Aktuell online: 11, davon Mitglieder 0 und Besucher: 11 [ Keine Mitglieder online! ]
Klicke das Banner an um zur Startseite zu gelangen


Leser in diesem Thema:   1 Anonyme(r)






Kabarettistischer Jahresrückblick 2017
#1

Benutzerinformationen
Ich erinnere mich, in meiner Kindheit war es nicht nur Ritual, an Silvester "Dinner for One" zu gucken, sondern auch die "Münchner Lach- und Schießgesellschaft", (damals z. B. mit Dieter Hildebrandt) bis heute für mich Inbegriff des politischen Kabaretts, und mein Papa (CDU-Wähler) war wohl dafür verantwortlich, dass es in unserer Familie Ritual war, an Silvester zusammen politisches Kabarett zu gucken, ebenso wie natürlich einer der beiden öffentlich-rechtlichen Fernsehsender, die sowas damals noch ungestraft bringen durften.

Am 18.12.2017 gab es im öffentlich-rechtlichen rbb-Radio immerhin diesen knapp halbstündigen Kabarettistischen Jahresrückblick 2017, den ich wärmstens weiterempfehle, weil er mich so an die Sivestererinnerungen meiner Kindheit erinnert...

Geschrieben: 22.12.2017 21:55
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Drucke Melden








[Erweiterte Suche]



Login

Mitgliedsname:

Passwort:

Autologin

Passwort vergessen?

Registrieren

Weitere Optionen...
Was gibts Neues?
  H  W  M 
Forenbeiträge228163
Heute · Woche · Monat
cms: xoops | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss