Aktuell online: 14, davon Mitglieder 1 und Besucher: 13 [  Clemens (Startseite)  ]
Klicke das Banner an um zur Startseite zu gelangen

Forenübersicht


Forenübersicht » Alle Beiträge (cARSCHti)


(1) 2 3 4 ... 23 »


Sven Panne - Bei Nacht (Rio Reiser)
#1

Benutzerinformationen
Zur Nacht ein tolles Lied von Rio Reiser, vorgetragen von Sven Panne:

https://youtu.be/cb3sKTgrF38

Geschrieben: 13.10.2017 01:02
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Uta Köbernick - Mag sein
#2

Benutzerinformationen
Mag sein, ich poste hier zu viel von Uta Köbernick, wo doch andere viel verdientere, ältere und wichtigere Liedermacher gerade auf (z. T. sogar Abschieds-)Tournee sind... Aber diesen Link von Uta muss ich jetzt hier trotzdem mal loswerden: Mag sein

Geschrieben: 10.10.2017 01:16
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Uta Köbernick - Beweis
#3

Benutzerinformationen
Hier mal wieder ein Bonbon (Trüffel?) von Uta Köbernick: Beweis

Ist zwar kein Lied, aber ich bin trotzdem begeistert - von dem Text natürlich, aber auch von dem Foto...

Geschrieben: 06.10.2017 18:51
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Aw: Mariannenplatz in Berlin-Kreuzberg demnächst Rio-Reiser-Platz?
#4

Benutzerinformationen
Ich finde die Idee, eine Straße in seiner Geburtstadt Bielefeld nach Hannes Wader zu benennen gut, aber das hat hoffentlich noch viele Jahre Zeit!

Geschrieben: 06.10.2017 16:53
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Mariannenplatz in Berlin-Kreuzberg demnächst Rio-Reiser-Platz?
#5

Benutzerinformationen
Hier ein interessanter Artikel aus der Berliner Zeitung vom 03.10.2017:
http://www.berliner-zeitung.de/berlin ... en-28526536?dmcid=sm_fb_p
Was haltet Ihr davon?

Geschrieben: 05.10.2017 22:13
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Mario Siegesmund - Es geht nicht um dein Land
#6

Benutzerinformationen
Hier ein Lied passend zu kommenden Bundestagswahl am Sonntag, aber auch für danach:
https://www.youtube.com/watch?v=XAosetkmyAI

Geschrieben: 20.09.2017 22:38
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Karsten Troyke für den Dalai Lama 1992
#7

Benutzerinformationen
Gerade bei FB diesen Video entdeckt, and so I did it my Way...
https://youtu.be/FrMaYz-gQwY
Schön, oder?

(Der Dalai Lama war 1992 zu Friedensgesprächen zur "Neuen Ost-West-Problematik" in Potsdam im Schloss Sanssouci, und Karsten Troyke durfte das Publikum musikalisch einstimmen, ehe der Dalai Lama den Saal betrat...)

Geschrieben: 19.09.2017 23:28
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Aw: Ein alter Sulke
#8

Benutzerinformationen
Ach Gott, waren wir mal jung, Rainer May, Sulke und ich... Zum Glück haste hier nicht meine "Jugendsünden" gepostet, Michael...

Geschrieben: 19.09.2017 01:59
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Sven Panne - Wann, wenn nicht jetzt? (Rio Reiser)
#9

Benutzerinformationen
Der noch lebende Rio Reiser unter den Liedermachern ist für mich Sven Panne, mit dem ich 2007 ein Doppelkonzert im Hamburger Music Club Live geben durfte.
Hier ein aktuelles Video von ihm mit einem alten Rio Reiser-Song, den ich angesichts der bevorstehenden Bundestagswahl ebenso aktuell finde:
Wann, wenn nicht jetzt?

Geschrieben: 08.09.2017 22:38
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Aw: Christian Grote - MACHT MUSIK!
#10

Benutzerinformationen
Ach watt! Hagen war mal DIE Metropole der deutschsprachigen Popmusik, um nich' zu sagen, DAS MEMPHIS der alten Bundesrepublik! Nich' für umsonst haben NENA und EXTRABREIT da ihre musikalischen Wurzeln geflannst gekricht...

Also Chrizz, Komm nach Hagen! "Ein Bratakkord, und das Sauerland liegt dir zu Füßen, und all die Luxusfrauen werden anfangen, dich zu grüßen!"...

In diesem Sinne, Euch fünfen (Annette, Heide, Christian, Nena und Extrabreit) ein schönes Konzert in Hagen-Garenfeld!
cARSCHti

Geschrieben: 08.09.2017 01:19
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Aw: Christian Grote - MACHT MUSIK!
#11

Benutzerinformationen
Ich werd das Konzert am 24.10. in Berlin im Terzo Mondo genießen, Stephan H. wird vielleicht auch kommen...

Geschrieben: 04.09.2017 00:47
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Aw: Frank Bock - Die alten Seemänner
#12

Benutzerinformationen
Hab gerade bei FB diesen Beitrag von Frank Bock gelesen bzw. gehört:

"Da wird ja der Hund in der Pfanne verrückt. Gerade eine "individuelle" Coverversion von meinem Lied "Ein Leben als Vagabund gefunden" Gut oder steinigen ?

https://www.youtube.com/watch?v=qgVOXtxGKEM

PS Das Lied ist jetzt in einem Pfadfinderliederbuch abgedruckt, dann gehört mein Lied wohl jetzt zum Weltkulturerbe?"


Wow! Ich bin beeindruckt!
Irgendwelche Preise bei irgenwelchen (Liedermacher)Wettbewerben zu gewinnen, ist ja eine Sache und sei jedem gegönnt.
Aber als relativ unbekannter Liedermacher erleben zu dürfen, dass der eigene Song nicht nur gecovert sondern in einem (Pfadfinder)Liederbuch verewigt wird, das ist schon was ganz besonderes, finde ich. Denn es bedeutet, dass der eigene Song demnächst vielleicht an unzähligen Lagerfeuern nachgesungen werden könnte und Generationen nach uns erreicht, die wir alle persönlich nicht mehr erleben werden.

Ach ja, Frank (wenn Du das hier liest), freu Dich darüber, und verzichte möglichst auf jegliche Steinigungen!

Geschrieben: 31.08.2017 22:38
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Aw: 21. Liederfest Hoyschrecke 2017
#13

Benutzerinformationen
Danke für die Info, Pfeffi!
Ich möchte in diesem Jahr wieder dabei sein und werde mich in diesen Tagen für die Offene Bühne am Freitag anmelden. Würde mich freuen, die einen oder anderen hier aus dem Forum dort wiederzusehen oder auch zum ersten Mal persönlich kennenzulernen, je nachdem...
Ich war 2007 und 2015 dabei und kann sagen, ist ne tolle Veranstaltung, die man in seinem Leben nicht verpasst haben sollte...
Liebe Grüße
cARSCHti

Geschrieben: 31.08.2017 20:35
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Frank Bock - Die alten Seemänner
#14

Benutzerinformationen
Erinnert Ihr Euch noch an das LT 2007 in Trebur (ebenso wie dieses Jahr von Moni & Jürgen genial organisiert)? Da waren die Unkraut Liedermacher dabei, ein junges Duo aus Schriesheim, das inzwischen leider kein Duo mehr ist... ;-(
Frank Bock (die eine Hälfte) tritt seitdem solo auf und hat vor kurzem dieses Lied bei YouTube veröffentlicht, das mir sehr gut gefällt:
Die alten Seemänner

Geschrieben: 27.08.2017 22:09
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Carsten Langner - Genug
#15

Benutzerinformationen
Hier ein schönes Lied des Liedermachers Carsten Langer (das ist der mit dem schönsten aller Vornamen ):
https://www.youtube.com/watch?v=wjTuJfSQIM4

Geschrieben: 26.08.2017 01:39
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Hannes Wader - Die gute Tat
#16

Benutzerinformationen
Hier zur Abwechslung mal wieder ein altes Hannes-Wader-Video aus einem alten Insterburg & Co-Film:
https://youtu.be/h4D-AVv3DkQ
Viel Spaß!
P. S. Man achte auf das Pferd! hihi..

Geschrieben: 16.08.2017 19:25
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Aw: Nachbar M Punkt - Hier und Jetzt
#17

Benutzerinformationen
Hallo Kellerkind,
schöner Song und vor allen sehr schönes Video, und die Botschaft des Liedes ist eh seit Jahren (Jahrzehnten?) so was wie meine Lebensphilosophie, hier und jetzt und nicht zu sehr in der Vegangenheit oder Zukunft leben...
Vor 30 Jahren in Marburg hatte ich übrigens einen Nachbarn, der mich in dem hellhörigen Haus immer beim Üben gehört hat, Hobby-Tontechniker war, und mit dem ich dann damal meine ersten Aufnahmen gemacht hab... Inzwischen lebt er wie ich in Berlin, wir wohnen gar nicht weit auseinander, haben uns ein paarmal getroffen, aber der Draht zueinander ist irgendwie nicht mehr so da wie vor 30 Jahren...
Liebe Grüße
cARSCHti

Geschrieben: 15.08.2017 20:14
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Aw: Mia Aegerter - Schwarzer Fleck
#18

Benutzerinformationen
Mit sagte der Name Mia Aegerter bis eben tatsächlich nix, und ich hab beim Hören und Gucken des Videos versucht, Deine Infos über sie (RTL, Thommy Ohrner, Bravo-TV usw.) möglichtst auszublenden, Sky, um mich auf das Lied zu konzentrieren, mich unvoreingenommen darauf einlassen zu können...

Mit Erfolg! Sowohl Video als auch Song gefallen mir ausgesprochen gut. Es ist bei dem Thema natürlich nicht witzig oder satirisch, aber eben auch nicht aufdringlich jammerig, sondern kommt für mich aufrichtig, ehrlich und nachvollziehbar rüber, so dass ich mich als Zuschauer/-hörer auf eine angenehme Art unterhalten und angesprochen fühle.

Frage: Schreibt sie ihre Lieder (Texte, Musik) selbst, oder ist sie "nur" diejenige, die diese als Sängerin präsentiert, so wie Annett Louisan beispielsweise...?

Geschrieben: 08.08.2017 23:18
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Aw: persönliche Bilanzierung meines Auftritts beim Bardentreffen
#19

Benutzerinformationen
Ich lese diesen Thread seit Tagen höchstinteressiert mit, aber ich kann nicht wirklich mitreden, weil ich noch nie bei einem dieser seit Jahren (Jahrzehnten?) stattfindenden Bardentreffen in Nürnberg dabei war, weder als Zuschauer noch als Barde.
Was Du über Deinen Auftritt dort schreibst, Gerd, und was andere hier über Deinen Auftritt dort schreiben, macht mich allerdings neugierig, es im nächsten Jahr vielleicht selbst mal zu versuchen, mich da als Barde zu bewerben...
Ach ja, und die kleineren Bühnen sind für mich (auch als Zuschauer) meistens interessanter, unterhaltsamer und lehrreicher als die großen, wo man seinen "Star" dann mit Zehntausenden auf einer Video-Leinwand teilen muss...
LG cARSCHti

Geschrieben: 07.08.2017 21:58
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Liederwerkstatt im Kulturbahnhof Biesenthal
#20

Benutzerinformationen
Ich hoffe, ich bin nicht wieder im falschen Unterforum gelandet und mache den AdministratorInnen (schreibt man das so?) jetzt nicht zu viel Arbeit, Georg...
Hier zu einem zu Link zu einem Liederwerkstatt-Konzert, einer Konzertreihe, die sich hier im Osten seit Jahren etabliert hat:
Liederwerkstatt im Kulturbahnhof Biesenthal
Nicht nur im Kulturbahnhof Biesenthal, sondern auch an zashlreichen anderen Orten im Osten (bevor der Westen dann so richtig rockt...)

Geschrieben: 02.08.2017 23:14
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Manfred Maurenbrecher - flüchtig
#21

Benutzerinformationen
Am 06.10.2017 veröffentlicht Manfred Maurenbrecher sein neues Album flüchtig. Hier ein Link dazu:
http://28if.net/maurenbrecher.html
Das Cover gefällt mir schon mal sehr gut, und ich bin ehrlich gespannt...

Geschrieben: 31.07.2017 22:36
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Aw: Neues Lied online
#22

Benutzerinformationen
Lieber Chrizz,
Danke für den Link!
Mir gefällt's, wenn Menschen - besonders Liedermacher - nicht immer auf alles eine Antwort haben, sondern die richtigen (wichtigen? ...ups, ein Reim) Fragen stellen!
Und Du alleine da auf der Bühne (hinter Dir ein fettes Schlagzeug, da war bestimmt auch eine oder mehrere Bands vor oder nach Dir am Start), Du schaffst es, das Publikum (das vielleicht nicht unbedingt wegen Dir gekommen ist) zu DEINEM Publikum zu machen. Das ist beeindruckend!
Liebe Grüße
cARSCHti

Geschrieben: 31.07.2017 22:13
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Aw: Hauptsache rebellisch, auch wenn's Blödsinn ist
#23

Benutzerinformationen
Zitat:

Barde schrieb:
[quote] Im Grunde genommen wird ihm wohl der Boden unter den Füßen weggezogen, wenn's mal legal wird, dann braucht er ein anderes Thema, um sich unterdrückt zu fühlen.

Genau! Wenn sich der Söllner-Hans, der "Promi", jetzt in einem Boulevard-Blatt wie der Münchner TZ einem anderen Thema wie dem Impfen (oder Nicht-Impfen) zuwendet, dann deutet dies doch darauf hin, dass der Konsum von Cannabis demnächst legal werden wird, nicht nur für Parkinson-Patienten wie Hans Beimer (Lindenstraße), sondern für alle... Also auch für jene, die bis jetzt in bayerischen CSU-Bierzelten nur der deutschen Alkohol-Leit(d)-Kultur frönen durften...
So etwas kann im Wahlkampf dieses "bösen Staats" übrigens sehr schnell gehen, siehe "Ehe für alle"...

Geschrieben: 31.07.2017 03:49
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Aw: das Herz einer Frau
#24

Benutzerinformationen
Hallo Oliver,
ich finde mich durchaus in deinem Lied wieder, denn ich fühle mich an die Trennung von meiner Ex-Frau erinnert. All das, was Du singst, hätte ich damals auch über sie singen können.
Aber ich hoffe ehrlich gesagt, Du singst dieses Lied nicht Deinem Sohn vor. Was immer zwischen Deiner Partnerin und Dir schieflaufen mag, es ist EUER Beziehungsproblem, und ihr beide solltet es nicht noch mehr zu SEINEM machen, indem Ihr negativ übereinander redet.
LG cARSCHti

Geschrieben: 30.07.2017 18:31
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Aw: Hauptsache rebellisch, auch wenn's Blödsinn ist
#25

Benutzerinformationen
Ach ja, der Söllner-Hans...
Hatte ihn schon fast vergessen, und ich war - zugegeben - nie sein Fan, eher im Gegenteil... Anfang der 2000er war ich mal bei einem Open-Air-Konzert von ihm auf der Marburger Schloßparkbühne, schöne Location übrigens, wenn's nicht regnet... Leider fing es aber schon während der 1. Hälfte des Konzerts ziemlich heftig an zu regnen, und ich bin dann in der Pause gegangen, nicht nur um mir eine Grippe(impfung) zu ersparen, sondern auch, weil ich ziemlich angenervt von seinem Programm war...
Man kann ja unterschiedlicher Meinung zum Thema Cannabis sein, ich persönlich bin dafür, es zu legalisieren, obwohl ich selbst nicht kiffe, und es gibt durchaus unterhaltsame Liedermacher-Werke (z. B. von Joint Venture), die sich für die Legalisierung von Cannabis stark machen und die sehr mag: z. B . Joint Venture - Hank starb an ner Überdosis Hasch - live 1999...
Aber der Söllner-Hans hatte bis zu Pause (mehr als 1 Stunde) kein anderes Thema drauf gehabt, als zu bekunden, dass er für Freigabe von Hasch sei, und als Opfer der staatlichen Kriminalisierung des/seines Cannabis-Konsums versuchte er witzig zu sein, indem er seinen Lieblingsfeind Manfred Beckstein (damals CSU-Hardliner und bayerischer Innenminister) permanent "Arsch mit Ohren" nannte...
Ich war und bin kein Beckstein-Fan (ebensowenig wie die anderen anwesenden Zuschauer übrigens), aber das war mir dann doch alles zu platt.. Und so bin ich halt in der Pause gegangen und hab mich danach auch nicht weiter mit dem Söllner-Hans beschäftigt...

Ach ja, der Söllner-Hans...
Ich hatte ihn fast vegessen, und nun äußert er sich in einem Boulevard-Blatt zum Thema "Impfen". Und ich werde hier im Liedermacher-Forum darauf aufmerksam, weil soich jemand darüber aufregt, weil er anderer Meinung ist...
Das Impfenlassen (sich selbst oder die Kinder) ist in diesem Staat keineswegs Pflicht. Ob man sich (oder seine Kinder) impfen lässt oder nicht, ist nach den Gesetzen dieses Staates jedem selbst überlassen, insofern sollte sich der Söllner-Hans (berühmter? Liedermacher hin oder her) mal nicht so weit aus dem Fenster lehnen, finde ich...
Ob Impfen sinnvoll ist, und wenn ja, wann? wie? wogegen? wofür?... Dazu gibt es jede Menge unterschiedlicher Ansichten, und die Mainstream-Meinung dazu war in meinem über 50jährigen Leben auch nicht immer gleich...
Als ich Kind war, wurde ich gegen Kinderlähmnung und Pocken geimpft, die meisten Kinderkrankheiten (Masern, Röteln, Windpocken, Mumps) hatte ich und war danach dagegen immun. Keuchhusten hatte ich nicht und war wohl auch nicht dagegen geimpft worden.
Als mein Sohn vor ca. 20 Jahren Kind war, war die Mainstream-Meinung einerseits, man müsse möglichst viel und gegen alles impfen, und die alternative Meinung meiner damaligen Frau (Ärztin) war, dass zu viele Impfungen eher schaden. Mein Sohn wurde ziemlich umfassend geimpft (ich hab mich durchgesetzt), aber die Skepsis meiner Ex-Frau war durchaus nicht unbegründet...
Heute höre ich oft die Forderung, eine Impfpflicht einzuführen, gerade dann, wenn wieder bekannt geworden ist, dass ein Kind z. B. an Masern gestorben ist, was dann heute in den Boulevardmedien natürlich jeweils auch eine ganz andere Aufmerksamkeit findet als früher...

Geschrieben: 30.07.2017 18:17
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Tocotronic - Die Idee ist gut, doch die Welt noch nicht bereit
#26

Benutzerinformationen
Hier noch zur Nacht ein Lied, an das ich spontan bei Helmuts Quartett 192 denken musste:
Die Idee ist gut, doch die Welt noch nicht bereit

Geschrieben: 25.07.2017 01:15
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Aw: R. I. P. Andrea Jürgens
#27

Benutzerinformationen
Boah ey, Skywise, was Du wieder alles weißt! Kompliment!
Frag mich gerade, ob die verstorbene Andrea Jürgens sowas auch alles wusste...

Geschrieben: 21.07.2017 23:24
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


R. I. P. Andrea Jürgens
#28

Benutzerinformationen
Das war nu echt mal der Hammer zum Tagesausklang: Andrea Jürgens (nicht verwandt mit...) ist im Alter von nur 50 Jahren verstorben, nun trifft es also wieder einmal die eigene Generation... ;-(
DAS Scheidungskind meiner Kindheit, auch wenn ich eine Scheidung der Eltern ja nie persönlich kennenlernt hatte... Aber mein Kind wurde dann ja auch so ein Scheidungskind, und Andrea Jürgens Schlager aus den späten 70ern gibt vielleicht ganz gut wieder, wie mein Kind das allesw im entsprechenden Alter empfunden haben mag:
Und dabei liebe ich euch beide

Geschrieben: 21.07.2017 00:15
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Dota - Du musst dich nicht messen
#29

Benutzerinformationen
Sommerferien, es gab Zeugnisse, es gibt Zeugnisse, es wird Zeugnisse geben (je nach Bundesland)... Schulkinder und -jugendliche haben in diesen Tagen Angst, z. B. vor dem Urteil der Eltern (Reinhard Mey hat in seinem Lied "Zeugnistag" eine gute Antwort darauf gegeben), aber auch davor, das eigene "Versagen" vor Augen geführt zu bekommen...
Darauf gibt Dota eine, wie ich finde, sehr gute Antwort, die mich zutiefst anspricht und berührt, in der ich mich persönlich wiederfinde:
Du musst dich nicht messen

Geschrieben: 19.07.2017 00:58
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben


Aw: Sarah "Chansonedde" Lesch - Da draußen
#30

Benutzerinformationen
Wow! Sehr schön und wahr!

Geschrieben: 14.07.2017 20:50
_________________
"Wenn man als junger Mensch aussah wie ein Hippie und sich einigermaßen treu geblieben ist, sieht man als alter Sack halt aus wie ein Penner und nicht wie Joschka Fischer."
Harry Rowohlt (1945-2015)
Melden Nach oben



(1) 2 3 4 ... 23 »





Login

Mitgliedsname:

Passwort:

Autologin

Passwort vergessen?

Registrieren

Weitere Optionen...
Was gibts Neues?
  H  W  M 
Forenbeiträge033171
Presseartikel0115
Heute · Woche · Monat
cms: xoops | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss