07.16 97450 BÜCHOLD Am Schloss, bei schlechtem Wetter
Gewölbekeller. 20h. 09363-995387 bzw SpK Arnstein, 90713633.


2. Wolfgang Buck BAND live
___________________________

17.06.16 91301 FORCHHEIM Kaiserpfalz. 20h. www.jtf.de 09191-65168, h+e
ticket service, 320066, NN-Ticket-point, 722011.

18.06.16 95444 BAYREUTH Landesgartenschau. Seebühne. 16h.

19.06.16 91593 BURGBERNHEIM "Edzerdla" - Fränkisches Mundartfestival.
Hauptbühne. 20:30h. www.edzerdla.de


3. Werner Schmidbauer & Martin Kälberer & Wolfgang Buck - "An am Ohmd so
wie heid..."

______________________________________________________________________

13.07.16 90471 NÜRNBERG Serenadenhof. 19:30h. www.eventim.de.

14.07.16 91781 WEISSENBURG Bergwaldtheater. 20h.
www.bergwaldtheater.de/tickets/vorverkauf/

15.07.16 96479 TAMBACH Schlosspark. 20:30h.
www.konzertagentur-friedrich.de

16.07.16 80809 MÜNCHEN Tollwood Musikarena. 19h. www.tollwood.de .


4. Wolfgang Buck & Stefan Kügel - "Aufs Maul gschaud"
______________________________________________________

01.05.16 91325 HEPPSTÄDT Theater Kuckucksheim. 19h. 09195-2142.

04.05.16 91522 ANSBACH Friedenskirche. 19:30h. 0981-61996.

24.07.16 91325 HEPPSTÄDT Theater Kuckucksheim. 20h. 09195-2142.

5. Möchten Sie ein Konzert mit mir veranstalten?
___________________________________________________

Ich habe 2016 noch einzelne Termine frei, und 2017 noch viele. Wenn Sie
wieder mal oder erstmals Lust haben, mich einzuladen oder Fragen haben,
was es kostet und worauf es ankommt und was man bedenken muss: Hier
meine Mailadresse: info@wolfgang-buck.de. Ich rufe Sie auch gerne an,
wenn Sie möchten, und mache gerne mit Ihnen einen Konzerttermin aus oder
beantworte auch gerne erstmal nur Ihre Fragen. Ich würde mich freuen!

6. Wie geht es meinem Finger?
______________________________

Viele haben es ja auf Facebook oder sonstwie mitbekommen, dass ich mir
im Januar zwei Wochen nach meiner Premiere des neuen Programms beim
Holzhacken eine ziemlich heftige Fleischwunde am linken Zeigefinger
zugefügt habe. Nähere Details zu erzählen hätte die Folge, dass es
einigen unter uns schwummrig vor Augen werden würde. Darum lass ich es.

Naja, 10 Stiche vom Handchirurgen in der Notaufnahme, der mir nebenbei
erzählt hat, dass sie einen Sammelvertrag mit der finnischen
Werkzeugfirma Fiskars haben, von der auch meine Axt stammt. Ich musste
dann erst mal Konzerte absagen, und nach vier Wochen konnte ich mit
einem selbstgebauten Metallschutz wieder eingeschränkt Gitarre spielen.
Es ist eine langwierige Heilung, aber es wächst zusammen, was zusammen
gehört (was zu Beginn nicht sicher war). Und seit gestern spiele ich
wieder ohne Metallschutz, nur mit einem Pflaster, und darüber freue ich
mich über alle Maßen, auch wenn der Finger noch sehr ramponiert aussieht.

Lehren daraus?
1) Als Musiker einen großen Bogen um Werkzeug machen.
2) "In 15 Minuten kann sich die Welt verändern" (sagt Bayern 5 immer).
3) Gott sei Dank hatte ich Glück im Unglück, 1 cm daneben hätte
wesentlich schlimmere Folgen gehabt.
4) Es dauert, so lange es dauert.
5) Es war frustrierend, aber es gibt auf der Welt weitaus Schlimmeres.

7. Herzliche Grüße!
____________________

Jetzt wünsche ich Euch und Ihnen allen einen wunderschönen Frühling!
Bleiben wir menschlich und verschließen wir nicht unser Herz.

Vielleicht sehen wir uns demnächst auf einem Konzert,

herzliche Grüße,

Wolfgang Buck

http://www.wolfgang-buck.de http://www.facebook.de/wolfgangbuck
http://www.youtube.com/user/wwwwolfgangbuckde

PS: Wer diesen Rundbrief, der ca 4 mal im Jahr erscheint, bekommen möchte,
und ebenso kurze Infos, wenn in Ihrer Nähe ein Konzert stattfindet, der kann
ihn per Mail an info@wolfgang-buck.de bestellen.

Datei anhängen:



jpg  buck2016mitfreunden.jpg (8.85 KB)
1_5703e4c229561.jpg 335X150 px

Geschrieben: 05.04.2016
_________________
Ich denke, also bin ich...denk ich positiv, gewinn ich | thomas d....

Die Erfahrung lehrt, wer die Wahrheit sagt, braucht ein verdammt schnelles Pferd | Reinhard Mey

www.liedermacher-forum.de | www.diekoerbers.de
Drucke Melden








[Erweiterte Suche]



Login

Mitgliedsname:

Passwort:

Autologin

Passwort vergessen?

Registrieren

Weitere Optionen...
Was gibts Neues?
  H  W  M 
Forenbeiträge11773
Mitglieder022
Heute · Woche · Monat
cms: xoops | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss