Aktuell online: 8, davon Mitglieder 0 und Besucher: 8 [ Keine Mitglieder online! ]
Klicke das Banner an um zur Startseite zu gelangen

Forenübersicht


Forenübersicht » Alle Beiträge (Charlotte)




Aw: Ich lese zur Zeit...
#1

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo Westwind,

dann würde ich dir ,,In eisigen Höhen" von John Krakauer empfehlen. Ich glaube, das würde dir dann auch gefallen. Das Buch war die Vorlage für den Film ,,Everest", ist aber, wie meistens bei einer Verfimung" besser.

LG Charlotte, die gerade mit der Familiensaga ,,Das achte Leben (für Brilka)" geistig in Georgien unterwegs ist.

Geschrieben: 09.11.2016
Melden Nach oben


Aw: Quartett 3
#2

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo Helmut,

schaue heute nach längerer Urlaubspause ins Forum und was sehe ich:
ich bin als Quartettkärtchen zu finden .
Na, dann will ich auch einmal mitspielen. Bei deinem neuen Quartett fällt mir sofort "Scheitel" ein. Heiß oder ganz kalt?

Charlotte

Geschrieben: 27.05.2015
Melden Nach oben


Aw: A Star is born
#3

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Liebe Heike,

mein allerherzlichsten Glückwünsche und ich hoffe du hast das Anstoßen nachgeholt. Auf jeden Fall werden wir beim beim nächsten Liedertreffen auf unsere tollen, schönsten, gelungene ... Enkelkinder anstoßen und das zweite Glas trinken wir in ihrem Namen, denn die haben auch alle tolle, schöne, gelungene... Großeltern

LG Charlotte

Geschrieben: 28.09.2014
Melden Nach oben


Aw: A Star is born
#4

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo Petra,
herzlichen Glückwunsch auch von mir. Ich geniese den Status Oma auch schon seid dem 4.8.. Da kam unsere Enkelin Lina zur Welt, und ich gebe dir völlig Recht: kein Foto wird der kleinen Maus gerecht.

LG Marion

Geschrieben: 06.09.2014
Melden Nach oben


Aw: Auftrittsmöglickeiten Nähe Koblenz
#5

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo Burgunder,

evtl. in Tom´s Kneipe in Enkirch. Dort finden freitags abends öfters Konzerte statt.

Charlotte

Geschrieben: 04.07.2014
Melden Nach oben


Aw: Ich lese zur Zeit...
#6

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo,

ich beende heute abend den 6. Band der Saga "Das Lied von Eis und Feuer" von G.R.Martin und bedauere es jetzt schon, wenn ich den Deckel des 10. Bandes schließen muss. Der 11. Band ist noch in Arbeit. Ich finde die Saga einfach toll geschrieben. Wie Martin die ganze Facette menschlicher Charaktere und Empfindungen verarbeitet ist Klasse. Es gibt keine ganz Guten und auch keine ganz Bösen, aber jede Menge dazwischen.
Und obwohl die Bücher stellenweise auch sehr brutal in ihrer Schilderung sind, sind sie alterübergreifend ein Lesevergnügen.

LG Charlotte
Teilt jemand meine Meinung oder lest ihr noch nicht?

Geschrieben: 06.06.2013
Melden Nach oben


Aw: Ich lese zur Zeit .....
#7

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo,

ich habe nach langer Zeit wieder einmal hier herein geschaut und will nun auch ganz schnell eine Lanze für ,, Die Bücherdiebin" brechen.
Dieses Buch steht auch auf meiner Liste der lesenswerten Bücher ziemlich weit oben. Wer es noch nicht gelesen hat sollte dies nachholen. Da ich ja ehrenamtlich in unserer Stadtbücherei arbeite, empfehle ich es auch sehr häufig und bis jetzt habe ich nur positive Rückmeldungen gehabt.

Und wer von den Leserinnen ,,Die Klatschmohnfrau" von Noelle Chatelet noch nicht gelesen hat (natürlich können es auch Männer lesen, aber ich glaube es spricht Frauen mehr an) sollte dies auch unbedingt tun. Ein wunderbares Buch über die Alterslosigkeit der Liebe.

Lesenswert fand ich auch ,,Die Insel der Witwen" von Dagmar Foh

Und zur Zeit lese ich Rebecca Gable ,,Das zweite Königreich". Rebecca Gable wurde in der Bücherei von einigen Lesern gelobt und da ich mich ja langsam durch den Geschmack der Nutzer der Bücherei durchlesen möchte, habe ich mir einmal ein Buch von ihr mitgenommen.
Dicke Bücher, klein geschrieben aber wer Historisches mag, dem kann man es wirklich empfehlen.

Und zuletzt noch ein Tipp aus dem Krimibereich: Nele Neuhaus
Die sogenannten Taunuskrimis. Die ersten Zwei fallen mir im Moment nicht ein, aber der dritte ist ,,Tiefe Wunden", dann ,,Schneewittichen muß sterben" und der neuste ,,Wer Wind sät". Dies Krimis kommen auch bei Lesern an, die eigentlich keine Krimis lesen.

So jetzt höre ich aber auf, sonst finde ich kein Ende. Bücher sind für mich einfach unentbehrlich und ein unerschöpflicher Gesprächsstoff.

Liebe Grüße von
Charlotte




Geschrieben: 27.07.2011
Melden Nach oben


Aw: Das waren die 25. "Songs an einem Sommerabend" 2011!
#8

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Danke Marc,

für deinen liebevollen Bericht. Da wäre ich gerne dabei gewesen, aber man (ich) kann im Leben nicht alles haben.
Dafür hebe ich am Montag mit Ehemann und zwei Rucksäcken ab nach Irland und das freut mich unbändig.

Auf das auch das heutige Konzert trocken und stimmungsvoll über die Bühne geht grüße ich alle bekannten Konzertbesucher und solche, die wie ich gerne dabei wären.

Moselgrüße von
Charlotte

Geschrieben: 09.07.2011
Melden Nach oben


Re: Klaus Hoffmann in Koblenz
#9

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo Doro,

danke für deine Konzertbewertung. Ich hatte mir schon gedacht, das das Konzert für dich weder richtig gut noch richtig schlecht war. Sonst hättest du sicher schneller einen Bericht verfasst.

Hallo Marc,

auf einen Konzertabend solltest du dich immer freuen. Ansonsten lieber keine Karte kaufen.

Liebe Grüße
Charlotte

Geschrieben: 01.12.2009
Melden Nach oben


Re: Klaus Hoffmann in Koblenz
#10

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo Doro,
besonders denen meiner Begleiterinnen, die schon rund 28 Jahre seine Konzerte besuchen, haben die sprachlich ausgefleiteren, politisch und zeitkritischere Bemerkungen gefehlt.

Ich hatte deinen und Marcs Beitrag erst in der Nacht gelesen, als ich den kurzen Konzertbericht schrieb, also erst nach dem Konzert. Mir war schon eine gewissen "Unstimmigkeit zum Publikum"(ich finde nicht so den richtigen Ausdruck) aufgefallen. Das war allerdings nur ganz schwach ausgeprägt und nicht so auffällig, wie du es beschrieben hast.

Ich habe allerdings auch an diesem Abend erfahren, dass wegen unpassenden Kommentaren und Bemerkungen das Gästebuch auf der Fanseite geschlossen wurde.
Ich weiß ja nicht, wie es dazu kam. Vielleicht hat sich da was hochgeschaukelt und KH war enttäucht, wie schnell hämische Bemerkungen fallen, wenn mal nicht so gut drauf ist z. B. Text vergisst.

Wir wissen ja auch nicht, was KH vielleicht für Schicksalsschläge und Enttäuschungen im Privatbereich hinnehmen muß.
Eine Entschuldigung für zynische Bemerkungen in Richtung Publikum ist die natürlich nicht.

Ich wünsche dir eine Konzert, was dich menschlich nicht von KH enttäuscht.

Regnerische Grüße von der Mosel
Charlotte

Geschrieben: 10.11.2009
Melden Nach oben


Re: Klaus Hoffmann in Koblenz
#11

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo,

gerade bin ich vom KH-Konzert im Café Hahn zurückgekommen.
Es war ein schöner Abend, woran die fast schon intime Atmosphäre (rund 250 Plätze) des Veranstaltungsortes einen großen Anteil hatte.
Engestellte Stühle bis zum Bühnenrand vermitteln die Nähe eines Privatkonzertes und so waren wir nah dran an Klaus Hoffmann.
KH hat uns im Großen und Ganzen nicht enttäuscht. Ja, er wirkte nicht so frisch eher etwas traurig und melangolisch. Seine Zwischenkommentare im erste Konzertteil waren stellenweise leicht zynisch und mancher Ausdruck grenzwertig.
Im zweiten Teil war das besser, allerdings gab es auch weniger Kommentare zwischen den Liedern. Mein Mann vermisste etwas den roten Faden im Programm, für mich war das die Vergangenheit von KH.
Immer wieder lief alles auf die Kindheit, Vater, Mutter, die Sehnsüchte und Ängste hinaus.
Mein Weg war eines der Schlußlieder und uns ist nichts Besonderes aufgefallen. Insgesamt gab es 6 Zugabenlieder und stehenden Applaus.

Wir waren zu siebt da und alle haben wir den Besuch nicht bereut.

So nun aber schnell ins Bett, um 6 Uhr ist die Nacht vorbei.

Liebe Grüße
Charlotte

P.S. Habe übrigens meine Namensvetterin aus Koblenz beim Konzert
getroffen ISMET...

Geschrieben: 09.11.2009
Melden Nach oben


Re: Klaus Hoffmann in Koblenz
#12

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo Luise!

Freue mich auch von dir zu hören. Werde die Grüße gerne weiterleiten.
Dieses Wochenende heiratet die jüngste Tochter von Amelie und das Wochenende darauf fahren wir zwei für 4 erholsame Tage an die zeeländische Küste. Darauf freuen wir uns schon sehr.

Hallo Doro!

Ich bin echt auf das Konzert gespannt, da du mir auf dem Liedertreffen schon gesagt hattest, KH wäre zur Zeit nicht so gut.
Auch wenn niemand aus dem Forum da ist, bin ich nicht allein, ich habe noch 6 Begleiter.
Liegt dein Konzertbesuch vor meinem? Wenn ja, lese ich ja deine Kritik
ansonsten schreibe ich wie es war.

Gruß Charlotte

Geschrieben: 02.09.2009
Melden Nach oben


Klaus Hoffmann in Koblenz
#13

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo,

Tipp für Klaus Hoffmann Fans und solche die es vielleicht werden möchten.
8 November tritt er im Café Hahn in Koblenz/Güls auf.
Café Hahn ist ein kleiner Veranstaltungsort, wo man nah am Künstler ist. KH wird auch nur von Heino Bleich am Klavier begleitet.
Ich habe soeben Karten bestellt. Geht noch jemand dort hin?

Gruß Charlotte

Geschrieben: 31.08.2009
Melden Nach oben


Re: Bodo Wartke
#14

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo Andrea,

und wie wäre es mit Bodo live in Trier? Ich glaube es gibt noch Karten.
Trier müsste für euch doch machbarsein. Oder?

Liebe Grüße
Charlotte

Geschrieben: 25.02.2009
Melden Nach oben


Re: Bodo Wartke
#15

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo!

Vielen Dank für euren vielen Antworten. Ja, Geschmäcker sind verschieden, dennoch steigt jetzt die Vorfreude um einiges.
Hallo Maren,
schön von dir zu hören. Ja, der Wortwitz und das Spielen mit dem Publikum hat mich letzt im Fernseh begeistert. Ich glaube es war beim NDR, Bodo hat dort einen Preis gewonnen und "Ich liebe dich" in verschiedenen Sprachen gesungen, das Publikum durfte Sprachvorschläge machen, und konnte Bodo nicht in Verlegenheit bringen. So war "Ich liebe dich" u.a. auch auf serbisch und latain zu hören .

Hallo Petra!
Das Programm heißt "Achillesverse" und er kommt nach Trier. Bei freier Platzwahl fand ich auch den Preis von 25 Euro gut. Hoffe nur das wir es in die vorderen Reihen schaffen, denn dies erhöht den Konzertgenuß.

Hallo Clemens!
Da haben wir ja schon das erste Gesprächsthema.

So, die Pflichten rufen,
liebe Grüße
Charlotte

Geschrieben: 24.02.2009
Melden Nach oben


Bodo Wartke
#16

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo an alle!

Ich hätte da mal eine Frage: War schon einmal jemand von euch auf einem Konzert von Bodo Wartke und, wenn ja, wie hat es euch gefallen?

Ich habe vor ein paar Tagen Karten für ein Konzert von ihm gekauft, da mir das, was ich bis jetzt im Fernseh von ihm gesehen habe, recht gut gefallen hat. Aber vielleicht sind das ja auch schon seine Highlights.

Grüße von der Mosel von
Charlotte

Geschrieben: 23.02.2009
Melden Nach oben


Re: Zwei sehr unterschiedliche Liederabende in Poltersdorf und Ellenz
#17

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo,

ich habe gerade die beiden Berichte von Petra gelesen und musste auch etwas grinsen. Ich wohne hier an der Mosel und kenne "Straßenweinfeste" und "Tage der offenen Weinkeller". Ich muß nun einfach auch einmal eine Lanze für dieses Publikum brechen. Ich finde Liedermacher auf einem Straßenweinfest einfach fehl am Platz. Hier gehen die Menschen hin um miteinander zu reden und zu feiern, und nicht um anspruchsvolle Musik zu hören. Dies kann nur schief gehen, weil Erwartung und Angebot überhaupt nicht zusammen passen.
Etwas anders sieht es beim "Tag der offenen Weinkeller" aus. Wenn hier das Musikprogramm im Vorfeld (was üblich ist) angekündigt wird, kann sich das Publikum den Keller nach seinem Geschmack aussuchen. Hier stehe ich einem solchen Angebot positiv gegenüber, wenn es nicht zu anspruchsvoll ist. Ansonsten einfach unabhängig von anderen Festen einen Liederabend anbieten, dann findet sich ganz sicher ein dankbares Publikum.

Liebe Grüße von
Charlotte, die Liedermacherabend gut findet.

Geschrieben: 21.10.2007
Melden Nach oben


Re: Salz auf unserer Haut - ein Frauenbuch?
#18

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Guten Morgen!

Ich habe mich damals, dass Buch wurde sehr gelobt und die Inhaltsangabe klang vielversprechend, sehr auf das Lesen gefreut und war selten so enttäuscht. Ich weiß nicht vorran es lag, aber mir hat sich dieses Buch in keinster Weise erschlossen. Ich war enttäuscht und habe die Zeit bereut, die ich diesem Buch geopfert habe, dass ist mir bis heute
und ich lese sehr, sehr viel nur bei zwei Büchern passiert. Das andere war auch eine Liebesgeschichte von einem älteren "Paar" die in Irland spielte. Titel fällt mir im Moment nicht mehr ein.
Es gibt Bücher, die langweilen mich, der Schreibstil spricht mich nicht an, die finde ich zu seicht, die würde ich nicht nochmal lesen ect. aber diese zwei Bücher fand ich einfach nur doof!
Anderseits habe ich auch schon öfters im Freundeskreis erlebt, dass Bücher die ich gut fand keinen Anklang fanden z. B.,,Das blaue Tuch"eines indischen Schriftstellers von dessem Schreibstil, Sprache und Umsetzung eines brisanten Themas (Inzest) ich fasziniert war.

Grüße von der Mosel
Charlotte

Geschrieben: 20.09.2007
Melden Nach oben


Re: Songs an einem Sommerabend 2007 - heute abend im B3
#19

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo Rene!

Ich schließe mich hier Petra an. Ich habe dir zwar eine PN gesandt, aber ich nehme an, die ist irgendwie verschütt gegangen, denn ich habe nichts von dir gehört.

Wäre lieb, wenn du mir auch eine DVD brennen könntest. Sende mir bitte eine Nachricht.

Gruß Charlotte

Geschrieben: 25.08.2007
Melden Nach oben


Re: Klaus Hoffman im Cafe Hahn
#20

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo Marion, hallo Nicole!

Ich kann Marion nur zustimmen. Ein wunderschöner Abend. Besonders da wir hervorragende Plätze hatten. Nochmals vielen, vielen Dank, Marion!!
(Marion hat uns, da sie schon recht früh da war, Plätze in der zweiten Reihe freigehalten, ansonsten wären wir ziemlich weit hinten gelandet.)

Übrigens bis du, Marion etwas zu früh gegangen, denn KH hat sich doch noch einmal "herausklatschen " lassen und noch "Ich will Musik, will Spiel und Tanz" (kenne den richtigen Titel nicht) mit Unterstützung des Publikums gesungen. Das war ein gelungener Ausklang.

Liebe Grüße von
Charlotte

Geschrieben: 28.02.2007
Melden Nach oben


Re: Neue Live-Brel-CD von Klaus Hoffmann
#21

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo Doro,

freut mich zu hören, dass du auch Karten für KH in Koblenz hast. Zufällig auch für den Sonntagabend?

Liebe Grüße
Charlotte

Geschrieben: 07.08.2006
Melden Nach oben


Re: Anschlaege in Madrid
#22

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo,

was mich bei diesen Anschlägen sehr bewegt hat, waren die Menschen in Madrid. Kein Schweigemarsch, sondern ein lauters Aufbegären.Hören sollen die Verbrecher was man von ihnen denkt und was die Menschen fühlen.Rythmisches Klatschen an einer Bahnstation als Zeichen der Verbundenheit und des gemeinsamen Widerstands.

Charlotte, die leider ihre Gedanken jetzt nicht zu Ende führen kann, da 2 Familienmitglieder ständig stören



Geschrieben: 14.03.2004
Melden Nach oben


Re: Marens kreative Kochkünste
#23

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo Diana!

Ich habe früher auch versucht Pullis ohne Vorlage zu stricken, die waren sehr kreativ, aber leider untragbar.
Ich hoffe du konntest Passform und Kreativität besser unter einen Hut bringen.

Viele Grüße nach Berlin
Charlotte

Geschrieben: 17.09.2003
Melden Nach oben


Re: Über das Schreiben- der kreative Prozess
#24

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo Willi!

Schreiben hat für mich eine sehr große Bedeutung. Wenn ich etwas schreibe, dann mache ich mir Gedanken zu dem Thema. Nur ein kleines Beispiel. Ich habe vor ein paar Tagen eine Beileidskarte geschrieben, der Mann einer Bekannten ist verstorben, da kommt einem das Thema Tod wieder sehr nahe. Da habe ich mir wieder Gedanken darüber gemacht, wie ich zu Tod und zum Leben stehe und wie ich mich wohl in so einer Situation fühlen würde. Habe schon eine Weile gebraucht um das, was ich aussagen wollte, in die richtigen Worte zu packen.Ich kann mir beim Schreiben ja auch Zeit lassen, wenn es sein muß den ganzen Tag. Stände mir die Bekannte aber gegenüber, würde ich so schnell wahrscheinlich nicht die richtigen Worte finden.Außerdem ist ein geschriebenes Wort langlebiger als ein gesprochenes und um Gefühle und Stimmungen auszudrücken, gibt es für mich nichts, was das Schreiben übertrifft.
Bücher sind für mich auch heute noch das wichtigste Medium.

Charlotte, die sich keinen Tag Zeit gelassen hat und trotzdem hofft, die richtigen Worte gefunden zu haben.


Geschrieben: 15.09.2003
Melden Nach oben


Re: Schubladendenken
#25

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Guten Morgen, Marc!

Da ich schätzungsweise mindestens 20 Jahre älter bin als du, und somit mein Freundeskreis weitgehens auch dieser Alterssparte angehört, habe ich kaum Probleme. Musik spielt, wenn wir zusammen sind keine große Rolle und wenn wir feiern, da bin auch ich dann mehr ein Fan flotterer Stimmungsmusik. Zu dem Thema fällt mir dann gerade eine Bemerkung meiner 15jährigen Tochter ein, die meinte einer ihrer Freunde hätte eine fürchterliche CD von einem Hermann!! Damit was natürlich Hermann van Veen gemeint. Ein anderer Freund fand meine CD-Sammlung von RM gut und unter anderem ist bei denen Annabell sehr beliebt.

Viele Grüße
Charlotte

Geschrieben: 20.08.2003
Melden Nach oben


Re: Uschi Tulpenstengel im Krankenhaus
#26

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo Petra!

Habe gerade den Namen Christoph Engels in deinem Bericht gelesen und bin jetzt etwas "stolz". Er stammt genau wie ich aus Kröv und mein Auto kommt bei Bedarf in die Werkstatt seines Vaters. Und du hast Recht, irgendwann ist er auch schon einmal im Fernseh aufgetreten, mir fällt die Sendung leider im Moment nicht ein.

Liebe Grüße von Charlotte, die schwitzt und schwitzt und....

Geschrieben: 13.08.2003
Melden Nach oben


Re: Kurt Demmler
#27

Kein Avatar
Benutzerinformationen
Hallo Ikarus!

Ich glaube, ich schreibe allen aus dem Herzen, wenn ich schreibe: schön das es nur ein Hauch war!!!!
Ja, ich denke bei einer Fliegerkarriere gehört es irgendwie dazu und man sollte sich dessen auch immer bewußt sein.

Liebe Grüße von der Mosel, die einer Fliegerkarriere auch einiges zu bieten hat.

Charlotte

Geschrieben: 31.07.2003
Melden Nach oben








Login

Mitgliedsname:

Passwort:

Autologin

Passwort vergessen?

Registrieren

Weitere Optionen...
Was gibts Neues?
  H  W  M 
Forenbeiträge026155
Heute · Woche · Monat
cms: xoops | Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluss