Aw: Jens Kommnick im Mainzer Unterhaus

Eingetragen von Skywise An 20.03.2018 23:55:28
Ja, und Jens Kommnick war auch tatsächlich da (es gibt ihn wirklich) und er hat sich für ein paar Forenmitglieder, (Ex-)Juroren aus der Liederbestenliste, Kollegen, Freunde und eine Handvoll Restkartenkäufer auf die Bühne gestellt. Er hat einige Geschichten erzählt und hatte zufällig auch die Gitarre mit und hat deshalb uns einige Lieder vorgespielt, bevorzugt von seinen beiden aktuellen Solo-CDs (und "Kleines Mädchen" von Reinhard Mey war auch dabei). War ein unterhaltsamer Abend und man konnte einem guten Gitarristen bei seiner Fingertechnik zuschauen ... öhm ... ich hoffe, das ist jetzt nicht mißverständlich.
Und ich soll das Forum schön grüßen, meint er.

@Forum:
Schönen Gruß von Jens Kommnick.

*check*

Gruß
Skywise

Dieser Beitrag stammt von: http://www.liedermacher-forum.de/modules/newbb/viewtopic.php?post_id=46445