Aw: Wie geht ihr vor beim Lieder schreiben?

Eingetragen von cARSCHti An 01.07.2015 16:53:43
Lieber Gerd,
danke für Deinen Beitrag zum Thema "Selbstzweifel".
So lange man zum Hause "im stillen Kämmerlein" sitzt und sein Lied schreibt, ist das ja eine Sache. Aber wenn man das Lied dann vor Publikum vorträgt, ist das noch mal was ganz anderes. Und je nach dem, wie das Publikum reagiert (oder was noch schlimmer ist, nicht reagiert, können auch schon mal Selbstzweifel auftauchen, erst recht, wenn man gerade ein neues Lied präsentiert. Dieses Gefühl kenne ich jedenfalls auch. Und man weiß ja vorher auch oft nicht so genau, welches Publikum einen erwartet. Ja, das Thema Live-Auftritte ist hier sicherlich ein wichtiger Aspekt.
Aber dann gibt es zum Glück ja auch die Momente, in denen das Publikum mitgeht und einen stärkt, und das ist dann ein unglaublich schönes und euphorisches Gefühl an meinem Schreibtisch oder Rechner zu Hause nie erleben könnte. "Warum mach ich das eigentlich?..." Wahrscheinlich auch wegen solcher Momente, die mich meine Selbstzweifel eine Weile vergessen lassen.
Liebe Grüße
Carschti

Dieser Beitrag stammt von: http://www.liedermacher-forum.de/modules/newbb/viewtopic.php?post_id=41312