Aw: "Kleines Testament" - Spurensuche nach dem "Ur"-Cover

Eingetragen von Reino An 07.01.2018 03:39:57
Ich hab auch nur das weiße Cover. Und ich habe die Platte vermutlich kurz nach Erscheinen gekauft. Eine Änderung bei der Nachpressung halte ich eher für unwahrscheinlich, denn Philips wird die Auflage schon realistisch eingeschätzt haben. Vielleicht mal jemand fragen, der von der Plattenfirma (ziemlich sicher mit der ersten Pressung) bestückt worden ist.

Zeitgleich ist übrigens diese LP erschienen.
https://www.discogs.com/de/Hannes-Wade ... -Portrait/release/1021500

Im FOLKMAGAZIN wurde beide LPs zusammen besprochen (leider ohne Abbildung). Und andere Magazine für Folk und Liedermacherei gab es damals praktisch nicht (PADAM?). Wenn, da könnte man was in den großen Musikmagazinen finden, die auch die technischen Möglichkeiten hatten, Plattencover abzubilden (war in den analogen Zeiten nicht so einfach, Bilder für den Druck zu rastern).

Dieser Beitrag stammt von: http://www.liedermacher-forum.de/modules/newbb/viewtopic.php?post_id=46188