Aw: Ich lese zur Zeit...

Eingetragen von Westwind An 26.01.2017 11:15:43
.... „Die Oktave – Das Urgesetz der Harmonie“ von Hans Cousto.

Ausgehend von den Zusammenhängen einer Oktave und den Obertonfrequenzen geht es in dem Buch hauptsächlich um Schwingungen, wie sie im Makro- und im Mikrokosmos wirken, wie sie gezielt verwendet werden und wo sie im Alltag und natürlich auch in der Musik erscheinen.

Der Autor schwingt den Bogen über unser Sonnen- und somit Planetensystem und irdische Zusammenhänge in physikalischem und (bio-)chemischen Bereichen (u.a. Akupunktur) über musikalische Aspekte im westlichen und asiatischen Raum bis hin zur Mythologie, Sexualität, Religionen und zu Chakren.

Obwohl es so viele unterschiedliche Bereiche anschneidet, ist das Buch doch relativ kompakt gehalten und ist an einigen Stellen schon ziemlich wissenschaftlich.

Ich habe eine Ausgabe der 4.Auflage aus dem Jahr 1992. Inzwischen wurde der Inhalt noch überarbeitet und ergänzt.

Weitere Beschreibungen sowie das Buch in Form einer pdf-Datei finden sich unter Die_Oktave bei Planetware



Dieser Beitrag stammt von: http://www.liedermacher-forum.de/modules/newbb/viewtopic.php?post_id=44750